Schlagwort

Ökofaschismus

">

„Todeskult der oberen Mittelschicht“: Kritik begleitet Aktionswoche von Extinction Rebellion

Die Aktionswoche der öko-extremistischen Bewegung „Extinction Rebellion“ findet nicht nur in Berlin, sondern auch in zahlreichen weiteren Städten auf mehreren Kontinenten statt. Unterdessen hat... Mehr»
">

USA: Sanders will Abtreibung „vor allem in armen Ländern“ fördern – um das Klima zu retten

Um die Welt vor der angeblich drohenden „Klimakatastrophe“ zu retten, sollen weniger dunkelhäutige Kinder geboren werden: Das ist eine logisch ableitbare Deutung von Thesen, die der demokratische... Mehr»
">

Klima-Kult im Amok-Modus: Nach den Kindern geht’s jetzt auch Hund und Katz an den Kragen

Nachdem die öffentliche Meinung im Zeichen der angeblichen „Klimakrise“ bereits den Druck auf potenzielle Mütter erhöht hat, einen allfälligen Kinderwunsch aufzugeben, tut sich nun eine... Mehr»
">

„Welt“: Kinderhasser haben das Wesen der Familie nicht einmal begriffen

In einem Kommentar für die „Welt“ bescheinigt Claudia Becker der neuen deutschen Wortführerin des Antinatalismus, Verena Brunschweiger, sie kultiviere das „uralte patriarchalische... Mehr»
">

Terror-Video verbreitet: Untersuchungshaft über 18-Jährigen in Neuseeland verhängt

Ein 18-Jähriger sitzt im neuseeländischen Christchurch in Untersuchungshaft. Er soll einen Livestream zum Terroranschlag des 28-jährigen bekennenden Rassisten und Ökofaschisten Brenton Tarrant in... Mehr»
">

„Wir wollen leben“: Katholik und AfD-Kandidat Max Krah weist linken Selbsthass und Kinderfeindlichkeit zurück

Der Dresdner Rechtsanwalt und AfD-Europakandidat Maximilian Krah wendet sich gegen eine zunehmend aggressivere Kinderfeindlichkeit der politischen Linken. Diese sei Ausdruck eines tiefgreifenden... Mehr»
">

Stolzer Europäer und Ökofaschist: Mutmaßlicher Attentäter von Christchurch präsentiert bizarres Manifest

Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag im neuseeländischen Christchurch hat der 28-jährige Hauptverdächtige ein bizarres Manifest im Internet hinterlassen. Mehr»
">

Das Kind als Feindbild: Ökologismus als Rechtfertigung für den demografischen Selbstmord

Obwohl sich Europas Geburtenraten weiter im freien Fall befinden, wird freiwillige Kinderlosigkeit in Medien und Politik zunehmend als Tugend verklärt. Mehr»
">

Grünen-Politiker bedauert Vergleich von Klimaskeptikern mit Holocaustleugnern

Nachdem er Skeptiker eines menschengemachten Klimawandels in einem Atemzug mit Holocaustleugnern genannt hatte, erntete Grünen-Europaabgeordneter Michael Cramer heftigen Gegenwind. Nun erklärt er... Mehr»