Schlagwort

Permafrost

Mindestens 22.000 Jahre alt: Erstmals gut erhaltene Höhlenbären-Mumien in Russland entdeckt

Zwei auf einen Streich: In Russland wurden gleich zwei voneinander unabhängige Kadaver prähistorischer Höhlenbären entdeckt. Die Mumie eines Jungtieres und die eines... Mehr»

Permafrost in der Schweiz wird wärmer

Der Permafrost in den Schweizer Alpen wird wärmer. An allen 15 Standorten sei die in Bohrlöchern gemessene Temperatur gestiegen, teilten Wissenschaftler des Schweizer... Mehr»

Biber, Eichhörnchen & Co.: Mehr „Öko-Ingenieure“ helfen dem Artenschutz

Tierische „Öko-Ingenieure“ wie Biber, Eichhörnchen und Elefanten tragen maßgeblich zum Schutz der Artenvielfalt bei. Zu diesem Ergebnis kommen kalifornische Forscher. Je... Mehr»

Pferde können 80 Prozent der weltweiten Permafrostböden retten

Der arktische Permafrostboden taut. Herden von Pferden, Bisons und Rentieren können diesem Effekt jedoch entgegenwirken. Forscher der Uni Hamburg kommen zu dem Schluss, dass die... Mehr»

Wolf oder Hund? Welpe 18.000 Jahre im sibirischen Eis konserviert

Der Welpe wurde nur wenige Wochen alt. Dann, vor vielen Tausend Jahren, starb das Tier. Nun hat der Permafrost Sibiriens das vollständig konservierte Jungtier wieder freigegeben. Mehr»

900 Jahre alte „Polarprinzessin“ aus Russland begeistert Forscher

Die mumifizierte "Polarprinzessin" beeindruckt die Forscher auf der ganzen Welt. Die erstaunlich gute Erhaltung von organischen Stoffen wie in ihrem Fall Wimpern und Haare ist... Mehr»

Flüssiges Blut in 42.000 Jahre altem „Fohlen aus dem Eis“ entdeckt. Nächster Schritt: Klonen?

Wissenschaftler haben im Sommer 2018 in der Batagai-Senke (Sibirien) ein prähistorisches Fohlen entdeckt. Es starb vor etwa 42.000 Jahren und war gerade einmal 3 Monate alt. Durch... Mehr»

Zwei weitere Erdrutsche in den Schweizer Alpen – Keine Verletzten – Autobahn blockiert

In der Schweiz gab es weitere Schlamm- und Gerölllawinen in der Nähe von Bondo, verletzt wurde niemand. Eine Schlammlawine am Donnerstag nahm den gleichen Weg wie der Erdrutsch... Mehr»

Methanhydrat weckt Begehrlichkeiten

Methanhydrat, auch "Brennendes Eis" genannt, wird international immer noch als eine mögliche Energiequelle betrachtet und ist heiß begehrt - Wissenschaftler fürchten... Mehr»