Schlagwort

Pflege

">

„Generationsausgleich“ soll Explosion der Pflegeversicherungs-Beiträge vorbeugen

Prognosen, wonach der Beitragssatz zur Pflegeversicherung von heute rund drei Prozent bis 2050 im ungünstigsten Szenario auf knapp unter fünf Prozent steigen könnt, sollen vorgebeugt werden. Zu... Mehr»
">

Das Rentendilemma: Wahrhaftig mehr als nur ein Grundrentengedöns!

Die ebenso verzweifelten wie hilflosen Versuche, die immer weiter um sich greifende Altersarmut durch Herumdoktern am Rentensystem wenigstens minimal abzumildern, sind – ob nun bewusst oder... Mehr»
">

Jens Spahn will mehr Planbarkeit bei Pflege-Eigenanteilen

Im alternden Deutschland sind immer mehr Menschen auf Pflege angewiesen, auch die Bedingungen sollen besser werden. Doch wer soll das alles bezahlen? Der Minister sieht größeren Handlungsbedarf. Mehr»
">

Umfrage: Pfleger chronisch übermüdet – darunter leidet die Arbeit

Mehr als zwei von drei Pflegern in Deutschland haben derart ernste Schlafprobleme, dass darunter die Versorgung der Pflegebedürftigen leidet. Laut einer Umfrage der Initiative „Deutschland... Mehr»
">

Studie: Staat hat 7 Billionen Euro Schulden – Sozialabgaben und Steuern könnten um 10 Prozent steigen

Großzügige Wahlgeschenke, kostspielige Klientelpolitik, finanziell überforderte Beitragszahler - die Gutachter der Studie "Ehrbarer Staat? Die Generationenbilanz" üben massive Kritik an der... Mehr»
">

„Igel gut alles gut“ – Wie Sie den possierlichen Tieren richtig über den Winter helfen

Im Herbst sind sie häufiger zu sehen als in anderen Jahreszeiten: die Igel. Noch schnell den letzten Rest Winterspeck anfuttern, dann sind sie bereit für den Winterschlaf. Mit wenigen Handgriffen... Mehr»
">

Elefantenbaby Bền Lòng ist tot – Trauer im Leipziger Zoo

Bereits seit vergangener Woche bereitete der Gesundheitszustand von Elefantennachwuchs Bền Lòng seinen Pflegern Kopfschmerzen. Trotz Unterstützung der Uniklinik und seiner Ziehmutter Don Chung hat... Mehr»
">

Implantate, Psychotherapeuten und Hebammen im Visier des Bundestags

Eine ganze Reihe von Gesetzesvorhaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) steht am Donnerstag auf der Tagesordnung des Bundestages. Sie sehen Verbesserungen für Patienten, aber auch... Mehr»
">

Bundesagentur rekrutiert in Mexiko Pfleger für Deutschland

Deutschland wirbt angesichts eines Pflegenotstandes um Fachkräfte aus Mexiko. 100 Pflegerinnen und Pfleger aus Mexiko seien bereits in Deutschland eingetroffen, teilte die Bundesagentur für Arbeit... Mehr»
">

Gesundheitsökonom will Kliniken in Kurzzeitpflegeheime und ambulante OP-Zentren umwandeln

"Nicht zwingend notwendige Kliniken nehmen zwingend notwendigen Kliniken Pflegekräfte weg." Das sagte der Hamburger Gesundheitsökonom Jonas Schreyögg. Mehr»
">

Spahns Reformen in der Pflegebranche – „Es hapert in der Umsetzung“

Er wolle nicht "das Blaue vom Himmel versprechen", sondern dafür sorgen, dass Verbesserungen vor Ort ankommen, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Mehr»
">

„Griff in die ideologische Mottenkiste“: SPD-Fraktion fordert Renditebegrenzung für Pflegeheimbetreiber

Wer Gewinne privater Pflegeheimbetreiber begrenzen wolle, "riskiert einen echten Pflegenotstand, weil sich viele private Investoren und Betreiber zurückziehen werden". So lautet die Aussage des... Mehr»
">

Drei von vier Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt – Ministerium prüft Einführung von Familienpflegegeld

Drei von vier Pflegebedürftigen in Deutschland werden zu Hause versorgt. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Demnach waren 3,4 Millionen Menschen pflegebedürftig. Davon wurden 2,6 Millionen... Mehr»
">

Giffey: Staat soll pflegende Angehörige mit Familienpflegegeld unterstützen

Familienministerin Giffey (SPD) schlägt vor, dass der Staat pflegende Angehörige für ihre Arbeit bezahlt. Sie plädiert für ein Familienpflegegeld analog zum Elterngeld. Mehr»
">

Bundesgesundheitsminister Spahn verteidigt Reformpläne für Patienten in Intensivpflege

Es geht um diejenigen, die 24 Stunden, sieben Tage die Woche Intensivpflege brauchen und in der Regel nicht selbst entscheiden, wo sie dann gepflegt werden und wo sie sind." Dies gelte etwa für... Mehr»
">

Kinder von Pflegebedürftigen sollen zukünftig entlastet werden

Wenn alte Menschen ins Pflegeheim müssen, aber den Eigenanteil nicht aufbringen können, müssen unter Umständen die Kinder zahlen. Das soll sich nun ändern. Mehr»
">

Gericht gegen Jobcenter: Kann die Pflege der eigenen Mutter „sozialwidrig“ sein?

Ein Jobcenter deklarierte es als "sozialwidriges Verhalten", als eine Hartz-IV-Empfängerin ihre Arbeit zugunsten der Pflege ihrer schwerkranken Mutter aufgab. Es verlangte die Rückzahlung der... Mehr»
">

Pflege von Alzheimer-Patienten: Wie Positivität und Humor die Belastbarkeit beeinflussen

Einen an Alzheimer erkrankten Angehörigen zu pflegen ist eine große Herausforderung. Eine Studie zeigt, durch welche Grundpfeiler die Belastbarkeit der Pflegenden über Jahre erhalten und sogar... Mehr»
">

Patientenschützer fordern nach gescheitertem Pflegedarlehen Einführung von Pflegezeitgeld

Wird ein naher Angehöriger zum Pflegefall, kommt auf die Angehörigen oft die Hauptlast zu. Treten sie im Job kürzer, können sie ein Darlehen beantragen - doch nur ganz wenige machen davon... Mehr»
">

SoVD: Finanzielle Überforderung treibt viele pflegende Angehörige in die Armut

Pflegende Angehörige sind nach Angaben des Sozialverbands Deutschland zunehmend von Armut bedroht. Mehr»