Schlagwort

OECD

">

2016: Deutschland nahm 722.360 Migranten auf – 44 % aller Asylsuchenden in den OECD-Staaten

Deutschland nahm 2016 insgesamt 722.360 Zuwanderer auf – das sind 44 % aller Menschen überhaupt, die in die OECD-Staaten einwanderten. Ein Blick in die Zahlen des neuen OECD-Bericht zur... Mehr»
">

Immer weniger Jobs für Menschen mit mittlerer Qualifikation – Niedriglohnsektor wird größer

Die Mittelschicht schwindet: Der Anteil der Jobs für Arbeitskräfte mit mittlerer Qualifikation fiel zwischen 1995 und 2015 um knapp acht Prozentpunkte. Der Niedriglohnsektor wird größer. Mehr»
">

Fast jeder Vierte in Deutschland ist fettleibig

Der Anteil der Menschen mit einem Body-Mass-Index von mehr als 30 beträgt hierzulande 23,6 Prozent, wie aus Zahlen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)... Mehr»
">

OECD-Vergleich: Deutsche leiden enorm unter hohen Steuern und Abgaben

Auf deutschen Beschäftigten lasten im internationalen Vergleich besonders hohe Steuern und Abgaben. Auch Österreich gehört mit 47,1 Prozent der Spitzengruppe an. Die Schweiz zählt dagegen mit 21,8... Mehr»
">

22 Mrd. Euro für Flüchtlinge – damit erreicht Deutschland 0,7-Prozent-Ziel bei Entwicklungshilfe

Die Bundesregierung hat bei der Entwicklungsfinanzierung erstmals das von der UNO gesetzte Ziel von 0,7 Prozent erfüllt. Die Steigerung auf mehr als 22 Milliarden Euro kam durch die Anrechnung der... Mehr»
">

OECD warnt Trump vor Errichtung von Handelshemmnissen

"Es ist wichtig, für Kapital, Güter und Dienstleistungen offene und transparente Weltmärkte zu bewahren", schreibt die OECD in ihrem am Dienstag in Washington vorgestellten Zwischenbericht zur Lage... Mehr»
">

Frauen soll Rückkehr in volle Erwerbstätigkeit erleichtert werden – OECD fordert bessere Aufteilung der unbezahlten Arbeit in Familien

Erneut hat die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) eine gleichmäßigere Aufteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit zwischen Männern und Frauen in Deutschland... Mehr»
">

Kasachstan hebt Visa-Pflicht für EU-Bürger auf

Im Werben um Touristen und Investoren hat Kasachstan die Visa-Pflicht für Besucher aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union aufgehoben. Mehr»
">

PISA-Test: Debakel in Österreich – Größte Kluft zwischen Mädchen und Jungen

Auch in Österreich versagen die Kinder beim Pisa-Test hauptsächlich in Naturwissenschaften und Mathematik. Die Ergebnisse der Schüler liegen knapp oberhalb des Durchschnitts. Mehr»
">

Pisa-Studie: Die OECD ist kein globales Bildungsministerium

Deutschlands Schüler schneiden schlecht ab, die Wirtschaft ist beunruhigt über das mangelhafte Wissen der Schüler. Das gleiche in Österreich. Doch was misst Pisa eigentlich? Wer ist der Autor und... Mehr»
">

OECD rechnet mit kräftigem Konjunkturschub für die USA durch Trumps Pläne

Die Investitions- und Steuersenkungspläne des künftigen US-Präsidenten Donald Trump dürften die Konjunktur in den Vereinigten Staaten Experten zufolge kräftig ankurbeln - sagt die OECD. Zu... Mehr»
">

Panama unterzeichnet OECD-Abkommen zu Steuerinformationen

Panama will künftig gemeinsam mit anderen Ländern gegen Steuerhinterziehung und Geldwäsche vorgehen. OECD-Generalsekretär Ángel Gurría und die panamaische Botschafterin Pilar Arosemena de... Mehr»
">

1,65 Millionen Asylanträge in OECD-Länder im Vorjahr: Neuer Höchststand seit 2. Weltkrieg – Jeder Vierte in Deutschland

Die Zahl der Asylbewerber in den 35 Mitgliedstaaten der OECD hat im Vorjahr mit 1,65 Millionen den höchsten Stand seit dem Zweiten Weltkrieg erreicht. Mehr»
">

Gute Bildungsnoten für Deutschland

Der überwiegende Teil der Jugendlichen in Deutschland nutzt die guten Chancen durch Bildung und Ausbildung für seine berufliche Karriere. So gehen in kaum einem anderen Land so viele junge Leute... Mehr»
">

Zehntausende Jugendliche ohne Schulabschluss

Allein 1,9 Millionen Menschen zwischen 20 und 34 Jahren hätten keine Berufsausbildung, sagte die Chefin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Marlis Tepe. Mehr»
">

OECD legt neue Wirtschaftsprognose vor

Wichtige Schwellenländer wie China, Russland und Brasilien - die einstigen Hoffnungsträger und Wachstumstreiber - sind inzwischen zu Problemländern für die Weltwirtschaft geworden. Mehr»
">

OECD legt neue Konjunkturprognose vor

Die Abkühlung des Megamarktes China und anderer Schwellenländer lässt viele Ökonomen derzeit pessimistisch auf die kommenden Monate blicken. Auch die zuletzt schwächeren Konjunkturdaten aus den... Mehr»
">

Deutsche Wirtschaft wehrt sich gegen Unternehmenssteuerpläne der EU-Kommission

Die deutsche Wirtschaft wehrt sich gegen Pläne der EU-Kommission, Unternehmen strenger als bisher zu besteuern. Dem Handelsblatt zufolge sollen Unternehmen in Europa dazu gezwungen werden, Gewinne... Mehr»
">

Bildungsstand der Migranten viel geringer als gedacht

Zwei Drittel der Syrer sind nach OECD-Standard funktionale Analphabeten. Der Bildungsstand vieler Flüchtlinge ist niedriger als bislang vermutet: "Die Ergebnisse sind eindeutig." Mehr»
">

OECD rechnet mit Dämpfer für Wachstum der Weltwirtschaft

Die OECD hat wegen der Flaute in wichtigen Schwellenländern ihre Wachstumsprognose für die Weltwirtschaft gesenkt. „Die globalen Wachstumsaussichten haben sich leicht abgeschwächt, und der... Mehr»