Schlagwort

Palästina

">

Großbritannien: Verfolgung von Christen in Nordafrika und im Nahen Osten gleicht Völkermord

Die Verfolgungen von Christen sind in einigen Regionen der Welt nahe daran, das Ausmaß eines Völkermordes zu erreichen, heißt es in einem Bericht für die britische Regierung. Das Thema sei... Mehr»
">

Trotz Verbot: Terroristin Odeh verbreitet Videobotschaft – Erfolgt jetzt ihre Abschiebung?

Die Teilnahme an politischen Kundgebungen und Versammlungen wurde ihr untersagt, das Visum für Deutschland wurde der Palästinenserin entzogen. Nun wandte sich die verurteilte Ex-Terroristin Odeh mit... Mehr»
">

Auswärtiges Amt besorgt über zunehmende Gewalt im Nahen Osten

Das Auswärtige Amt zeigte sich besorgt über die zuletzt eskalierende Lage im Westjordanland und Ost-Jerusalem. Mehr»
">

„Kapitulation vor dem Terror“: Israels Verteidigungsminister tritt wegen Waffenruhe in Gaza zurück

Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman hat seinen Rücktritt angekündigt. Der als Hardliner geltende Minister protestierte damit gegen die mit militanten Palästinensergruppen im... Mehr»
">

Gaza Opfer – Eine vorhersehbare Tragödie

Proteste an der Grenze zwischen Israel und Gaza-Streifen verliefen blutig, fielen aber kleiner aus als die Hamas erhofft hatte. Mehr»
">

Trump in Davos: Gespräche mit Theresa May und Benjamin Netanjahu

Donald Trump traf in ersten bilateralen Treffen Theresa May und den israelischen Minissterpräsidenten Netanjahu. Die Auszahlung von Finanzhilfen an die Palästinensern wurde gestoppt und soll nur in... Mehr»
">

Radikale Hamas lehnt Teilnahme an Treffen führender Palästinenser zu Jerusalemfrage ab

Die radikalislamische Hamas nimmt nicht an einem Treffen führender Palästinenser teil, bei dem die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt durch die USA diskutiert werden soll. Mehr»
">

„Tod, Tod Israel“-Rufe am Brandenburger Tor – Müller: Berlin wird Antisemitismus auf Demos nicht dulden

Nach den antisemitischen Protesten am Brandenburger Tor: Berlin wird laut Bürgermeister Michael Müller Antisemitismus und Rassismus auf Demonstrationen nicht dulden. Die Polizei werde jede... Mehr»
">

Moskau betrachtet West-Jerusalem schon seit April als Hauptstadt Israels

Russland erkannte West-Jerusalem bereits am 6. April 2017 als Hauptstadt Israels an. Mehr»
">

Balfour-Erklärung hat „zu Enteignung und Verfolgung“ geführt: Palästinenser protestieren am 100. Jahrestag

Vor hundert Jahren wurde die Balfour-Erklärung verabschiedet. Mit Fahnen und Spruchbändern demonstrierten Palästinenser im Westjordanland gegen den Jahrestag. Mehr»
">

Skandal im EU-Parlament: Flugzeugentführerin Leila Khaled spricht über Frauenrechte

Leila Khaled, das ehemalige "Postergirl der Palästinenser", wurde zwei Mal wegen Terrors verurteilt. Jetzt soll sie im EU-Parlament über „Die Rolle der Frauen im palästinensischen... Mehr»
">

Auswärtiges Amt ruft Israel und Palästina zu Gesprächen auf – Gemeinsame Lösung für Tempelberg gesucht

"Wir rufen alle Seiten auf, ihren Beitrag zu leisten, die Situation zu de-eskalieren, und nicht denjenigen das Wort zu überlassen, die zur Gewalt aufrufen oder diese in Kauf nehmen", äußert das... Mehr»
">

SPD-Außenpolitiker warnt vor Eskalation am Tempelberg in Jerusalem

Der Tempelberg in Jerusalem ist Juden und Muslimen gleichermaßen heilig. Die jüngsten Konflikte um die Heilige Stätte könnten eskalieren, warnt der außenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Mehr»
">

„Trump dominiert den Islam und verbeugt sich vor dem Papst“ – Auszüge einer Analyse von Peter Haisenko

Hass ist ein schlechter Berater, stellt Peter Haisenko in seiner Analyse fest. Trump hat dem Establishment den Kampf angesagt. Wen wundert es da noch, dass alle Profiteure dieses Systems Trump hassen... Mehr»
">

Hamas zeigt sich gesprächsbereit – „Wenn Israel ernsthaften Willen zum Frieden zeigt, sind wir zu Konzessionen bereit“

Khaled Meshal sagt, die Hamas sei bereit, einen palästinensischen Staat innerhalb der Grenzen vor 1967 zu akzeptieren. "Wenn wir auf der israelischen Seite ernsthaften Willen zum Frieden spüren,... Mehr»
">

Israelis und Palästinenser kämpfen gemeinsam gegen Brände

Im Kampf gegen verheerender Brände sind Israelis und Palästinenser Seite an Seite gegen die Flammen vorgegangen. Die Palästinenser schickten in der Nacht zu Freitag Feuerwehrleute und Fahrzeuge zum... Mehr»
">

Lauder nennt Jerusalem-Resolution der Unesco antisemitisch

Der Präsident des Jüdischen Weltkongresses (WJC), Ronald Lauder, hat die Unesco aufgefordert, ihren jüngsten Beschluss zu Jerusalem zurückzunehmen: Die Resolution negiere „den jüdischen... Mehr»
">

Bundesregierung kritisiert Israels Siedlungspläne im Westjordanland

Israel will eine neue Siedlung im Westjordanland bauen, die Bundesregierung kritisiert die Pläne: "Der Standpunkt der Bundesregierung ist unverändert: Der Siedlungsbau in den besetzten Gebieten... Mehr»
">

Israels Ex-Präsident Schimon Peres plädierte vor seinem Tod für Zwei-Staaten-Lösung

Der an diesem Mittwoch verstorbene Schimon Peres hatte 1993 als Außenminister zusammen mit dem damaligen Premier Jitzchak Rabin ein israelisches Tabu gebrochen und mit Palästinenserführer Jassir... Mehr»
">

Googles Lösung für Israel/Palästina Konflikt: Namen weglassen, alles gehört Israel

Google Map zeigt jedem Nutzer, was er sehen möchte. So ist die Schwarzmeer-Insel Krim für deutsche Nutzer umstrittenes Gebiet, für russische hat sie eine "ordentliche" Staatsgrenze. In der letzten... Mehr»