Schlagwort

Osama Bin Laden

">

Weißes Haus bestätigt: Osama bin Ladens Sohn ist tot, er nahm eine führende Rolle bei Al-Kaida ein

US-Präsident Donald Trump hat den Tod von Al-Kaida-Chef Osama bin Ladens Sohn Hamsa bestätigt. Hamsa bin Laden sei bei einem Anti-Terror-Einsatz „in der Region Afghanistan/Pakistan“ getötet... Mehr»
">

USA setzen eine Million Dollar auf Hinweise zu Bin-Laden-Sohn aus

Die Belohnung werde für Hinweise gezahlt, die zum Aufspüren Hamsa bin Ladens führten, erklärte das US-Außenministerium. Mehr»
">

Trump bestätigt Tötung von Drahtzieher des Anschlags auf „USS Cole“

"Unser großartiges Militär hat für die getöteten Helden und die Verletzten des feigen Anschlags auf die 'USS Cole' Gerechtigkeit geübt", schrieb Trump. Die USA würden ihren Kampf gegen den... Mehr»
">

Saudi-Arabien soll Trollarmee gegen Khashoggi mobilisiert haben – Spekulationen über mögliches 9/11-Wissen

Die „New York Times“ enthüllt ein angebliches saudisches Troll-Netzwerk – zudem nahm Khashoggi möglicherweise 9/11-Wissen mit ins Grab. Mehr»
">

Ein Propagandist der Muslimbrüder bei der Washington Post: Blogger werfen Fragen zum Fall Khashoggi auf

Das Schicksal des vermissten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi ist weiterhin ungeklärt. Während Politiker und Mainstream-Medien angesichts des Verdachts auf Folter und Mord im saudischen... Mehr»
">

Sami A. in Shorts und Badelatschen in Tunesien – Samis Frau: „So sieht niemand aus, der gefoltert wurde“

Die Frau des Islamisten Sami A. zweifelt daran, dass ihr Ehemann in Tunesien gefoltert wurde. Fotos zeigen den ehemaligen Leibwächter von Bin Laden in Tunesien fröhlich im Kreis seiner Familie. Mehr»
">

Bochum soll zahlen: Verwaltungsgericht Gelsenkirchen verhängt im Fall Sami A. Zwangsgeld

Wegen der bisher nicht erfolgten Rückholung des Islamisten Sami A. hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen ein Zwangsgeld von 10.000 Euro gegen die Stadt Bochum verhängt. Mehr»
">

Anwältin des Islamisten Sami A. fordert 10.000 Euro Zwangsgeld ein

Die Anwältin des nach Tunesien abgeschobenen Islamisten Sami A. hat von der Stadt Bochum das Zwangsgeld von 10.000 Euro eingefordert. Mehr»
">

Sami A. will wieder kommen – Tunesien behält vorerst Reisepass ein – Islamist als Top-Gefährder hochgestuft

Er drohte Deutschland bereits mit "Blut weinen", falls er abgeschoben würde. Nun will der Islamist Sami A. wieder nach Deutschland kommen, angeblich, um mit seiner Familie hier zu leben. Doch diese... Mehr»
">

Zu spät: Abschiebe-Stopp kam beim BAMF an, als Bin Laden-Leibwächter Sami A. schon Richtung Süden flog

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge am Morgen über das Abschiebeverbot für den Ex-Leibwächter des getöteten Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden... Mehr»
">

Terroristen-Schutz zu Regelsätzen: „Pseudoprominenter Islamisten“ kann nicht abgeschoben werden, da Erniedrigung droht

Er wurde in einem afghanischen Terror-Camp ausgebildet und soll in Osama bin Ladens persönlicher Leibgarde gewesen sein. In Bochum lebt er von staatlicher Unterstützung, predigt vermutlich in... Mehr»
">

Mutmaßlicher Ex-Leibwächter von Bin Laden lebt von Steuergeldern weiter in Deutschland

Sami A. ist ein Beispiel dafür, wie schwer es sich der deutsche Staatsapparat im Umgang mit Dschihadisten macht. Statt Sami A. abzuschieben, lebt er mit Leistungen, die durch deutsche Steuerzahler... Mehr»
">

Wikileaks zu Afghanistan-Bombe: „USA zerstört Tunnel, die von CIA gebaut wurden“

Die USA sind stolz darauf, in Afghanistan einen Tunnelkomplex zerstört zu haben, dessen Aufbau einst von der CIA finanziert wurde. Auch die Vergangenheit von Trumps Verteidigungsminister Mattis ist... Mehr»
">

Bin Ladens Leibwächter will nicht abgeschoben werden

Osama Bin Ladens früherer Leibwächter lebt in Deutschland. Seit langem und keinen interessierte es. Jetzt soll er endlich nach Tunesien abgeschoben werden. Doch der Mann will einfach nicht gehen. Mehr»
">

USA veröffentlichen Bin-Laden-Dokumente

Washington (dpa) - Vier Jahre nach der Tötung von Osama bin Laden haben die USA mehr als 100 Dokumente des damals meistgesuchten Terroristen der Welt veröffentlicht. Die Soldaten der... Mehr»
">

USA: 60 Prozent der Amerikaner bezweifeln offizielle Version des 11.September 2001 (VIDEO)

38 Prozent der Amerikaner haben „gewisse Zweifel“ dass die offizielle 9/11-Geschichte stimmt. 12 Prozent „sind sich über die offizielle Version unsicher“ und 10 Prozent glauben der... Mehr»
">

New al Qaeda Leader „Barely Matters“ Says U.S.

The U.S. State Department on Thursday said it „barely matters“ who the new leader of al Qaeda is after reports that Ayman al-Zawahri has replaced Osama bin Laden. [Victoria Nuland,... Mehr»
">

Celebrations in the U.S. over Bin Laden’s Death

News of Osama Bin Laden’s death is cause for celebration in the U.S. Especially in New York, where 10 years ago in September, Bin Laden’s al Qaeda network brought down … Mehr»