Schlagwort

Ostbeauftragter

">

Wanderwitz: Grundrente behebt „Gerechtigkeitsdefizit“ insbesondere für weibliche Ost-Rentner

Der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung Marco Wanderwitz (CDU), sieht die Grundrente als Fortschritt für Ost-Rentner. Die Linke kritisiert sie weiterhin als unzureichend. Christoph Ploß (CDU)... Mehr»
">

Wanderwitz soll neuer Ostbeauftragter werden

Der Ostbeauftragte Christian Hirte wurde von der Kanzlerin entlassen, weil er den gewählten Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich beglückwünscht hatte. Nun steht schon seit Nachfolger... Mehr»
">

Falsch getwittert: Ostbeauftragter Hirte (CDU) muss zurücktreten

"Frau Bundeskanzlerin Merkel hat mir in einem Gespräch mitgeteilt, dass ich nicht mehr Beauftragter der Bundesregierung für die Neuen Länder sein kann", twitterte Christian Hirte, Ostbeauftragter... Mehr»
">

Quotenregelung abgelehnt – Ostdeutsche haben die gleichen Chancen wie alle Anderen

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung hält nichts von einer Quotenregelung für Ostdeutsche. Sonst könnten auch einzelne Bundesländer eigene Quoten fordern. Mehr»
">

Mohring fordert Beibehaltung des Ostbeauftragten

"Ich glaube, jetzt ist wichtig, dass man nochmal klarmacht, dass es den Ostbeauftragten für die neuen Länder in der Bundesregierung weiter geben muss", sagte der Landesvorsitzende der CDU in... Mehr»