Schlagwort

New York Times

">

Starjournalistin Bari Weiss verlässt „New York Times“: „Illiberales Umfeld, Mobbing und Zensur”

Vor drei Jahren holte die „New York Times“ Bari Weiss vom „Wall Street Journal“ zu ihrer Meinungsseite. Damit wollte das Blatt darauf reagieren, dass man das Meinungsbild in den USA vor der... Mehr»
">

Trump dementiert Bericht zu Prämien für Taliban-Attacken auf US-Soldaten – „‚Anonyme Person‘ existiert wahrscheinlich nicht einmal!“

US-Präsident Donald Trump hat einen Zeitungsbericht dementiert, wonach er Geheimdienstinformationen über angebliche russische Prämien für Taliban-Attacken auf US-Soldaten in Afghanistan erhalten... Mehr»
">

Gekaufte Meinungsmache: China pumpt Propaganda-Millionen in ausländische Medien

Dem amerikanischen Justizministerium liegen neue Dokumente vor. Es geht um mächtige Zeitungen und chinesische Propaganda-Millionen. Mehr»
">

Ebola-Entdecker Piot überlebte nur knapp Corona-Infektion: „Habe das Virus unterschätzt“

Der bekannte belgische Virologe Peter Piot, der in den 1970er Jahren als Teil eines Forscherteam den Ebola-Erreger entdeckt hatte, erkrankte im März am Coronavirus und überlebte nur knapp. Er klagt... Mehr»
">

Trump weist Vorwürfe der New York Times zur späten Reaktion als „Fake News“ zurück

Bei der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie gibt es Hoffnungsschimmer. Nun werden die Rufe nach einem Wiederhochfahren der Wirtschaft in den USA lauter. Aber US-Präsident Donald Trump muss sich auch... Mehr»
">

Impeachment-Verfahren: Mick Mulvaneys Anwalt bestreitet Behauptungen in John Boltons Buch

Die New York Times berichtete über einen Teil eines geleakten Manuskripts des ehemaligen Sicherheitsberaters John Bolton. In diesem behaupte Bolton, dass Trump die Militärhilfe für die Ukraine doch... Mehr»
">

USA weisen „heimlich“ zwei chinesische Botschafter aus – Peking kritisiert Entscheidung

Nachdem zwei chinesische Botschafter samt deren Frauen illegal in eine US-Militärbasis eindragen, wurden sie "heimlich, still und leise" des Landes verwiesen. Peking reagiert "empört". Mehr»
">

Fake-News oder Erinnerungslücke? – Merkel erinnert sich nicht an Streit mit Macron

Nach Angaben des Regierungssprechers Steffen Seibert, sei das Treffen von Angela Merkel und Emmanuel Macron "eine wunderbare Runde" gewesen. Das Scherben-Zitat des New York Times Journalisten, vom... Mehr»
">

Leaks legen Eskalationsabsicht offen: Chinas Kommunisten sprechen von „Angriffskrieg“ gegen Uiguren

Unter dem Vorwand, den radikalen Islam zu bekämpfen, hält das Regime in Peking eine Million Muslime in der Provinz Xinjiang in Umerziehungslagern fest. Die „New York Times“ publizierte Leaks,... Mehr»
">

Weißes Haus will Abos von „New York Times“ und „Washington Post“ nicht erneuern

Die „New York Times“ und die „Washington Post“ werden wegen ihrer oft falschen Berichterstattung gegenüber US-Präsident Donald Trump von ihm oft kritisiert. Nun will das Weiße Haus, dass... Mehr»
">

Aufgedeckte Halbwahrheiten kosten den Ruf – New York Times verliert weiter an Glaubwürdigkeit

Das mediale Trommelfeuer gegen Donald Trump und alle Personen, die als seine Unterstützer wahrgenommen werden, geht in die nächste Runde. Rechtzeitig zum letzten Wochenende wurden wieder unhaltbare... Mehr»
">

NYT-Chefredakteur: Der Fokus verlagert sich von Russland-Trump-Theorie zu Trumps „Charakter“

Der Chefredakteur der "New York Times", Dean Baquet, sagt: der Fokus der Zeitung habe sich von der heimlichen Absprachetheorie Russland-Trump zu Trumps "Charakter" verlagert. Zugleich konzentriere... Mehr»
">

Leaks von Versammlung der New York Times – Trump beschuldigt NYT, jetzt auf „Rassismus-Hexenjagd“ zu gehen

Das geflügelte Wort von der Hexenjagd prägt auch weiter das Verhältnis von Trump und der ehemals hochangesehenen New York Times. Diese hat, durch die Berichterstattung zu Russiagate, einiges an... Mehr»
">

Autopsie: Gebrochene Knochen in Epsteins Genick üblich bei Mord durch Strangulierung

Die ersten Ergebnisse aus der Autopsie von Jeffrey Epsteins Leiche wurden bekannt und befeuern nun durch brisante Details weitere Spekulationen rund um den Tod des Ex-Milliardärs. Mehr»
">

Trump greift New York Times an wegen „korrupter“ Berichterstattung über illegale Einwanderung

Die Demokraten und die mit ihnen verbündeten Medien versuchen seit Donald Trumps Amtsantritt alles, um ihn in Verruf zu bringen. Echte Fakten spielen dabei, siehe die widerlegte „Russian... Mehr»
">

Der Begriff „Fake-News“ wird zum Eigentor – Linke gibt Effizienz konservativer Medien die Schuld

Unmittelbar nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten hat die politische Linke den Begriff der „Fake-News“ geprägt, um seinen Wählern zu suggerieren, sie wären getäuscht worden. Heute... Mehr»
">

Die Farce der Trump-Russland-Untersuchungen nähert sich ihrem Ende

Ein Gastkommentar des texanischen Autors Brian Cates zu den jüngsten Entwicklungen um die "Russia-Collusion" Ermittlungen gegen Trumps Wahlkampf-Team. Mehr»
">

Jill Abramson: Plagiatsvorwürfe gegen ehemalige „New York Times“-Chefredakteurin

Die US-amerikanische Journalistin Jill Abramson stand von 2011 bis 2014 an der Spitze der "New York Times". Nun hat sie ein Buch über das Mediengeschäft herausgebracht. Kritiker werfen ihr vor, von... Mehr»
">

Trump: Die USA stehen zu hundert Prozent hinter der Nato

US-Präsident Donald Trump hat versichert, dass sein Land "zu hundert Prozent" hinter der Nato steht. Zugleich bekräftigte der Präsident am Donnerstag bei einer Rede im Pentagon seine Forderung nach... Mehr»
">

Videos des Tages: Was das Ausland über Merkel und Freiburg denkt – INSA-Umfrage – Neue Urteile der EU & mehr

Die Videos des Tages geben eine Zusammenfassung über die wichtigsten Ereignisse des Tages. Mehr»