Schlagwort

Notenbank

">

Türkische Notenbank senkt Leitzins erneut kräftig

Die türkische Notenbank hat ihren Leitzins weiter stark gesenkt. Der Zins für einwöchiges Notenbankgeld sei von 19,75 Prozent auf 16,50 Prozent reduziert worden. Mehr»
">

Der „heilen Welt-Politik“ wird nicht mehr geglaubt: Gold als Versicherung gegen erwarteten Crash des Finanzssystems

"Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh" - so einst Henry Ford. Experten empfehlen angesichts eines erwarteten... Mehr»
">

Jackson Hole: BlackRock und Goldman Sachs im Clinch um die Seele des Notenbankwesens

Dass auch die Notenbanken kein Mittel gegen eine weltweit lahmende Konjunktur gefunden haben und der Spielraum de facto ausgereizt ist, hat Experten von BlackRock im Vorfeld des Finanzsymposiums von... Mehr»
">

China startet Währungskrieg – was passiert als nächstes?

Die kürzlich angeordneten Zölle Präsident Trumps waren ein Freibrief für die Abwertung des chinesischen Yuan. Mehr»
">

Börsen bleiben volatil: Gold überwindet die 1500-Dollar-Marke

Nachdem der Dow Jones am Dienstag die Verluste vom Wochenbeginn teilweise wettmachen konnte, belastet ihm am heutigen Mittwoch wieder die Unsicherheit über mögliche chinesische Reaktionen auf... Mehr»
">

US-Notenbankchef Powell lässt die Tür für eine baldige Leitzinssenkung weiter offen

Bereits auf der letzten Fed-Sitzung hätten viele Teilnehmer zunehmende Gründe für eine etwas lockeren Politik gesehen, sagte US-Notenbankchef Jerome Powell. Mehr»
">

„Völlig perverse Situation“: Dirk Müller spricht von massiv manipulierten Finanzmärkten

Im Gespräch mit Gabor Steingart wirft „Mr. DAX“ Dirk Müller Großinvestoren wie Black Rock vor, durch massenhafte Aktienaufkäufe die Börsenkurse hoch zu halten. Tatsächlich vollziehe sich ein... Mehr»
">

Türkei: Konkurrenz für Erdoğan und AKP – Ex-Vizepremier Babacan kündigt neue moderate Bewegung an

Ein „neues Projekt für die Gegenwart und Zukunft der Türkei“ hält Ex-Vizepremier Ali Babacan für dringend erforderlich. Deshalb hat er die AKP von Präsident Erdoğan verlassen und die... Mehr»
">

Draghi: Wir werden aktuelle Inflationsraten nicht hinnehmen und Geldpolitik weiter lockern

Legt die EZB noch einmal nach? Trübe Konjunkturaussichten und schwache Inflation alarmieren die Währungshüter. Die Märkte sollten auf alles vorbereitet sein. Mehr»
">

Zeitlose Anlageform: Trend zum Gold hält auch in deutschen Privathaushalten an

In deutschen Haushalten bleibt die Nachfrage nach Gold anhaltend hoch. Bereits jetzt befinden sich in Deutschland 8918 Tonnen des Edelmetalls in Privatbesitz. Wer in den letzten Jahren zugekauft hat,... Mehr»
">

Donald Trump: Politik der Fed bremst das Wachstum in den USA

Die US-amerikanische Wirtschaft bleibt stark, aber sie könnte noch wesentlich stärker sein, meint US-Präsident Donald Trump. Es sei die Politik der Zinserhöhungen und Anleihenverkäufe, mit der... Mehr»
">

Euro retten auf Kosten der Sparer: Draghi stellt Nullzins auch langfristig in Aussicht

Mit seinem Entgegenkommen an die Banken im Bereich der Negativzinsen beschert EZB-Chef Mario Draghi den europäischen Geschäftsbanken fürs Erste einen Kurssprung. Der Preis dürfte jedoch eine... Mehr»
">

Italien will Bankenkrisen ohne Brüssel lösen: „In drei bis vier Monaten wird es dieses Europa nicht mehr geben“

Die Regierungsparteien in Rom sind sich darüber einig, im Vorstand der Notenbank und in der Börsenaufsicht des Landes umfangreiche personelle Änderungen zu veranlassen. Diese hätten in der... Mehr»
">

Trump rät zum Aktienkauf und kritisiert die US-Notenbank

US-Präsident Trump hat Investoren empfohlen, die zuletzt gefallenen Kurse zum Aktienkauf zu nutzen. Mehr»
">

Die US-Wirtschaft boomt: Fed-Chef Powell zur aktuellen Lage

Von "außergewöhnlichen Zeiten" sprach der Chef der US-Notenbank, Jerome Powell, in seinem Ausblick auf die Wirtschaft der Vereinigten Staaten von Amerika. Die "historische Ära" sehr niedriger... Mehr»
">

Ex-Banker Schulte über Euro-Geldpolitik: „Wer hier schönredet, wiegt die Menschen in falscher Sicherheit“

Ex-Banker und Unternehmensberater Thorsten Schulte hat im Juli 2017 ein neues Buch geschrieben. Mit "Kontrollverlust" will er die Bürger vor dem Verlust der Freiheit warnen, die durch den... Mehr»
">

Nobelpreisträger: Nächste Finanzkrise könnte durch Notenbanken ausgelöst werden

Die Finanzmärkte sind daran gewöhnt, im Zweifel von der Notenbank gerettet zu werden. "Wenn die Rundum-Sorglos-Versicherung jetzt aufgekündigt wird, kann das zu einem bösen Erwachen führen",... Mehr»
">

Wallstreet-Online: „G20-Länder steuern auf einen Handels- und Währungskonflikt zu“

"Die führenden Industrie- und Schwellenländer steuern auf einen Handels- und Währungskonflikt zu", bilanziert "wallstreet-online" nach dem Treffen der G20-Länder in Baden-Baden. Nur ein... Mehr»
">

Harte Zeiten für die US-Notenbank? US-Bundesstaat Arizona prüft, Gold und Silber als Zahlungsmittel zuzulassen

Im US-Bundesstaat Arizona wird über ein Gesetz beraten, wodurch Edelmetalle als gesetzliches Zahlungsmittel definiert werden können. Nicht nur das Finanzsystem der USA, sondern auch der Rest der... Mehr»
">

Fed-Notenbanker verteidigt Unabhängigkeit

Die Fed erwartet, dass der künftige Präsident Trump die Unabhängigkeit der Notenbank schützt. Die derzeitige Politik der Fed sei sehr erfolgreich, so Bullard. Daher sehe er auch keinen Anlass für... Mehr»