Schlagwort

Pflege

">

Spahn wirbt im Kosovo für Pflegekräfte aus dem Balkanstaat

Bundesgesundheitsminister Spahn hat im Kosovo eine Vereinbarung unterzeichnet, die die Anwerbung von Pflegekräften aus dem Balkanstaat voranbringen soll. Mehr»
">

Pflegebeauftragter begrüßt Spahns Bemühungen Pflegekräfte aus dem Kosovo zu gewinnen

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus (CDU), begrüßt die Bemühungen von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) um Pflegekräfte aus dem Kosovo. Dass die Pflegekräfte... Mehr»
">

Basanti fiel in kochendes Wasser – Indiens Retter schenkten Hündin ein neues Leben

Jetzt ist Basanti ein fröhliches, aufgewecktes Hündchen! Es ist schwer vorstellbar, dass sie vor ein paar Monaten in einer erbärmlichen Lage war. Sie tobt mit anderen Hunden herum und ist voller... Mehr»
">

Fachkräftemangel: Bis 2030 mindestens 130.000 zusätzliche Pflegekräfte nötig

Bis zum Jahr 2030 werden in Deutschland einer Studie zufolge mindestens 130.000 zusätzliche Pflegekräfte gebraucht. Betreuen heute hochgerechnet auf Vollzeitstellen knapp 590.000 Pflegekräfte die... Mehr»
">

Fachkräfte-Einwanderungsgesetz: Kommt jetzt der Ansturm aus der Ukraine?

Im Jahr 2020 wird das deutsche Fachkräfte-Einwanderungsgesetz in Kraft treten. In der Ukraine und in Polen steigt die Sorge, dass eine massenhafte Auswanderung ukrainischer Arbeitskräfte in das... Mehr»
">

(Tier-)Mamas sind die Besten: 16 Momente bedingungsloser Mutterliebe im Tierreich

Die Großartigkeit der Liebe einer Mutter kennt keine Grenzen. Ihre Hingabe und endlose Fürsorge für ihre Babys ist die tiefste Liebe der Welt – und im Tierreich ist es genauso! … Mehr»
">

Pitbull mit 10 Welpen nach der Geburt ausgesetzt – Mutterliebe ist stärker als Hunger

Tiere, die Mütter geworden sind, lieben und beschützen ihre Kinder wie wir Menschen vom Tag ihrer Geburt an und wollen sicherstellen, dass ihnen nichts zustößt. Diese "sehr hingebungsvolle"... Mehr»
">

Patientenschützer: „Pflegebedürftige nicht weiter belasten“

Monatelang hat die Koalition über Ideen gegen die Personalnot in der Pflege beraten. Nun will sie die Arbeitsbedingungen schnell und spürbar verbessern. Kommenden Mittwoch soll ein entsprechendes... Mehr»
">

Neuer Arbeitgeberverband in der Pflege gegründet – Ziel ist Tarifvertrag für Branche

Im Tauziehen um einen allgemeinverbindlichen Altenpflegetarif hat sich am Freitag ein neuer Arbeitgeberverband in der Pflege gegründet. Ziel sei „ein repräsentativer Tarifvertrag in der... Mehr»
">

Personalnot in der Pflege: Sozialverband pocht auf bessere Bezahlung von Pflegefachkräften

Miese Bezahlung, harte Arbeit, schlechte Bedingungen: Die Krise in den Pflegeberufen geht weiter. Heute will die Bundesregierung sagen, wie sie die Pflegeberufe attraktiver machen will. Mehr»
">

Pflegezeit und Pflegegeld: VdK fordert Entlastung pflegender Angehöriger

"Damit Pflege nicht zur Überlastung und gesundheitlichen Problemen führt, fordern wir eine Pflegepersonenzeit, also eine Freistellungsmöglichkeit genau wie die Elternzeit. Wichtig ist außerdem... Mehr»
">

Trotz neuer Stellen: Bundesweit weiterhin massiver Mangel an Pflegefachkräften

Auf einen weiterhin massiven Mangel an Pflegefachkräften in Deutschland hat die Bundesagentur für Arbeit hingewiesen. In keinem Bundesland stünden rechnerisch ausreichend arbeitslose Bewerber zur... Mehr»
">

SVR wirbt für leichteren Fachkräftezuzug – während immer mehr Qualifizierte Deutschland verlassen

Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) hat in seinem Jahresbericht die Bundesregierung zu zusätzlichen Anstrengungen aufgefordert, dem Fachkräfteengpass... Mehr»
">

Verlagerung des Pflegenotstands? TK-Chef fürchtet negative Folgen des Sofortprogramms Pflege

Gesundheitsminister Jens Spahn will mit seinem Reformprogramm mehr Geld für Pflegepersonal den Krankenhäusern zukommen lassen. Allerdings wirbt er damit das Personal aus der Altenpflege ab. Das... Mehr»
">

Eltern im Heim: Bund will erst ab 100.000 Euro Einkommen im Jahr auf Kinder zurückgreifen

Auf das Einkommen von Kindern von pflegebedürftigen Eltern soll künftig erst ab einem Einkommen in Höhe von 100.000 Euro zurückgegriffen werden. So lautet eine Passage im vertraulichen Entwurf des... Mehr»
">

Ambulante Pflegedienste sind größte Betrüger im Gesundheitswesen

Die Betreiber setzten zum Beispiel anstatt Fachpfleger unqualifiziertes Personal an die Betten von Intensivpflegepatienten, oder sie rechneten Leistungen mit den Kassen ab, die überhaupt nicht... Mehr»
">

SPD will Eigenanteil bei Pflegekosten einfrieren – und Bürgerversicherung schaffen

Jeder Pflegebedürftige sollte sicher sein, dass es für ihn nicht zu teuer wird, meinte SPD-Chefin Andrea Nahles. Deswegen sollte der Eigenanteil der Pflegebedürftigen eingefroren und künftigen... Mehr»
">

„Welt“: Kinderhasser haben das Wesen der Familie nicht einmal begriffen

In einem Kommentar für die „Welt“ bescheinigt Claudia Becker der neuen deutschen Wortführerin des Antinatalismus, Verena Brunschweiger, sie kultiviere das „uralte patriarchalische... Mehr»
">

Von „Haut und Knochen“ zur „Königin des Hauses“ – Was vier Monate Liebe bewirken können

Gefunden auf einem Parkplatz mit schweren Infektionen hatte "Reese" keinen leichten Start ins Leben. Mit der richtigen Portion Liebe wurde aus dem Bündel Elend eine prächtige Maine-Coon-Katze, doch... Mehr»
">

100.000 Unterschriften für bayerisches Volksbegehren zu Pflegenotstand eingereicht

In Bayern hat ein das Volksbegehren "Stoppt den Pflegenotstand in Bayern" eine wichtige Hürde genommen. Mehr»