Schlagwort

Nawalny

">

Nawalny-Giftanschlag: EU beschließt gegen Putin-Vertrauten und fünf weitere Personen Sanktionen

Die EU hat Sanktionen gegen Russland wegen des Giftanschlags auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny beschlossen. Wie die Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch von EU-Diplomaten erfuhr, beschlossen die... Mehr»
">

EGMR verurteilt Moskau wegen erniedrigender Behandlung von Demonstranten

Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof (EGMR) hat Russland wegen der Verletzung der Versammlungsfreiheit und „erniedrigender Behandlung von Demonstranten“ zu einer Schadenersatzzahlung... Mehr»
">

EU-Außenminister einigen sich auf Russland-Sanktionen wegen Nawalny-Giftanschlag

Die Außenminister der EU-Staaten haben sich als Reaktion auf den Fall Nawalny offenbar darauf geeinigt, neue Sanktionen gegen Russland auf den Weg zu bringen. Das berichten am Montagnachmittag... Mehr»
">

Kreml-Kritiker Nawalny macht Putin für seine Vergiftung verantwortlich

Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny sieht die Verantwortung für den Giftanschlag auf ihn beim russischen Staatschef Wladimir Putin. Bei Deutschland bedankte er sich für dessen Hilfe, es sei für ihn... Mehr»
">

Russland weist Kritik von Maas bei UN-Generaldebatte als „Provokation“ zurück

Russland hat Äußerungen von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) zum Giftanschlag auf den russischen Oppositionspolitiker Alexej Nawalny bei der UNO als „Provokation“ zurückgewiesen.... Mehr»
">

Nawalnys Vermögen nach Giftanschlag in Russland offenbar eingefroren

Nach dem Giftanschlag auf den russischen Oppositionspolitiker hat ein Gericht in Moskau offenbar dessen Vermögen eingefroren. Mehr»
">

EU-Gipfel nur wegen Corona abgesagt? Außenpolitische Uneinigkeit könnte tatsächlicher Grund sein

Wurde der für Donnerstag geplante EU-Gipfel abgesagt, weil Merkel einen außenpolitischen Super-GAU fürchtete? Uneinigkeit und unterschiedliche Prioritäten in der Außenpolitik hätten sogar die... Mehr»
">

Wegen „feindseliger“ Aktionen der EU: Russland verhängt Einreiseverbote für EU-Vertreter

Als Antwort auf jüngste „feindselige“ Aktionen der EU gegen Russland hat Moskau weitere Einreiseverbote für EU-Vertreter angekündigt. „Die Liste der Vertreter von... Mehr»
">

Nawalny: Spuren von Nowitschok wurde „in und auf meinem Körper gefunden“

Bei Alexej Nawalny sind nach Angaben des Kreml-Kritikers Spuren des Giftstoffes Nowitschok in und auf dem Körper nachgewiesen worden. „Zwei unabhängige Labore in Frankreich und Schweden und... Mehr»
">

Regierungschefs der Ost-Bundesländer wollen an Nord Stream 2 festhalten

Die Regierungschefs der ostdeutschen Bundesländer wollen trotz des Vergiftungsanschlags gegen den russischen Oppositionspolitiker Alexei Nawalny an der Gas-Pipeline Nord Stream 2 festhalten.... Mehr»
">

Zu hoch gepokert? Fall Nawalny könnte dem Kreml auch bei bisher loyalen Putin-Anhängern schaden

In einem Beitrag für die „Wiener Zeitung“ hält Osteuropa-Experte Alexander Dubowy Russlands Präsident Putin zumindest indirekt für mitverantwortlich am Giftanschlag auf Alexej Nawalny. Es sei... Mehr»
">

Nowitschok-Gift an Wasserflasche aus Nawalnys Hotelzimmer nachgewiesen

An einer Wasserflasche aus dem russischen Hotelzimmer des vergifteten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny sind nach Angaben seiner Mitarbeiter Spuren des Nervengifts Nowitschok nachgewiesen worden. Der... Mehr»
">

Charité: Nawalny kann Krankenbett zeitweise verlassen

Gut drei Wochen nach seiner Einlieferung in die Berliner Charité befindet sich der vergiftete russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny weiter auf dem Weg der Besserung. Der 44-Jährige habe... Mehr»
">

Kanzleramt: Labore bestätigen Nawalny-Befund – Regierung fordert Erklärung von Russland

Speziallabore in Frankreich und Schweden haben den Nachweis eines chemischen Nervenkampfstoffes der Nowitschok-Gruppe in Proben, die dem Kreml-Kritiker Alexei Nawalny entnommen wurden, bestätigt. Das... Mehr»
">

Kreml weist Vorwürfe aus den USA im Fall Nawalny als „inakzeptabel“ zurück

Im Fall des vergifteten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny hat der Kreml die schweren Vorwürfen aus den USA als "inakzeptabel" zurückgewiesen. US-Außenminister Mike Pompeo hatte zuvor "hochrangige... Mehr»
">

Berliner Sicherheitsvorkehrungen für Nawalny offenbar verschärft

Die Schutzvorkehrungen für den vergifteten und kürzlich aus dem Koma erwachten Kreml-Kritiker Alexej Nawalny sind einem Bericht zufolge verschärft worden. Die Anzahl der eingesetzten Beamten sowie... Mehr»
">

Pompeo vermutet „hohe russische Regierungsmitglieder“ hinter Nawalny-Anschlag

Der Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist nach Einschätzung von US-Außenminister Mike Pompeo wahrscheinlich von "hochrangigen" Mitgliedern der russischen Regierung angeordnet... Mehr»
">

Maas und Le Drian: Russland muss „versuchte Ermordung“ von Nawalny aufklären

Die Außenminister Deutschlands und Frankreichs haben gemeinsam den Druck auf Russland im Fall des vergifteten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny erhöht. Der Angriff auf den 44-jährigen... Mehr»
">

Maas: Russland muss mehr zur Aufklärung des Falls Nawalny tun

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat nach dem mutmaßlichen Giftanschlag auf den russischen Oppositionspolitiker Alexej Nawalny den Druck auf Moskau erhöht: Er forderte am Montag bei einem... Mehr»
">

Berliner Charité: Nawalnys Gesundheitszustand „unverändert ernst“

Eine Woche nach dem mutmaßlichen Giftanschlag auf den russischen Oppositionspolitiker Alexej Nawalny hat die Berliner Charité den Gesundheitszustand des 44-Jährigen als „unverändert... Mehr»