Schlagwort

Nicolás Maduro

">

In „russischer Heimat“ gelandet: Maduro trifft Kremlchef Putin

Maduro sei in der "russischen Heimat" gelandet, um die historischen und außerordentlich guten Beziehungen zwischen den Völkern beider Länder zu festigen. Mehr»
">

Venezuelas Regime ordnet groß angelegtes Militärmanöver an der Grenze zu Kolumbien an

Der Machthaber von Venezuela, Nicolás Maduro, hat ein groß angelegtes Militärmanöver mit etwa 150 000 Soldaten und Angehörigen sogenannter „bolivarischer Milizen“ entlang der Grenze zu... Mehr»
">

Venezuela öffnet Grenze zu Kolumbien wieder

Die Grenzübergänge zwischen Venezuela und Kolumbien sind offen – dies twitterte Nicolás Maduro heute. Mehr»
">

Guaidó will Maduro spätestens bis Jahresende stürzen

Der Kampf gegen Maduro habe nicht erst 2019 begonnen, "aber mit Gottes Hilfe wird er 2019 enden", meinte Venezuelas Oppositionsführer Juan Guaidó. Mehr»
">

Lateinamerika-Konferenz in Berlin ohne Venezuela – Maduro will Beziehungen zu Deutschland „normalisieren“

Außenminister Maas lädt 29 Länder Lateinamerikas zu einer großen Konferenz ein. Nur eines nicht: Venezuela. Der Vize-Außenminister von Präsident Maduro kommt zwar trotzdem zu einer... Mehr»
">

Erstmals direkte Verhandlungen zwischen Venezuelas Regierung und Opposition

In der kommenden Woche finden in Oslo Gespräche zwischen Venezuelas Regierung und der Opposition statt. Das wird das erste Treffen seit Beginn des Machtkampfes zwischen beiden Lagern. Mehr»
">

Maduro wirft früherem Geheimdienstchef CIA-Tätigkeit vor: Hat „als Verräter, als Maulwurf“ gearbeitet

Der frühere Geheimdienstchef von Venezuela habe für die CIA gearbeitet, meinte Nicolás Maduro. Christopher Figuera sei für den US-Geheimdienst"als Verräter, als Maulwurf" tätig gewesen, so... Mehr»
">

Pompeo schickt Videoappell an Venezolaner: „Sie können Rückkehr zur Demokratie fordern“

"Jetzt ist die Zeit für einen Wandel", sagte US-Außenminister Mike Pompeo in einer Videobotschaft an das venezolanische Volk. "Sie können die höchsten Anforderungen an Ihre Institutionen und deren... Mehr»
">

Spanische Botschaft: Wir werden Oppositionsführer Lopez nicht ausliefern

In einem spektakulären Coup hat der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó seinen politischen Ziehvater aus dem Hausarrest geholt. Der geplante Umsturz scheiterte allerdings und López suchte... Mehr»
">

Pompeo: Maduro wollte sich am Dienstag nach Kuba absetzen

Venezuelas sozialistischer Staatschef Nicolás Maduro wollte am Dienstag nach Kuba fliehen, meinte US-Außenminister Mike Pompeo. Woher er diese Informationen habe, sagte Pompeo nicht. Mehr»
">

Venezuela: Soldaten-Aufstand gegen Maduro gescheitert – Guaidó ruft zu neuen Protesten auf

Neue Kraftprobe in Venezuela: Gestern versuchten Soldaten Staatschef Nicolás Maduro abzusetzen. Die Rebellion scheiterte. Mehr»
">

Russland wirft USA nach neuen Venezuela-Sanktionen Erpressung vor

Die USA sollen "in den Bereich internationalen Rechts zurückzukehren", fordert Russland. Dafür sollten die Vereinigten Staaten ihre "Erpressungspolitik" gegen Venezuela einstellen. Mehr»
">

„Skandalös“, „peinlich“ und „beschämend“: Linken-Politiker Hunko trifft Maduro in Venezuela

Venezuelas Präsident wird von westlichen Regierungen geächtet. Der Linken-Abgeordnete Andrej Hunko macht sich trotzdem auf den Weg nach Caracas und handelt sich für sein Treffen mit dem Staatschef... Mehr»
">

Guaidó ruft zu „größtem Aufmarsch in der Geschichte Venezuelas“ auf

Er rufe alle Venezolaner zur Teilnahme am "größten Aufmarsch in der Geschichte Venezuelas auf, um das Ende der Usurpation zu fordern", sagte Juan Guaidó in Caracas. Mehr»
">

Pompeo in Südamerika – Appell an Maduro: „Öffnen Sie die Brücke, öffnen Sie die Grenze“

Der Machtkampf in Caracas zieht sich in die Länge, da will Washington wenigstens die Verbündeten in der Region auf Linie halten. Nach einer Tour durch Südamerika macht sich der US-Chefdiplomat an... Mehr»
">

Venezuela-Krise: USA verhängen weitere Sanktionen gegen Unternehmen

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat Sanktionen gegen vier Unternehmen verhängt, die in Venezuelas Ölsektor Geschäfte machen. Damit wollen die USA den Druck auf die Regierung von... Mehr»
">

„Öl Venezuelas gehört den Venezolanern“: USA verhängen weitere Sanktionen gegen Ölkonzern

Die USA werden weithin "sämtlichen diplomatischen und wirtschaftlichen Druck" ausüben, um in Venezuela einen "friedlichen Übergang zur Demokratie" zu ermöglichen, meinte US-Vizepräsident Mike... Mehr»
">

Venezuela: Maduro verlangt den Rücktritt aller seiner Minister

Alle Minister seines Kabinetts sollen nach dem Wunsch von Machthaber Maduro ihre Posten aufgeben. So solle das Land vor jeglicher Bedrohung geschützt werden. Mehr»
">

Maduro schafft Militärbrigade zum Schutz wichtiger Infrastruktur in Venezuela

Laut Maduro seien die USA für Stromausfälle in Venezuela verantwortlich. Deswegen soll nun eine neu geschaffene Militärbrigade die Strom- und Wasserversorgung schützen, sagte der sozialistische... Mehr»
">

Venezuelas Parlament will Notstand ausrufen

Das krisengebeutelte Land ist Stromausfälle gewöhnt, aber so heftig war es selten. Die Regierung wittert Sabotage, die Opposition macht Korruption und Unfähigkeit für den Ausfall verantwortlich.... Mehr»