Schlagwort

Nepal

">

Seit 30 Jahren „ausgestorben“ – Borstenkaninchen in Nepal vor Fotofalle gehüpft

Erstmals seit mehr als 30 Jahren ist in einem nepalesischen Nationalpark wieder ein äußerst seltenes Borstenkaninchen gesichtet worden. Das Jungtier wurde von einer Fotofalle im Chitwan-Park nahe... Mehr»
">

Nepal: Mindestens 40 Tote bei Flugzeugabsturz nahe Kathmandu

In der Nähe des Flughafens von Kathmandu ist heute eine Passagiermaschine aus Bangladesch abgestürzt. Mindestens 40 Menschen kamen ums Leben. Mehr»
">

Nepal verbietet Solo-Besteigungen des Mount Everest

Um Unglücke zu vermeiden verbietet die Regierung von Nepal Solo-Besteigungen der Berge des Himalaya. Mehr»
">

Erdbeben in Nepal, 2015 – Was wurde aus dem verschütteten Säugling?

Nach einem Erdbeben, das Nepal vor zwei Jahren verwüstet hatte, lag ein Baby namens Sonish unter den Trümmern seines Hauses begraben. Inmitten all der Verwüstung gab Sonishs Geschichte den Menschen... Mehr»
">

Nepal läutet wichtige Parlamentswahl ein: Von der Monarchie zum föderalen Staat

In Nepal startet am Sonntag eine historische Parlamentswahl: 3,2 Millionen Einwohner im Norden des Landes sind aufgerufen, ein nationales Parlament sowie erstmals auch Provinzparlamente zu wählen. Im... Mehr»
">

Russischer Extremsportler stirbt bei Fallschirmsprung aus fast 7000 Metern

Der russische Extremsportler Waleri Rosow ist im Himalaja-Gebirge gestorben, als er mit seinem Fallschirm aus fast 7000 Metern Höhe sprang. Es sei noch unklar, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Mehr»
">

Mehr als 31 Tote bei Busunglück in Nepal

Ein überladener Bus kam in Nepal von der Straße ab und stürzte in einen Fluß. Unter dern Toten sind viele Kinder. Mehr»
">

Nepalesische Geologen vermessen Mount Everest neu

Der Mt. Everest wird neu vermessen, offiziell ist er 8848 Meter hoch. Dabei soll auch untersucht werden, ob das starke Erdbeben 2015 Auswirkungen auf die Höhe des höchsten Berges der Welt hatte. Mehr»
">

Südasien erlebt katastrophale Monsunzeit

Die jährlichen Regenfälle in Südasien bringen diesmal Leid in einem Ausmaß, das es hier lange nicht mehr gab. Mehr als 1700 Menschen sind in der Monsunzeit gestorben. Während die Welt nach Texas... Mehr»
">

Mindestens 25 Menschen durch Erdrutsche und Überschwemmungen in Nepal getötet

Durch Überschwemmungen und Erdrutsche in zwölf Regionen im Osten Nepals sind binnen zwei Tagen mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Mehr»
">

Ein Toter bei Bruchlandung von Transportflugzeug nahe des Mount Everest

Der Pilot eines Frachtflugzeuges ist bei einr Bruchlandung auf dem Flughafen Lukla am Mot. Everest ums Leben gekommen. Mehr»
">

Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote

Vier Tote am Mount Everest: Unterhalb des Gipfels sind auf 7950 Metern Höhe die Leichen von vier Bergsteigern entdeckt worden. Mehr»
">

Ohne Sauerstoffmasken: Italienisches Paar erklimmt gemeinsam die 14 höchsten Berggipfel der Welt – Weltrekord

Heute haben die Italiener Romano Benet und Nives Meroi gemeinsam den 8.091 Meter hohen Annapurna in Nepal bezwungen. Somit sind sie das erste Paar, das die 14 höchsten Berggipfel der Welt erklommen... Mehr»
">

Saftige Strafe für Besteigen des Mount Everest ohne Erlaubnis

Weil er den Mount Everest ohne Erlaubnis allein besteigen wollte, ist ein Südafrikaner von der nepalesischen Regierung zu einer saftigen Strafe von fast 20.000 Euro verdonnert worden. Mehr»
">

Saisonbeginn für Bergsteiger: Nepal erwartet Stau auf dem Mount Everest

Rekordjahr auf dem Dach der Welt. Schon 2016 bezwangen nach zwei Katastrophenjahren erstmals wieder hunderte Bergsteiger den Everest. In diesem Jahr dürften es noch einmal deutlich mehr werden. Mehr»
">

Tödlich verunglückter Bergsteiger Steck in Nepal eingeäschert

Der am Mount Everest tödlich verunglückte Schweizer Extrem-Bergsteiger Ueli Steck ist in Nepal bestattet worden. Mehr»
">

Mindestens 24 Tote bei Busunglück in Nepal

Bei einem Busunglück stürzte in Nepal ein Bus einen Abgrund hinunter, mindestens 24 Menschen sind ums Leben gekommen. Mehr»
">

Mindestens 39 Tote in Nepal durch Erdrutsche und Hochwasser

Die Erdrutschgefahr ist zuletzt gestiegen, weil schwere Erdbeben im vergangenen Jahr die Berge des Himalaya-Staates spröde gemacht haben. Mehr»
">

Es gibt kein schlechtes Wetter

Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung: Nepalesische Bauern pflanzen Reis vor den Toren Kathmandus. Der Monsunregen stört sie nicht – dank eines tragbaren Unterstands.... Mehr»
">

Zahl der Todesopfer am Mount Everest steigt auf fünf

Am Mount Everest sind in diesem Jahr bereits fünf Bergsteiger gestorben. Das bestätigte das Tourismusministerium von Nepal. Heute wurden die Leichen von zwei gestern als vermisst gemeldeten Indern... Mehr»