Schlagwort

Papua-Neuguinea

">

Ulawun in Papua-Neuguinea: Einer der gefährlichsten Vulkane der Welt stößt Aschewolke aus

Der Vulkan Ulawun in Papua-Neuguinea, der als einer der gefährlichsten Vulkane der Welt gilt, hat am Mittwoch Asche ausgestoßen. Die vulkanische Aktivität habe am Morgen begonnen, nachdem es zuvor... Mehr»
">

Papua-Neuguinea: Gehört dieses Flugzeug-Wrack Amelia Earhart?

Es gibt viele Ideen darüber, was mit Earhart passiert ist, sagte Chris Williamson, Projektleiter des Podcasts "Chasing Earhart". Das Wrack einer vermeintlichen Lockheed Electra 10E vor... Mehr»
">

Keine gemeinsame Abschlusserklärung nach Ende des Apec-Gipfels

Laut Kanadas Premierminister Justin Trudeau hätten "unterschiedliche Vorstellungen" zur Handelspolitik einen "vollen Konsens" verhindert. Mehr»
">

Erdbeben der Stärke 7,0 erschüttert Papua-Neuguinea – Erneutes Erdbeben in Indonesien

Ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat am Donnerstag den Pazifik-Inselstaat Papua-Neuguinea erschüttert. Bei einem erneuten Erdbeben in Indonesien kamen derweil mindestens drei Menschen ums Leben. Mehr»
">

Lagune statt Landebahn

Mehr»
">

90 Jahre „ausgestorben“ – Seltenes Baumkänguru wiederentdeckt

Das Wondiwoi-Baumkänguru ist so selten und schwer fassbar, dass es fast ein Jahrhundert lang nicht gesehen wurde und als ausgestorben galt. Ein britischer Hobby-Botaniker hat es jetzt nicht nur... Mehr»
">

Passagiermaschine landet versehentlich in mikronesischer Lagune

Nachdem die Passagiermaschine vom Typ Boeing 737-800 die Landebahn "knapp" verfehlt hatte, kam sie nach etwa 150 Metern in der Chuuk-Lagune zum Stehen. Dank der schnellen Rettung durch Einheimische... Mehr»
">

Zwölfjähriger einziger Überlebender von Flugzeugabsturz in Indonesien

Jakarta (dpa) - Ein zwölfjähriger Junge soll in Indonesien als einziger von neun Insassen den Absturz eines Kleinflugzeugs überlebt haben. Rettungskräfte fanden den Jungen in einer gebirgigen... Mehr»
">

Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Papua-Neuguinea

Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat am Freitag den Inselstaat Papua-Neuguinea erschüttert. Berichte über Schäden oder Verletzte gab es zunächst nicht. Mehr»
">

Schädel aus Papua-Neuguinea wahrscheinlich von „ältestem Tsunami-Opfer der Welt“

Ein Forscherteam der australischen University of New South Wales (UNSW) veröffentlichte am Donnerstag in der Online-Fachzeitschrift "Plos One" neue Erkenntnisse zu dem Schädel, der bereits 1929 von... Mehr»
">

Dieser indigene Stamm lebt 50 Meter hoch in den Bäumen. Ihr Mut und ihre Lebensweise sind unglaublich!

In einem Dschungel im Süden Papua-Neuguineas lebt der indigene Stamm der Kombai völlig abgeschieden von der restlichen Welt. Sie sind die einzigen Menschen der Welt, die bis heute ausschließlich in... Mehr»
">

17 Gefangene bei Massenausbruch in Papua-Neuguinea erschossen

Bei einem Massenausbruch aus einem Gefängnis in Papua-Neuguinea sind Berichten zufolge 17 Häftlinge erschossen worden. Mehr»
">

Massenprozess um Lynchmord an sieben Menschen wegen „Hexerei“ in Papua-Neuguinea

Zum Auftakt eines Massenprozesses um einen Lynchmord an sieben Menschen wegen "Hexerei" in Papua-Neuguinea haben knapp einhundert Angeklagte ihre Unschuld beteuert. Mehr»
">

Erdbeben der Stärke 7,9 erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea

Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,9 hat die Region um die Inselgruppe der Salomonen und Papua-Neuguinea im Südpazifik erschüttert. Das Pazifische Tsunami-Warnzentrum in Hawaii warnte zunächst vor... Mehr»
">

Proteste in australischem Flüchtlingslager nach Tod eines Sudanesen

Nach Angaben der australischen Einwanderungsbehörde ein Flüchtling nach einem Krampfanfall so schwer gestürzt, dass er trotz seiner Behandlung in einem Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Der... Mehr»
">

Australien: Lebenslanges Visumsverbot für Bootsflüchtlinge

Australien will seine restriktive Einwanderungspolitik noch einmal verschärfen: Illegal im Land eintreffende Bootsflüchtlinge sollen ein lebenslanges Visumsverbot für das Land erhalten - auch für... Mehr»
">

Starkes Erdbeben in Indonesien

In Indonesien hat sich am Dienstag (Ortszeit) ein starkes Erdbeben ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 7,0 bis 7,2 an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Das Beben ereignete... Mehr»