Schlagwort

Ökolandbau

Grüne gegen Landwirte in Bayern: Volksbegehren „Rettet die Bienen“ erfolgreich

Ein per Gesetz geforderte Ausbau des Ökolandbaus sei ein Irrweg, meint der bayerische Bauernverband zum Volksbegehren "Rettet die Bienen". Denn die Natur solle nicht gegen die Bauern geschützt... Mehr»

Öko-Produkte sollen verstärkt im eigenen Land produziert werden – Beratung über neue Regelungen bei der EU

"Ich setze mich ein dafür, dass die steigende Nachfrage nach Bio-Produkten stärker durch die heimische Produktion gedeckt werden kann", erklärt Landwirtschaftsminister Schmidt. In Deutschland... Mehr»

Ökobarometer 2017 des BMEL zeigt: Kauf von Biolebensmitteln für viele Verbraucher selbstverständlich geworden

Das Ökobarometer 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft BMEL liefert aktuelle Daten zum Biokonsum der Verbraucherinnen und Verbraucher. Fast ein Viertel (22 %) kaufen häufig... Mehr»

Bio boomt: Fast jeder zehnte Landwirtschaftsbetrieb in Deutschland wirtschaftet ökologisch

Kunden und Landwirte stellen gemeinsam auf Bio um: „2016 stellten etwa fünf Bauern pro Tag auf Bio um, fast jeder zehnte Landwirtschaftsbetrieb in Deutschland wirtschaftet ökologisch“,... Mehr»

Förderpreise für Umstellung auf ökologischen Landbau: Neue Bewerbungsphase gestartet

Das Projekt „Gemeinsam Boden gut machen“ vom Naturschutzbund NABU, unterstützt von der Alnatura Bio-Bauern-Initiative, geht in die nächste Runde. Bis zum 30. Juni 2017 haben Bäuerinnen und... Mehr»

Kornblume, Lämmersalat oder Feld-Rittersporn: Vielfalt der Ackerwildkräuter ist auf Öko-Äckern bis zu neunmal höher

Auf ökologisch bewirtschafteten Äckern geht es in Sachen Ackerwildkräuter bunter und reicher zu als auf konventionellen Flächen. Das ist das Ergebnis einer vergleichenden WWF-Analyse. Auf den... Mehr»

Indiens „Reisrevolution“, oder: Genmanipulierte Lebensmittel müssen nicht sein!

Nach mehr als einem Jahrzehnt, in dem fortschreitende Ernteausfälle, Insolvenzen und sogar eine Welle von Selbstmorden sich aus der unglücklichen Abhängigkeit von der Biotechnologie ergaben,... Mehr»

Könnte eine vollständig ökologisch betriebene Landwirtschaft den Welthunger besiegen? Indien startet den Versuch!

Ist Indien auf dem Weg zu einer völlig ökologisch und nachhaltig betriebenen Landwirtschaft? Vor gut zwei Jahren startete die indische Regierung ihr revolutionäres "Rastriya Krishi Vikas Yojana"... Mehr»

Umfrage zeigt: Deutsche wollen neue Förderpolitik für Landwirtschaft

Deutschlands Bürger wünschen sich eine neue Förderpolitik für die Landwirtschaft. Dies zeigt eine aktuell vom Naturschutzbund NABU beim Meinungsforschungsinstitut forsa in Auftrag gegebene... Mehr»

Naturschützer beklagen Regenwurmschwund in Deutschland

Um die Regenwürmer ist es in Deutschland vielerorts schlecht bestellt. Monokulturen, ätzende Gülle und intensive Bearbeitung setzten den Würmern zu, was erhebliche Folgen für die Landwirtschaft... Mehr»

Bio oder konventionell? Umweltstiftung sieht Landwirtschaft vor Systemänderung

Bio oder konventionelle Landwirtschaft - viele Menschen sehen zwischen beiden Alternativen eine klare Trennung. Aber wenn die Landwirtschaft eine Zukunft haben soll, müssen sich beide Systeme... Mehr»

Solidarische Landwirtschaft auf Hof Pente – Ein Modell mit Zukunft!

Auf Hof Pente im niedersächsischen Bramsche wachsen Gemüse, Kartoffeln und Getreide, tummeln sich Bunte Bentheimer Schweine. Mehr als 250 Personen sind Eigentümer dieser gemischten Landwirtschaft.... Mehr»

Immer mehr Bauern begreifen Bio als Chance

Nach fünf Jahren schwachen Wachstums haben 2015 wieder mehr Bauern die Chance ergriffen auf ökologischen Landbau umzustellen. Gute Marktbedingungen und höhere Förderprämien in vielen... Mehr»

Philippinen verbieten gentechnisch manipulierte Pflanzen – Ein weiterer Rückschlag für die Gentechnik-Industrie

Der oberste Gerichtshof der Philippinen hat eine dauerhaftes Verbot von Freilandversuchen mit gentechnisch veränderten Auberginen und einen vorübergehenden Stillstand für die Genehmigung von... Mehr»

Tierschutz bei Öko-Landbau im Mittelpunkt – Europaweites Projekt AWARE startet in Göttingen

Ökologisch wirtschaftende Betriebe halten hohe Tierschutzstandards ein. Tierschutzkontrollen sollen noch weiter verbessert werden Mehr»

Ernährung aller Menschen ohne Pestizide möglich

  Der Oberbegriff „Pflanzenschutzmittel“ klingt harmlos und gewisse Mengen an Pestiziden auf Nahrungsmitteln werden behördlich tatsächlich als „unbedenklich“ eingestuft.... Mehr»

Landwirtschaft und ihre Umweltfolgen

Umweltbundesamt stellt kompakte Datensammlung vor Wie wirkt sich die moderne Landwirtschaft auf Boden, Wasser, Luft, das Klima und die biologische Vielfalt aus? Mit der kostenlosen Broschüre... Mehr»