Schlagwort

Ostsee

">

DLRG warnt: Weniger Rettungsschwimmer an Nord- und Ostsee als sonst

Rettungsschwimmer sind an den Stränden üblich - doch es werden in dieser Saison weniger vor Ort sein. Wegen der Corona-Maßnahmen fehlen die Unterkünfte: "Wo früher vier Mitarbeiter schliefen,... Mehr»
">

Norddeutschland: So stehen die Chancen auf freie Ferienunterkünfte

Sommer, Sonne, blaue Wellen. Egal, ob auf Zeltplatz, Pensionen oder Hotels. Der Andrang ist groß, ebenso die Reiselust der Deutschen – nicht zur zu Pfingsten. Mehr»
">

Erste Freibäder dürfen öffnen – Entscheidung liegt beim Betreiber

Pünktlich zu den langen Wochenenden um Himmelfahrt und Pfingsten dürfen die ersten deutschen Freibäder öffnen – unter teils strengen Schutzmaßnahmen gegen COVID-19. Die letzte Entscheidung zur... Mehr»
">

Dehoga-Chef im Tourismusland Nr.1: Darauf müssen sich Urlauber vorbereiten – „An uns liegt es nicht“

Keine Gäste, keine Einkommen. Die Corona-Krise hat große finanzielle Löcher in die Budgets der Hotelbetreiber, Pensionen und Gasthöfe gerissen. Nun bereiten sie sich auf einen verspäteten... Mehr»
">

„Ausreiseverfügung“: Berliner Schriftstellerin soll wegen Corona-Krise Mecklenburg-Vorpommern verlassen

Im Jahr 1988 hatte Monika Maron die damalige DDR freiwillig verlassen. Nun erhielt die Berliner Schriftstellerin eine „Ausreiseverfügung“, die ihr den Aufenthalt in Mecklenburg-Vorpommern... Mehr»
">

WWF beteiligt Taucher und Fischer per App an der Suche nach „Geisternetzen“

Per Smartphoneapp möchte die Umweltschutzorganisation WWF Wassersportler und Fischer in ihren Kampf gegen sogenannte Geisternetze im Meer einbinden. Sie sollen Funde melden oder beschreiben. Die... Mehr»
">

Kegelrobben erobern Küstengewässer zurück

Das größte freilebende Säugetier in Deutschland ist die Kegelrobbe. Sie galt als ausgerottet, nachdem 1920 das letzte Exemplar in deutschen Gewässern erlegt wurde. Jetzt erobern sich die Robben... Mehr»
">

Schleswig-Holsteins Umweltminister fordert Verzicht auf Munitionssprengung im Meer

Nach Berichten über mehr als ein Dutzend tote Schweinswale nach einer Minensprengung in der Ostsee hat Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) einen Verzicht auf Sprengungen... Mehr»
">

Taucher bergen hunderte Flaschen Cognac und Likör aus 1917 gesunkenem Schiff

Ein Taucher-Team hat in der Ostsee aus einem Schiffswrack aus dem Ersten Weltkrieg hunderte Flaschen mit Hochprozentigem geborgen. Aus dem Dampfschiff der "Kyros", das 1917 von einem deutschen U-Boot... Mehr»
">

Windenergie: Nabu warnt Überlastung in Nord- und Ostsee

Ja, aber - im Prinzip unterstützt der Naturschutzbund den Ausbau der Windenergie auf See. Doch was die Politik als Klima-Offensive verkauft, ist für die Umweltschützer eine Zwickmühle. Der... Mehr»
">

Fangquoten der EU: Vielen Ostsee-Fischern droht das Aus

Wenn die EU-Fischereiminister in Brüssel über die neuen Fangquoten für die Ostsee entscheiden, entscheiden sie zugleich über das Schicksal von Fischern. Für die Berufsverbände ist klar: Viele... Mehr»
">

Windkraft auf Nord- und Ostsee soll fast verdreifacht werden

Die Erzeugung von Windenergie auf Nord- und Ostsee soll nach Vorstellung der Bundesregierung und der norddeutschen Bundesländer stärker ausgebaut werden als bisher geplant. Von derzeit rund 7... Mehr»
">

Minenjagd im Ostsee-Schutzgebiet – Unterseesprengungen sorgen für „heftige Erschütterungen“ der MS Einigkeit

Mitten in der "Kinderstube des Dorsch", in der Ostsee, werden Sprengkörper kontrolliert zur Detonation gebracht. Die Auswirkungen auf die Unterwasserwelt ist nicht einschätzbar. Mehr»
">

Todesfalle Killer-Bakterien: Frau stirbt nach Bad in der Ostsee an Vibrionen

Warmes Wasser, Sonne satt – was die einen erfreut, könnte für die anderen lebensgefährlich sein. Denn mit zunehmender Wassertemperatur im Meereswasser steigt die Möglichkeit, dass Vibrionen... Mehr»
">

Ex-Bundespräsident kentert mit Boot – Seenotretter helfen Gauck aus der Misere

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck ist mit einem Segelkutter auf der Ostsee gekentert. Seenotretter halfen ihm aus der misslichen Lage. Mehr»
">

EU verbietet Dorschfang in Teilen der Ostsee

Die EU-Kommission kann Fangverbote im Rahmen der gemeinsamen Fischereipolitik verhängen, sofern sie wissenschaftlich begründet sind. In Teilen der Ostsee tritt nun ein solches Verbot in Kraft. Mehr»
">

Größter Ostsee-Windpark ist in Betrieb

Der Windpark Arkona nimmt seinen Betrieb auf. Der Strom fließt künftig über drei jeweils 90 Kilometer lange Seekabel ins Umspannwerk Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern und von dort zu den... Mehr»
">

Wetterwarnung: Deutsche Bahn hebt Zugbindung auf – Zweithöchste Unwetterwarnstufe für NRW

Nach NRW hat die Bahn ihren Verkehr auch in Teilen von Rheinland-Pfalz und Hessen eingestellt. Mit Orkanböen bis Windstärke 12 hat Sturmtief „Eberhard“ den Bahnverkehr in Teilen Deutschlands zum... Mehr»
">

„Die Makellose“: Inferno riss legendäres Kriegsschiff „Mars“ auf den Grund der Ostsee

Vor 453 Jahren sank das legendäre Kriegsschiff "Mars" des schwedischen Königs Erik XIV bei einer Schlacht gegen Dänen und Deutsche in der Ostsee. Doch das größte und am besten bewaffnete... Mehr»
">

Neue Quallenart breitet sich in der Ostsee aus

Eine neue Quallenart erobert offenbar die Ostsee, die Schwarzmeer-Qualle. Mehr»