Schlagwort

Parteivorsitz

">

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Günther favorisiert Laschet für CDU-Parteivorsitz

Immer mehr CDU-Landesfürsten positionieren sich in der Diskussion um einen Nachfolger Annegret Kramp-Karrenbauers für den Parteivorsitz der CDU. Daniel Günther aus Schleswig-Holstein sprach sich... Mehr»
">

Brinkhaus will Parteivorsitz bei CDU nicht automatisch mit Kanzlerkandidatur verknüpfen

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat sich gegen einen Automatismus: CDU-Parteivorsitz führt zu Kanzlerkandidatur, ausgesprochen. Er will, wie er sagt, eine Option für die CSU offenlassen. ... Mehr»
">

CDU-Fraktionschef: Neuen CDU-Vorsitzenden nicht ohne Mitsprache der Fraktion bestimmen

Auch wenn sich der Fraktionschef der CDU im Bundestag nicht an der öffentlichen Debatte um den neuen CDU-Vorsitzenden beteiligen will, fordert er doch ein Mitspracherecht der Bundestagsfraktion. Er... Mehr»
">

Positionierung: Laschet kritisiert Merkels Stil der deutschen Europapolitik – Mut wie in der Ära Kohl fehlt

Armin Laschet gilt als Nachfolge-Kandidat für die scheidende CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Kritik an Kanzlerin Angela Merkel kommt von ihm selten. Seine Äußerungen zur Merkelschen... Mehr»
">

Rückzug von Kramp-Karrenbauer: AfD reagiert positiv – Grüne fürchten Rechtsruck – SPD für Laschet als Nachfolger

Die Rücktrittsankündigung von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat vielfältige, höchst unterschiedliche Reaktionen in der politischen Szene Deutschlands hervorgerufen Mehr»
">

FDP: Sind Lindners Tage gezählt? Sondersitzung soll über Zukunft als Parteichef entscheiden

Zwei Tage nach der Wahl des FDP-Kandidaten Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten in Thüringen mit den Stimmen der AfD will Bundesparteichef Lindner im Parteivorstand die Vertrauensfrage stellen.... Mehr»
">

Ostdeutsche SPD-Verbände wollen Geywitz als Vize-Chefin nominieren

Gegengewicht gegen linke Parteispitze? Die ostdeutschen Landesverbände der SPD wollen Klara Geywitz als stellvertretende Parteivorsitzende nominieren. Mehr»
">

„Wegen politischer Bedeutungslosigkeit abzugeben“: Scherzkeks will SPD-Zentrale auf eBay verkaufen

Zum Ziel eines verfrühten Halloween-Streichs wurde die SPD nach ihrer jüngsten Wahlschlappe in Thüringen. Auf eBay bot ein Nutzer namens „Willi Brand“ die Parteizentrale in Berlin zum Verkauf... Mehr»
">

Abstimmung zum Parteivorsitz: Hackerclub warnt vor Online-Voting der SPD

Die Tatsache, dass alle Mitglieder ihre Wahl übers World Wide Web abgeben können, wird in der SPD als "Premiere" angekündigt. Allerdings gibt es Warnungen von allen Seiten. Mehr»
">

„FAZ“: AfD-Politiker Chrupalla erwägt Kandidatur für Parteivorsitz

Der sächsische AfD-Politiker Tino Chrupalla erwägt, sich auf dem Parteitag Anfang Dezember als Nachfolger von Alexander Gauland für das Amt des Vorsitzenden zu bewerben. Mehr»
">

Zu links und zu selbstbezogen: Forsa-Chef Güllner sieht SPD vor dem politischen Aus

„Ist sie zu links, bist du zu rechts“ scheint eine weit verbreitete Einschätzung über den Kurs der SPD zu sein – zumindest in ihren Führungsetagen. Das stetige Rücken an den linken Rand... Mehr»
">

Juso-Spitze fühlt SPD-Vorstandskandidaten auf den Zahn

"Die SPD ist seit Jahren Regierungspartei und konnte einige Projekte umsetzen", heißt es im ersten Fragevorschlag. "Trotzdem sinken unsere Umfragewerte immer weiter. Welche Schlüsse zieht Ihr für... Mehr»
">

Olaf Scholz: Retter der SPD oder letztes Aufgebot?

Das Kandidatenfeld um den SPD-Vorsitz ist dicht gedrängt. Seit Olaf Scholz erklärt hat, entgegen früheren Ankündigungen doch zu kandidieren, gibt es jedoch einen klaren Favoriten. Will Scholz die... Mehr»
">

Erstmals werfen zwei Landesminister für SPD-Vorsitz ihren Hut in den Ring

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius und die sächsische Integrationsministerin Petra Köpping bewerben sich um den SPD-Vorsitz. Dies erfuhr die Nachrichtenagentur AFP aus... Mehr»
">

Europa-Staatsminister Roth bewirbt sich um SPD-Vorsitz, bescheinigt Partei „Haltungsproblem“

Der Rückzug von Andrea Nahles war von heftigen Auseinandersetzungen in der streitlustigen SPD begleitet. Nun soll alles anders werden in der Partei - zumindest wenn es nach zwei der Bewerber um die... Mehr»
">

Thilo Sarrazin: „Wenn ich SPD-Parteivorsitzender wäre …“

Gerade die typische Klientel der SPD ist jene Gruppe, die unter ungesteuerter oder fehlgesteuerter Migration am meisten leidet. Die SPD lässt ihre ehemaligen Stammwähler dort alleine, wo sie am... Mehr»
">

Parteitag soll Söder zum CSU-Chef wählen und Reform einläuten

Die CSU läutet die Zeit nach Horst Seehofer ein: Auf einem Parteitag in München soll Bayerns Ministerpräsident Markus Söder zum Nachfolger Seehofers als CSU-Chef gewählt werden.  Mehr»
">

CDU-Parteitag: Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue CDU-Chefin

Der 31. CDU-Parteitag findet am 7. und 8. Dezember 2018 in Hamburg statt. Annegret Kramp-Karrenbauer wurde heute zur neuen CDU-Vorsitzenden gewählt. Mehr»
">

Wettbewerb um CDU-Vorsitz vor dem Scheideweg

Der Ton zwischen den drei Bewerbern um den CDU-Vorsitz wird rauer. Das besorgt manchen in der Partei. Steht die Geschlossenheit der Union auf dem Spiel? Mehr»
">

Merz will „Aufbruch und Erneuerung“ der CDU und sichert Merkel faire und loyale Zusammenarbeit zu

Ziemlich beste Freunde werden sie vermutlich nicht mehr. Schließlich hat Angela Merkel vor Jahren Friedrich Merz den Vorsitz der Unionsfraktion im Bundestag abgejagt. Aber Merz macht für den Fall... Mehr»