Schlagwort

Nordmazedonien

">

Neuer EU-Außenbeauftragter unterstützt EU-Beitritt Albaniens und Nordmazedoniens

"Es ist ethisch nicht mehr möglich, diesen Staaten zu sagen: Ihr habt die Beitrittsperspektive verloren", erklärt der neue EU-Außenbeauftragte Josep Borrell den Westbalkan-Staaten. Er trat heute... Mehr»
">

EU-Streit um Nordmazedonien und Albanien geht weiter – Macron: „Albanien schickt zu viele Asylbewerber“

Albanien und Nordmazedonien müssen auf die erhofften Beitrittsgespräche mit der Europäischen Union weiter warten: Beim EU-Gipfel in Brüssel führte Frankreich am Freitag die Front der Gegner an... Mehr»
">

Frankreich in EU-Erweiterungsstreit weiterhin isoliert

Frankreichs Vorstellungen zur Aufnahme neuer Mitglieder in die EU werden von den meisten anderen EU-Ländern weiterhin nicht unterstützt. Mehr»
">

Einstige «Schülermannschaft» Österreich löst EM-Ticket

Österreich will sich bei der EM-Endrunde als «hungrige Mannschaft» präsentieren. Der von Bundesliga-Profis geprägte Kader hat durchaus Potenzial. Anlaufschwierigkeiten wie zu Beginn der Quali... Mehr»
">

SPD übt scharfe Kritik an Ungarns neuem EU-Kommissionskandidat

Kein grünes Licht für den neuen ungarischen EU-Kommissionskandidaten Oliver Varhelyi. Nach einer ersten Befragung wurde er aufgefordert, weitere Fragen schriftlich zu beantworten. Mehr»
">

„Brennende Häuser, Vergewaltigungen und Einbrüche“: Bischof von Sarajevo beklagt Migrations-Chaos

In Bosnien-Herzegowina belasten die zuletzt wieder zunehmenden Migrationsbewegungen über die Balkanroute die öffentliche Sicherheit. Dies äußerte der Erzbischof von Sarajevo, Kardinal Vinko... Mehr»
">

Juncker bezeichnet Verweigerung von Beitrittsgesprächen als „schweren historischen Fehler“

Eine "sehr emotional geführte" Debatte: Die Staats- und Regierungschefs konnten sich in der Nacht zum Freitag auch nach sechsstündigen Beratungen in Brüssel nicht auf eine gemeinsame Linie zum... Mehr»
">

EU-Gipfel berät über Beitritt von Balkanstaaten und Syrien-Konflikt

Während Deutschland für die Aufnahme von Albanien und Nordmazedonien in die EU sind, haben sich andere Länder dagegen ausgesprochen. Mehr»
">

Bundesregierung: EU-Staaten müssen Beitrittsgesprächen mit Nordmazedonien und Albanien zustimmen

Frankreich, die Niederlande, Spanien und Dänemark sind gegen die Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien. Dies sei gefährlich, weil Länder wie Russland, China und die Türkei die... Mehr»
">

EU machen Druck: Frankreich blockiert Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit Balkanländern

"Wer jetzt den Beitrittsprozess blockiert, trägt die Verantwortung für die mögliche Destabilisierung unserer Nachbarschaft", sagte ein EU-Diplomat. Mehr»
">

Italien erklärt 13 Länder zu sicheren Herkunftsländern – Griechenland möchte nachziehen

Italien erklärt 13 Länder aus Afrika und Osteuropa zu sicheren Herkunftsländer. Ein Drittel der Migranten, die nach Italien gelangen, stammt aus diesen Ländern. Mehr»
">

EU-Spitzen drängen auf EU-Beitritt von Albanien und Nordmazedonien

Die Präsidenten der EU-Institutionen haben die Mitgliedstaaten in einem gemeinsamen Appell aufgefordert, der Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Nordmazedonien zuzustimmen. Die... Mehr»
">

Sturm auf türkische Grenze: Schickt Erdoğan bald Millionen Syrer nach Europa?

Über Jahre hinweg hatte die Türkei syrische Flüchtlinge mit offenen Armen empfangen. Mittlerweile sind deutlich mehr als drei Millionen im Land, die Bevölkerung klagt über Kriminalität und... Mehr»
">

Griechenland: Kreuzfahrtschiff „Marella Discovery“ nimmt 111 Migranten auf

Das Kreuzfahrschiff „Marella Discovery“ hat vor der griechischen Halbinsel Peloponnes 111 Migranten aufgenommen, die auf dem Weg nach Italien unterwegs waren. Mehr»
">

Ein Blick auf die Landkarte genügt: Merkel bekennt sich zu EU-Erweiterung

Die Annäherung des Balkans an die EU kommt nicht recht voran. Trotz "Berlin-Prozess" und anderer Initiativen. Kanzlerin Merkel findet in Posen die richtigen Worte. Aber der Bremser sitzt woanders. Mehr»
">

Glaubwürdigkeit der EU „steht auf dem Spiel”: Erweiterungsbeschluss zu Nordmazedonien und Albanien erneut verschoben

Die EU-Staaten haben eine Entscheidung zur Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien erneut verschoben. Mehr»
">

Dissinger mit Skopje auf Europas Handball-Thron

Christian Dissinger holt mit Vardar Skopje den größten Titel im Club-Handball. Doch der frühere Bundesligaprofi steht vor einer ungewissen sportlichen Zukunft. Zunächst will der Rückraumspieler... Mehr»
">

EU-Kommission will Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien

Die EU-Kommission empfiehlt die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit den Balkanländern Albanien und Nordmazedonien. „Beide Länder haben bei Reformen geliefert“, sagte... Mehr»
">

Kroatien: Balkanrouten-Migranten streben über grüne Grenze – Medien beklagen „illegale Pushbacks“

Die Migrationsbewegungen über die Balkanroute gewinnen zunehmend an Intensität. Kroatien will dem Schengen-Abkommen beitreten und versucht daher, seine schwer kontrollierbare Grenze effektiv zu... Mehr»
">

Für pro-westliche Politik: Nordmazedonien bekommt sozialdemokratischen Präsidenten

Viele befürchteten, dass die Wahl in Nordmazedonien an einer zu niedrigen Beteiligung scheitern könnte - doch es kam anders. Der neue Mann im höchsten Staatsamt steht für eine pro-westliche... Mehr»