Schlagwort

Natriumcyanid

">

Massen-Tod der Fische in Tianjin: Lügen helfen nicht mehr!

Millionen toter Fische wurden am Ufer des Haihe-Flusses angeschwemmt. Gestern tauchten Fotos davon im Internet auf. Die Umweltkatastrophe, welche die Chemie-Explosion von Tianjin am 12. August... Mehr»
">

Mediensperre über Stadt der Toten: Tausende in Tianjin vermisst

Tausende Menschen müssen durch die Explosion von Tianjing getötet worden sein – eine ganze Siedlung aus Holzhäusern verbrannte. Eine Reihe von Vorher-Nachher-Bildern zeigt das Ausmaß der... Mehr»
">

Weißer Schaum auf Tianjins Straßen: Chemische Vergiftung wird sichtbar

In Tianjin hat es angefangen zu regnen und weißer Schaum bedeckt die Straßen. Am siebten Tag nach der Explosion in einem Gefahrgut-Lager wird die Vergiftung überall spür- und sichtbar.... Mehr»
">

Offiziell: Tianjin-Explosion mit 700 Tonnen hochtoxischem Natriumcyanid + weiteren Sprengstoffen

Chinesischen Medien zufolge wurden in Ruihai Logistic neben 700 Tonnen hochtoxischem Natriumcyanid (ähnlich wie Zyankali) noch große Mengen Schießpulver und Sprengstoff-Produkte gelagert, wie... Mehr»
">

Tianjin Explosion – Terroranschlag und Attentat auf Chinas Staatschef Xi Jinping?

Ein Attentat auf Regierungschef Xi Jinping ist gescheitert. Das sagen chinesische Medien zum Mega-Inferno von Tianjin. Die Explosion war ein Plan B, mit dem Xis Gegner versuchten, die Beweise zu... Mehr»
">

Insider berichten: „In Tianjin explodierten 700 Tonnen hochgiftiges Cyanid“

Insider von Polizei und Feuerwehr in Tianjin befürchten mehrere hundert Tote: Ganze Feuerwehr-Teams kamen ums Leben, als in Ostchina am Mittwoch eine Reihe von Gefahrenstoff-Lagern explodierte. Mehr»