Schlagwort

OAS

">

Kartenmaterial – Chinas Ambitionen und Strategien auf dem Weg zur Weltmacht

Die KP China plant nicht nur mehrere neue Seidenstraßen, um ihren Radius zu erweitern. Die chinesische Regierung ist auf Expansionskurs, um die Welt zu erobern. Es geht nicht nur um Asien, sondern... Mehr»
">

Kap. 17: Globalisierung – Ein Kernstück des Kommunismus

„Wir können nicht gleichzeitig Demokratie, nationale Beständigkeit und wirtschaftliche Globalisierung anstreben“, erklärt Professor Rodrik in Harvard. Die Globalisierung wirkt, als würde sie... Mehr»
">

Maduro feiert Venezuelas Austritt aus der Organisation Amerikanischer Staaten

Der venezolanische Staatschef Maduro hat den Austritt seines Landes aus der Organisation Amerikanischer Staaten gefeiert. Neben Medienberichten sind es vor allem Diplomatendepeschen und Berichte der... Mehr»
">

Venezuela: Kommunistische Banden jagen Oppositionelle – Fünf südamerikanische Länder wollen Maduro nach Den Haag bringen

Während Diplomaten und die OAS dem Regime unter Präsident Nicolas Maduro in mehr als 12 000 Fällen willkürliche Verhaftungen und Folter vorwerfen, steigt die Zahl der Übergriffe weiter rapide... Mehr»
">

Brasilien: Chef von Bolsonaros Partei bezeichnet UNO als linksextreme Organisation

Die UNO und die Organisation Amerikanischer Staaten hätten "linksextreme, globalisierende Tendenzen", sagte Gustavio Bebianno, der Präsident der Partei des Kandidaten Jair Bolsonaro. Mehr»
">

Dramatische Verschlechterung in Venezuela: Hyperinflation – OAS schließt Militärintervention nicht mehr aus

Venezuelas Machthaber Nicolás Maduro hat jüngst die Mindestlöhne im Land um 3500 Prozent angehoben, um der Hyperinflation zu begegnen. Gleichzeitig untersagte er dem Einzelhandel Preiserhöhungen.... Mehr»
">

Massenverhaftungen und Tötungen: Interamerikanische Menschenrechtskommission tief besorgt über Lage in Nicaragua

Der Chef der CIDH hat die anhaltenden Unruhen in Nicaragua als "alarmierend" bezeichnet. Der Regierung in Managua warf er mangelnden Friedenswillen vor. Mehr»
">

„Rückschlag für die Demokratie“: Internationale Empörung über Entmachtung des Parlaments in Venezuela

Hintergrund der Gerichtsentscheidungen ist ein tiefer Konflikt zwischen Regierung und Opposition in Venezuela. Die Regierungsgegner kämpfen seit Monaten für eine Volksabstimmung über eine... Mehr»
">

Venezuelas Oberster Gerichtshof entzieht Parlament seine Kompetenzen

Der Oberste Gerichtshof in Venezuela hat dem Parlament die Kompetenzen entzogen und übernimmt die entsprechenden Aufgaben selbst. Hintergrund der Entscheidungen ist ein tiefer Konflikt zwischen der... Mehr»
">

Obama: Ehrliche und offene Diskussion mit Castro

Panama-Stadt (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat nach eigenen Worten ein „ehrliches und fruchtbares Gespräch“ mit Kubas Staatschef Raúl Castro geführt. „Wir sind in der Lage, ehrlich... Mehr»
">

Obama für Ende der Kuba-Sanktionen

Panama-Stadt (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat beim Amerika-Gipfel in Panama den Kongress zur Aufhebung der Kuba-Sanktionen aufgerufen. Zugleich bezeichnete er seinen für Samstag geplanten... Mehr»
">

Castro prangert US-Imperialismus im Kalten Krieg an

Panama-Stadt (dpa) - In einer langen und emotionalen Rede hat der kubanische Staatschef Raúl Castro die „Aggression“ der USA gegen sein Land im Kalten Krieg angeprangert. Die Folgen des vor... Mehr»
">

Analyse: Eine Geste fürs Geschichtsbuch

Panama-Stadt (dpa) - Am Ende fällt der „historische Handshake“ eher unspektakulär aus: Barack Obama und Raúl Castro stehen zum Gipfelauftakt in Panama-City im Gedränge. Obama lächelt,... Mehr»
">

Historische Geste in Panama

Panama-Stadt (dpa) - Beginn einer neuen Ära: Nach einer demonstrativen Begrüßung per Handschlag beim Auftakt des Amerika-Gipfels in Panama wollen US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatschef... Mehr»
">

Hintergrund: Die Beziehungen zwischen Kuba und den USA

Panama (dpa) - Die Beziehungen zwischen den USA und der kommunistischen Karibikinsel Kuba sind seit Jahrzehnten angespannt. 1959: Nach der sozialistischen Revolution stellen die USA die... Mehr»
">

Hintergrund: US-Staatenliste der Terror-Unterstützer

Panama-Stadt (dpa) - Die USA fassen Länder, denen sie Unterstützung des Terrorismus vorwerfen, auf einer Liste von „Schurkenstaaten“ zusammen. Der in den 1990er Jahren geprägte Begriff wurde... Mehr»
">

Neuanfang nach jahrzehntelanger Eiszeit

Panama-Stadt (dpa) - Mit einem Händedruck inszenieren US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro das Ende der jahrzehntelangen Eiszeit zwischen ihren Ländern. Heute soll eine... Mehr»
">

Historisches Treffen zwischen Obama und Castro

Panama-Stadt (dpa) - Neuanfang nach jahrzehntelanger Eiszeit: US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro haben sich zum Auftakt des Amerika-Gipfels in Panama demonstrativ begrüßt... Mehr»
">

USA und Kuba: Neuanfang beim Amerika-Gipfel

Panama-Stadt (dpa) - Neuanfang nach jahrzehntelanger Eiszeit: US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro haben sich zum Auftakt des Amerika-Gipfels in Panama demonstrativ begrüßt... Mehr»
">

Obama und Castro reden miteinander

Panama-Stadt (dpa) - Ein Neuanfang nach jahrzehntelanger Eiszeit: Zum Auftakt des Amerika-Gipfels in Panama haben sich US-Präsident Obama und Kubas Staatschef Castro demonstrativ begrüßt und die... Mehr»