Schlagwort

Opfer

">

Dachverband Opfer des Kommunismus: SED-Opfer kommen bei deutschen Einheitsfeiern nicht vor

Der Vorsitzende der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG), Dieter Dombrowski (CDU), kritisiert, dass die Opfer der SED-Diktatur bei den Feiern zum 30. Jahrestag der... Mehr»
">

Europa: Vergewaltigungsopfer werden immer öfter des Rassismus beschuldigt

Selbst wenn es um Vergewaltigung geht, dann ist das Opfer, wenn das Opfer weiß ist und der Vergewaltiger nicht, überhaupt kein Opfer; schlimmer noch, sie ist eine "Rassistin" und "Hasserin", die,... Mehr»
">

Strafverschärfung bei Kindesmissbrauch unzureichend – Kriminologe fordert mehr Personal für Verfolgung

Der Kriminologe Thomas-Gabriel Rüdiger hält eine Strafverschärfung bei Kindesmissbrauch alleine für unzureichend. Wenn man nicht auch gleichzeitig die Strafverfolgungswahrscheinlichkeit erhöhe,... Mehr»
">

Mindestens 3000 Missbrauchsopfer seit 1950 in katholischer Kirche in Frankreich

Mindestens 3000 Kinder sind seit 1950 Opfer sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche in Frankreich geworden. Vorläufige Zahlen deuteten darauf hin, dass rund 1500 Kirchenvertreter sich an... Mehr»
">

Italien: Angehörige von Corona-Opfern bringen 50 Strafanzeigen bei Staatsanwaltschaft in Bergamo ein

„Wahrheit und Gerechtigkeit“ für Corona-Opfer will die italienische Initiative „Noi Denunceremo“, die bereits 55.000 Interessierte auf Facebook mobilisiert hat. Die ersten 50 von vorerst 200... Mehr»
">

EuGH-Gutachter: EU-Staaten müssen jedes Opfer einer Gewalttat entschädigen

Müssen EU-Staaten für die Taten ihrer Bürger haften? Ein entsprechendes Verfahren ist vor dem europäischen Gerichtshof anhängig. Mehr»
">

Covid-19: China kann Verantwortung nicht mehr leugnen – und greift die Welt mit Propaganda an

Das chinesische Volk ist zu Recht wütend auf seine Regierung - und die Parteiführung will nun die Schuld für den Ausbruch der Covid-19-Pandemie dringend anderswo abladen. Eine Analyse von James... Mehr»
">

Katholische Bischofskonferenz: Opferverbände sexuell Missbrauchter enttäuscht über Entschädigungsregeln

Fliegender Wechsel in der Deutschen Bischofskonferenz: Nach der Wahl als Nachfolger von Kardinal Marx muss sich Bischof Bätzing gleich der ersten Herausforderung stellen. Neue Grundsätze für... Mehr»
">

Die Opfer von Hanau: Eine der Getöteten erwartete gerade ihr drittes Kind

Am Tag nach der Gewaltorgie von Hanau standen Analysen über den Täter und politisch motivierte Schuldzuweisungen im Fokus medialer Aufmerksamkeit. Über die Opfer wurde nur wenig bekannt. Dies... Mehr»
">

Dresden: Linke stören Gedenkveranstaltungen zu Bombenopfern

Linke Aktivisten störten in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden am Donnerstag (13.2.) die Gedenkveranstaltungen zum 75. Jahrestag der Alliierten Bomberangriffe 1945. Sie riefen in Sprechchören... Mehr»
">

Keine erste Hilfe, keine Schutzausrüstung – Kritik an Polizeieinsatz nach Synagogenangriff in Halle

„Mitten in einer deutschen Großstadt liegt eine Person niedergeschossen auf dem Asphalt, aber Passanten gehen weiter“. Das geht aus den Aufnahmen der Überwachungskamera in der angegriffenen... Mehr»
">

Nach Anschlag auf Synagoge: Opfer von Halle bekamen bislang 350.000 Euro Entschädigung

Opfer und Betroffene des Anschlags von Halle haben bislang insgesamt 350.000 Euro als Entschädigung erhalten. Ein Mann hatte am 9. Oktober schwer bewaffnet versucht, in die Synagoge der Stadt... Mehr»
">

Frankreich: Mann attackiert mehrere Menschen wahllos mit Messer – Ein Opfer ist tot – Zwei verwundet

Ein Mann hat bei Paris mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Der Täter sei erschossen worden, bestätigte die Polizei. Mehr»
">

Terror-Opfer vom Breitscheidplatz: „Fassungslos, dass die Bundesregierung uns immer noch anlügt“

Zum dritten Mal jährt sich am heutigen Donnerstagabend der Terroranschlag vom Berliner Breitscheidplatz. Unter den Überlebenden und Angehörigen von Opfern herrscht immer noch Angst – und... Mehr»
">

Ein Toter und mehrere Verletzte im Unwetter- und Schneechaos in Österreich

Von Freitag- bis Montagmorgen waren in Oberkärnten, Osttirol und den südlichen Regionen von Salzburg stellenweise bis zu 300 Millimeter Niederschlag gefallen. Am Montag wurde in Kärnten ein Haus... Mehr»
">

Opferbeauftragte kritisieren geplante Beschränkung der Nebenkläger als „rückschrittlich“

Ein "Opferanwalt auf Staatskosten ist eines der wichtigsten Rechte von Opfern im Strafverfahren", heißt es in einem Brief vom Terroropfer-Beauftragte der Bundesregierung, Edgar Franke (SPD). Eine... Mehr»
">

Ashton Kutcher’s andere Seite: Schauspieler kämpft abseits der Leinwand gegen Menschenhandel

Filmen wie „Dude, Where's My Car?“ oder „Butterfly Effect“ haben Ashton Kutcher berühmt und seine Beziehung zu Demi Moore berüchtigt gemacht. Abseits der Kamera setzt sich der Schauspieler... Mehr»
">

Bundestag: Martin Sichert (AfD) nennt Gesetzentwurf „Blutgeldgesetz“ und kassiert Rüge von Roth

Der Bundestag hat am Freitag, 18. Oktober 2019, den Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts“ erstmals beraten. Der Entwurf verfolgt das Ziel, Opfer... Mehr»
">

Gesetzliche Krankenkassen sollen Kosten für Spurensicherung an Vergewaltigungsopfer erstatten

Bei Vergewaltigungen fehlen häufig eindeutige Beweise, weil viele Opfer im ersten Moment nicht die Kraft hätten, direkt zur Polizei zu gehen, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Hiergegen... Mehr»
">

Spendenkonto für Opfer von Halle eingerichtet

Die Stadt Halle (Saale) wirbt für ein Spendenkonto für die Opfer des Anschlags von Halle. Das Geld solle den Angehörigen der Ermordeten sowie weiteren Betroffene zugute kommen, teilte die Stadt... Mehr»