Schlagwort

Parteiausschlussverfahren

Doris von Sayn-Wittgenstein: Vom Parteiausschluss bedrohte Abgeordnete zur Nord-AfD-Chefin gewählt

Die schleswig-holsteinische AfD wählt Doris von Sayn-Wittgenstein überraschend erneut zur Landesvorsitzenden. Dabei will die Bundespartei sie wegen Verbindungen in die... Mehr»

Gauland vergleicht Höcke mit Helmut Kohl: „Beide wollten die geistig-moralische Wende“

Während sich Medien und Verfassungsschutz auf Thüringens AfD-Fraktionschef Björn Höcke einschießen, dem ein Kokettieren mit extremistischen Inhalten vorgeworfen wird, hat... Mehr»

AfD vor Spaltung? Poggenburg will Nationalkonservative neu organisieren

In Ulm wollen sich mehrere vom Parteiausschluss bedrohte AfD-Abgeordnete im Februar zu einem Strategietreffen einfinden. Ex-Bundesvorstandsmitglied André Poggenburg wirbt für... Mehr»

Doris von Sayn-Wittgenstein erhält Mitgliedsrechte zurück vom Landesschiedsgericht der AfD Schleswig-Holstein

Das Landesschiedsgericht der AfD Schleswig-Holstein hat die Entscheidung des Bundesvorstandes aufgehoben, die ehemalige Landesvorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein vorläufig... Mehr»