Schlagwort

Nico Hülkenberg

">

Darauf muss man beim Großen Preis der Eifel achten

Die Formel 1 gastiert zum 41. Mal auf dem Nürburgring. Lewis Hamilton kann in der Eifel in einer Grand-Prix-Kategorie zu Rekordhalter Michael Schumacher aufschließen. Sebastian Vettel muss hoffen. Mehr»
">

Hülkenberg auf Nürburgring wieder im Formel-1-Auto

Nico Hülkenberg gibt auf dem Nürburgring sein nächstes überraschendes Formel-1-Comeback. Der Rheinländer ersetzt bei Racing Point den Kanadier Lance Stroll, der sich vor dem Abschlusstraining zum... Mehr»
">

Perez zurück – Hülkenbergs Kurz-Comeback wieder beendet

Nico Hülkenberg muss beim Formel-1-Team Racing Point wieder für Stammpilot Sergio Perez Platz machen. Der 30 Jahre alte Mexikaner hatte zuletzt zwei Rennen wegen positiver Corona-Tests aussetzen... Mehr»
">

Vettels Pech hält an – Hülkenberg erwartet «spannenden Tag»

Ein Motorenschaden hat Sebastian Vettel in Silverstone ausgebremst. Ferrari fahndet nach den Ursachen. In der Qualifikation zum zweiten Formel-1-Rennen in England nacheinander dürfte wieder einmal... Mehr»
">

Defekt bei Vettel – Hamilton fährt im Training Bestzeit

Lewis Hamilton - wer sonst? Der Weltmeister fährt in Silverstone zur Tagesbestzeit. Nico Hülkenberg verblüfft bei seinem zweiten Einsatz für Racing Point. Ferrari-Mann Sebastian Vettel kommt vor... Mehr»
">

Corona-Fall Perez: Karrierechance für Ersatzmann Hülkenberg

Nico Hülkenberg bekommt eine zweite Chance. Nach einem weiteren positiven Corona-Test bei Sergio Perez steigt der Deutsche wieder in den Racing Point. Hülkenberg bietet sich in Silverstone eine... Mehr»
">

RTL: Hülkenberg ersetzt Perez erneut

Nico Hülkenberg wird nach Informationen des TV-Senders RTL auch an diesem Formel-1-Wochenende in Silverstone Racing-Point-Pilot Sergio Perez ersetzen.Hülkenberg war nach einem positiven Test auf das... Mehr»
">

Formel-1-Gast Hülkenberg «heiß» auf mehr

Nico Hülkenberg möchte ein weiteres Rennen Formel-1-Gast bleiben. Der Racing-Point-Ersatzmann ist aber von den Corona-Tests bei Sergio Perez abhängig. Die Vorfreude von Sebastian Vettel auf die... Mehr»
">

Hülkenberg wohl mit weiterem Einsatz im Racing Point

Der deutsche Rennfahrer Nico Hülkenberg könnte auch in der kommenden Woche beim zweiten Formel-1-Rennen in Silverstone zum Einsatz kommen.„Höchstwahrscheinlich wird er das nächste Rennen... Mehr»
">

Hülkenberg-Comeback: «Chance, auf die er gewartet hat»

Schafft es Nico Hülkenberg endlich auf das Podium? Mit Racing Point könnte der Formel-1-Rückkehrer tatsächlich eine Chance haben. In der Qualifikation in Silverstone ist er das erste Mal wieder... Mehr»
">

Vettel nur 18. im Silverstone-Training – Hülkenberg stark

Sebastian Vettel misslingt der Start ins Silverstone-Wochenende der Formel 1. Während Lance Stroll im Training die schnellste Runde abliefert, meldet sich Nico Hülkenberg ordentlich zurück. Mehr»
">

Nico Hülkenberg: «Definitiv noch mal ins Lenkrad greifen»

Nico Hülkenberg ist seit fast einem halben Jahr Formel-1-Pilot a.D. Die Auszeit zur Orientierung hat sich der frühere Renault-Fahrer bewusst genommen. Der «Hunger auf das Rennfahren» sei weiter... Mehr»
">

Hülkenberg auch bei E-Sport-Grand-Prix nicht auf Podestkurs

Ein bisschen «verrückt» war es schon, das erste Rennen der neuen virtuellen Formel-1-Serie. Die Zahl der Piloten aus der Königsklasse überschaubar, dazu technische Probleme. Ein gut gelaunter... Mehr»
">

Hülkenbergs Formel-1-Abschied am Jachthafen

In der Formel 1 ist kein Platz mehr für Nico Hülkenberg. «Ich bin nicht verbittert», sagt er vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi. Seine Königsklassen-Vita ist auch eine Geschichte über verpasste... Mehr»
">

Absage von Haas: Hülkenberg weiter auf Cockpit-Suche

Für Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg hat sich die Chance auf einen Wechsel zum Haas-Rennstall zerschlagen. Das US-Team bestätigte in Singapur die Verlängerung der Verträge mit den Stammfahrern... Mehr»
">

Vettel-Fiasko in der Spielberg-Quali – Leclerc vor Hamilton

Sebastian Vettel hat den nächsten schweren Rückschlag in der Formel-1-Weltmeisterschaft hinnehmen müssen.Der 31 Jahre alte Heppenheimer konnte in der Qualifikation zum Großen Preis von Österreich... Mehr»
">

Hülkenberg bei der Qualifikation in Melbourne Elfter

Nico Hülkenberg ist in der ersten Qualifikation der neuen Formel-1-Saison vorzeitig ausgeschieden.Der Renault-Pilot aus Emmerich kam am Samstag in Melbourne nicht über den elften Platz hinaus und... Mehr»
">

Renault-Team um Hülkenberg will Lücke zu Topteams schließen

Der Renault-Rennstall von Nico Hülkenberg will in dieser Saison die Formel-1-Topteams angreifen.„Wir wollen um mehr kämpfen. Wir wollen die Lücke zu den Spitzenreitern schließen“, sagte... Mehr»
">

Formel 1 Saison 2018: Fahrer und Teams auf einem Blick

In weniger als einer Woche beginnt die neue Formel 1 Saison. Der Auftakt findet dieses Jahr vom 23. bis 25. März mit dem Großen Preis von Australien (Melbourne) statt. Die großen Teams verzichten... Mehr»