Schlagwort

Negativzinsen

">

Wider den Unsinn von den Strafzinsen: Wie die unkonventionelle Geldpolitik wirklich funktioniert

Als die Europäische Zentralbank den Zins für Bankguthaben bei der Zentralbank auf minus 0,5 Prozent gesenkt hat, war in fast allen Medien von einem höheren Strafzins die Rede. Dabei ist der... Mehr»
">

Kommt der Crash des deutschen Finanzsystems? | ET im Fokus

Den Finanzstrategieberatern Friedrich und Weik zufolge seien der Euro und das Finanzsystem nicht mehr zu retten. Deutschland sei in einer monetären Endphase und das jetzige System unheilbar krank.... Mehr»
">

„Finanztest“: Wer sein Konto online selbst führt, kann noch ein kostenloses Girokonto bekommen

Wer mehr als 60 Euro pro Jahr für seine Bank bezahlt, sollte das Girokonto wechseln. Wer seine Bankgeschäfte online erledige, könne auch ein Gratiskonto finden - sofern er es als Gehalts- und... Mehr»
">

Friedrich & Weik: Negativzinsen für alle – die Enteignung geht weiter!

Wir beschäftigen uns tagtäglich mit unwichtigen Banalitäten statt uns um wirklich Essenzielles zu kümmern. Aber diese Dekadenz wird durch die zukünftigen Entwicklungen wieder gerade gerückt... Mehr»
">

Egon W. Kreutzer: „Völker hört die Zins-Signale“ – Die Sparer zahlen die Zeche

Wenn Nationalökonomen heulend und zähneklappernd die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, weil die EZB alles daran setzt, den Marsch in die Untiefen der Negativzinsen fortzusetzen, dann sollte... Mehr»
">

Ostdeutsche Sparkassen schließen Strafzinsen für Kunden aus

"Unser Ziel ist es, die Weitergabe von Negativzinsen an unsere Kunden auch in Zukunft zu vermeiden", erklärt der geschäftsführende Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes, Michael Ermrich. Mehr»
">

Höhere Grundgebühren auf Girokonten – Immer mehr Banken berechnen Kunden Strafzinsen

In einer Umfrage gaben 107 Banken und Sparkassen an, Negativzinsen für ihre Kunden zu berechnen, vor allem von Firmenkunden. 30 Institute forderten auch von Privatkunden Geld für die Verwahrung von... Mehr»
">

Negativzinsen untergraben nicht nur die Kultur des Sparens, wenn sie Normalität werden

Negativzinsen und negative Renditen auf Bundesanleihen werden gefährlich, wenn sie zur Normalität werden. Sie untergraben nicht nur die Sparkultur, sondern erzeugen auch größte Schwierigkeiten... Mehr»
">

Bloomberg: Negativzinsen bewirken Schwarzes Loch im Herzen der globalen Finanzmärkte

Der Finanzfachdienst Bloomberg hat vor möglichen Krisen der Finanzmärkte und einem breiten Vertrauensverlust gewarnt. In einer Analyse machte man dafür die steigende Bedeutung von... Mehr»
">

Friedrich&Weik: Notenbanken am Ende! Gelddrucken gegen die Panik? Draghi von Sinnen? | ET im Fokus

Die Welt ist süchtig nach der Droge billigem Geld. Diese Droge wird es in Kürze in gigantischen Mengen geben. Fakt ist: mit Gelddrucken lässt sich niemals eine Krise nachhaltig lösen! Die Panik... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Strafzinsen auf Bargeld – ein Angriff auf unsere Freiheit! | ET im Fokus

Negativzinsen auf Bargeld ist nicht einfach ein dramatisches Synonym für Inflation. Es geht tatsächlich um eine weitere Zwangsentwertung von Bargeld. Mehr»
">

Droht der Pleitegeier? Minuszinsen bescheren Sozialkassen Verluste

Die Rentenversicherung leidet besonders unter der EZB-Geldpolitik, da sie ihr Geld größtenteils für maximal zwölf Monate und sehr konservativ anlegen muss. Aber auch andere Sozialkassen haben... Mehr»
">

Strafzinsen durch EZB: 13 Banken geben inzwischen Negativzinsen an Sparer weiter

Die EZB erhebt Strafzinsen auf Geld, das Banken bei ihr über über Nacht parken. Diese geben den Verlust an ihre Kunden weiter – in Form von Negativzinsen. Mehr»
">

Deutsche Bank und die Abschaffung von Bargeld: Bargeld schützt vor Negativzinsen und Bankpleiten + Video

Die Deutsche Bank sieht eine Abschaffung des Bargeld kritisch: "Die Entscheidung zwischen Bargeld und Buchgeld auf elektronischen Konten sollte den Nutzern überlassen bleiben, denn sie sind... Mehr»
">

Heimlich: EZB zieht bereits 500-Euro-Banknoten aus dem Verkehr

Die Europäische Zentralbank hat begonnen, 500er-Banknoten aus dem Verkehr zu ziehen. Zwischen Dezember und März wurden bereits Banknoten im Wert von 10 Milliarden Euro eingezogen. Mehr»
">

Negativzinsen schaden massiv der Volkswirtschaft – Gewinner ist die USA

Seit der Einführung der Negativzinsen in Europa und Japan bietet die USA Investoren attraktivere Bedingungen der Geldanlage. Dadurch fließt massiv Geld nach Amerika - der IWF lobt die Negativzinsen,... Mehr»
">

Neue EZB-Maßnahmen treffen jeden: Zinsen praktisch abgeschafft

Die EZB hat die Dosis erhöht: Statt 60 werden 80 Milliarden Euro pro Monat in den Markt gepumpt, die Strafzinsen erhöht und der Leitzins auf 0,00 Prozent geändert. Die „Libération“ hält... Mehr»
">

Negativzinsen: Commerzbank zieht nach – Sparer könnten knallhart zurückschlagen und Geld abheben

Keine zwei Wochen hat es gedauert, bis Negativzinsen nach der Skatbank in Deutschland auch von der Commerzbank angekündigt werden, berichtete das Wallstreet Journal. Zwar soll es nur hohe Guthaben... Mehr»