Schlagwort

Pharma

">

Leipziger Kinderarzt: Impfstoffe töten Gehirnzellen und Pharmaindustrie steuert Ärzte | ET im Fokus

Ein kleiner Pieks mit großen Folgen. Dabei sind ungeimpfte Kinder viel gesünder als geimpfte. Warum er keine Impfungen empfiehlt, erzählt der Leipziger Kinderarzt und Immunologe André Braun. Mehr»
">

Mittlerweile 18.400 Kläger gegen Glyphosat und Bayer in den USA

Bayer hat sich mit dem Kauf des US-Saatgutriesen Monsanto enorme Rechtsrisiken aufgehalst. Rund 18.400 Kläger fordern Schadensersatz von dem Agrarchemiekonzern aus Leverkusen. Nun stellt der Konzern... Mehr»
">

Masern-Impfpflicht jetzt beschlossen: Gegner demonstrierten vor Kanzleramt

Auf seiner Sitzung am Mittwoch hat das Bundeskabinett eine Impfpflicht gegen Masern und andere Neuregelungen in der Gesundheitspolitik beschlossen. Mehr»
">

Podolay (AfD) über Organspende: „Ich war bei der ersten Herztransplantation in Europa dabei“

Was passiert bei der Organspende wirklich? Einblicke in Transplantation und eine Änderung des Gesetzes, um die Rechte der Sterbenden und der Organspender zu schützen, brachte die AfD am vergangenen... Mehr»
">

Opiod-Krise in USA: Pharmakonzern muss Millionenstrafe zahlen – Aggressive Werbung führte zu 70.000 Todesfällen

Der israelische Pharmakonzern Teva zahlt in den USA eine Millionenstrafe wegen seiner Beteiligung am Missbrauch von stark wirkenden Schmerzmitteln, sogenannten Opioiden. Teva zahle 85 Millionen Dollar... Mehr»
">

Opioid-Krise in den USA: Bundesstaaten klagen Pharma-Unternehmen der Familie Sackler an

In den Bundesstaaten Connecticut und Massachusetts macht die jeweilige Generalstaatsanwaltschaft den Pharma-Konzern Purdue und die hinter diesen stehende Sackler-Dynastie für die Opioid-Krise in den... Mehr»
">

CDU bekam 2018 die meisten Großspenden: 850.000 Euro

Die BMW-Eigentümerfamilie, Daimler, die Metallindustrie - das sind einige der Großspender an Parteien im Jahr 2018. Die Gesamtsumme ist aber im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken - das hat... Mehr»
">

Pharmakonzern Merck auf Millionen-Schadenersatz verklagt

4100 Kläger verlangen Entschädigung wegen Nebenwirkungen bei dem Schilddrüsen-Medikament Levothyrox. Mehr»
">

„Linie der menschlichen Ethik überschritten“: Peking kündigt nach neuem Impfskandal scharfe Sanktionen an

Nach einem neuen Impfskandal in China hat die Regierung scharfe Konsequenzen angekündigt. Das verantwortliche Unternehmen habe "die Linie der menschlichen Ethik überschritten", so der Premier. Mehr»
">

„Big Pharma“ und die Milliarden: Krankenkassen zahlen jetzt 30.000 statt 3.000 Euro pro Medikament

Bisher konnte die Nervenkrankheit Multiple Sklerose mit einem 3.000 Euro teueren Medikament behandelt werden. Doch damit ist jetzt Schluss: Der Pharmakonzern Roche hat eine neue Arznei entwickelt, die... Mehr»
">

Oberste Direktorin der US-Gesundheitsbehörde CDC tritt zurück – privat in Tabak- und Pharma-Aktien investiert

Die Direktorin der US-Gesundheitsbehörde (CDC) Dr. Brenda Fitzgerald hat die Behörde nur einen Tag nach einem Bericht verlassen, der offenlegte, dass sie Aktien der Tabak-, Pharma- und... Mehr»
">

Pharmalobbyist und Mitarbeiter nach Datenklau im Gesundheitsministerium angeklagt

Vor dem Landgericht Berlin hat der Prozess um einen mutmaßlichen Datendiebstahl im Bundesgesundheitsministerium begonnen. Mehr»
">

Rätselraten um Tod von kanadischem Milliardär Sherman und dessen Ehefrau

In Kanada sind der Milliardär und Gründer des Pharmariesen Apotex, Barry Sherman, und dessen Ehefrau Honey tot in ihrem Haus in Toronto aufgefunden worden. Die Polizei wertete die Todesfälle als... Mehr»
">

Kanadischer Pharma-Milliardär und seine Ehefrau tot aufgefunden

In Kanada sind der Milliardär und Gründer des Pharmariesen Apotex, Barry Sherman, und dessen Ehefrau Honey tot in ihrem Haus in Toronto aufgefunden worden. Die Polizei wertete die Todesfälle als... Mehr»
">

Cannabis-Therapie: Ablehnungsquote der Krankenkassen liegt bei 50 Prozent

Gut ein halbes Jahr nach dem neuen Cannabis-Gesetz übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen nicht alle Kosten für Cannabis-Therapien, kritisieren die Hersteller von Cannabis-Wirkstoffen. Die Kassen... Mehr»
">

Körperpuder verursachte Eierstockkrebs: 417 Mio-Dollar-Strafe gegen US-Pharmakonzern Johnson & Johnson

Ein Geschworenengericht im US-Bundesstaat Kalifornien sah es als erwiesen an, dass eine Frau nach jahrzehntelanger Benutzung von mit dem pharmazeutischen Hilfsstoff Talkum hergestelltem Körperpuder... Mehr»
">

„Closer to Europe“: Deutschland wirbt für Bonn als Sitz von EU-Agentur

Unter dem Motto "Closer to Europe" will Deutschland die Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) nach Bonn locken. Die Stadt sein ein "idealer Standort" für den neuen EMA-Sitz, so die Bundesregierung. Mehr»
">

Verdacht: Tödliche Keime durch indische Pharma-Abwässer

Die resistenten Erreger könnten über Kontakt mit dem Wasser oder über die Nahrungskette in den menschlichen Körper gelangen, zum Beispiel den Darm. Mehr»
">

Antibiotikaversorgung in Deutschland hängt „am Tropf Chinas“ – Teilweise weltweit nur zwei oder drei Produzenten

Eine aktuelle Studie zeigt eine sehr hohe Abhängigkeit der Antibiotikaversorgung vor allem von Herstellern in China, die bereits wesentliche Teile der gesamten Weltmarktproduktion auf sich... Mehr»
">

Pharmaindustrie: Finanzinvestor bietet 3,6 Mrd Euro für Stada

Der Finanzinvestor Cinven hat nach einem Bericht der „Financial Times“ ein formelles Übernahmeangebot für das Pharmaunternehmen Stada vorgelegt. Der Preis liege bei 58 Euro je Aktie oder... Mehr»