Schlagwort

Pharma

">

Bannon im Interview: „Fehler im Umgang mit Hitler nicht gegenüber China wiederholen“

Der frühere Trump-Chefberater Steve Bannon hat in Interviews die Notwendigkeit unterstrichen, das Regime in China für die Corona-Seuche zur Rechenschaft zu ziehen. Außerdem müsse man der... Mehr»
">

Mittel zur Linderung von Covid-19: Bundesregierung plant Einsatz von Remdesivir

Laut mehrerer klinischer Studien lässt das Medikament Remdesivir Patienten tatsächlich schneller genesen. Nun soll es bald in Deutschland zugelassen werden. Mehr»
">

EU könnte Medikament Remdesivir in Kürze für Corona-Patienten vorläufig zulassen

Nachdem das Ebola-Medikament "Remdesivir" in den USA schon zur Behandlung von Covid-19 Patienten zugelassen wurde könnt die europäische Arzneimittelbehörde dem Beispiel in Kürze folgen. Mehr»
">

Wie abhängig ist Deutschland von China? Corona-Krise als Anlass zur Suche nach Alternativen

Die Corona-Krise hat auf eine wenig angenehme Weise darauf hingewiesen, wie stark Deutschland von China als Partner in Produktion und Lieferkette abhängig ist. Eine Rückverlagerung der Produktion... Mehr»
">

Covid-19-Patienten in Österreich nach Behandlung mit Blutplasma geheilt

In Österreich haben sich mehrere Covid-19-Patienten von ihrer schweren Lungenkrankheit erholt, nachdem sie mit dem Blutplasma geheilter Corona-Patienten behandelt wurden. Der experimentelle... Mehr»
">

Apotheke darf Rezepte einsammeln und Medikamente von Boten ausliefern lassen

Eine deutsche Apotheke mit Versandhandelserlaubnis darf in ihrem Einzugsgebiet Rezepte einsammeln und Medikamente durch Boten ausliefern lassen. Das Bundesverwaltungsgericht entschied am Donnerstag,... Mehr»
">

Brüssel genehmigt Fusion der Pharmaunternehmen Mylan und Upjohn unter Auflagen

Die EU-Kommission hat unter Auflagen den Zusammenschluss des Pharmakonzerns Mylan und des Tochterunternehmens Upjohn des US-Pharmariesens Pfizer genehmigt. Im Hinblick auf die Mehrheit der Produkte,... Mehr»
">

Corona-Impfstoff geht in Testphase: Erste klinische Prüfung in Deutschland an Menschen genehmigt

"Die Erprobung von Impfstoffkandidaten am Menschen ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu sicheren und wirksamen Impfstoffen gegen Covid-19 für die Bevölkerung in Deutschland und darüber... Mehr»
">

Novartis testet Malaria-Mittel an Corona-Patienten in den USA

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis darf das Malaria-Medikament Hydroxychloroquin an Coronavirus-Patienten in den USA testen. Die US-Arzneimittelbehörde FDA habe es genehmigt, den Wirkstoff in einer... Mehr»
">

China will sich selbst für die Corona-Krise belohnen – und Huawei weltweit Marktzugang erzwingen

Die Kommunistische Partei Chinas hat mit ihrer Vertuschungspolitik die Corona-Pandemie erst ermöglicht. Jetzt will sie im Wege ihrer „Maskendiplomatie“ auch Gewinn daraus schlagen. Mit den... Mehr»
">

Spahn hofft bei Behandlung von COVID-19 auf Malaria-Medikament Chloroquin

Malaria-Medikamente mit dem Wirkstoff Chloroquin wurden vereinzelt schon zur Therapie der Symptome von COVID-19 eingesetzt. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will deren Wirksamkeit jetzt weiter... Mehr»
">

Stimmungsmache gegen Trump? US-Botschafter Grenell weist Berichte über angebliche CureVac-Kaufpläne zurück

Nutzen deutsche Medien das Coronavirus zur Stimmungsmache gegen die US-Regierung? Das Unternehmen CureVac hat nie ein Kaufangebot bekommen. Auch US-Botschafter Richard Grenell weist einen WamS-Bericht... Mehr»
">

Coronavirus als Waffe: China droht USA mit möglichem Exportstopp für Arzneimittel-Grundstoffe

Christian Whiton, der sowohl die Regierung von George W. Bush als auch die von Donald Trump beraten hat, warnt: Die Arzneimittel-Industrie der USA ist vom Import von Grundstoffen aus China abhängig.... Mehr»
">

Österreich fordert EU-Unterstützung für europäische Antibiotika-Produktion

Österreich hat angesichts einer drohenden Antibiotika-Knappheit wegen der Coronavirus-Epidemie in China EU-Unterstützung für europäische Produktionsstätten der Pharmaindustrie gefordert.... Mehr»
">

Bayers Baustelle: Glyphosat-Streit überschattet Bilanz – Klagen häufen sich

Bei der Präsentation der Bayer-Jahresbilanz für 2019 geht es nicht nur um die Entwicklung von Umsatz und Gewinn. Wichtig ist für viele Beobachter auch die Frage: Rollt die Klagewelle in den USA... Mehr»
">

Missbildungen bei Föten: Frankreichs Justiz leitet Ermittlungen gegen Pharmakonzern Sanofi ein

Frankreichs Justiz hat gegen Sanofi wegen des umstrittenen Epilepsie-Medikaments Depakine ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das gab der französische Pharmakonzern bekannt. Mehr»
">

Chemie-Branche erwartet schwierige Zeiten

Deutschlands wichtige Chemie- und Pharmaindustrie rechnet 2020 kaum mit Wachstum. Handelskonflikte und die maue Konjunktur machen ihr zu schaffen. Nun soll ein neuer Verbandspräsident der Branche... Mehr»
">

Muskelschwund bei Babys: Zwei Millionen Euro Therapie setzt Krankenkassen unter Druck

Die Medienkampagne" eines Pharmakonzerns für eine noch nicht zugelassene neue Gentherapie macht den Krankenkassen zu schaffen. Laut der "FAZ" geht es um ein neues Mittel, das tödlichen Muskelschwund... Mehr»
">

Arznei-Lieferengpässe fast verdoppelt: Spahn will stärker dagegen vorgehen

Der Apothekerverband ABDA warnt immer wieder vor Lieferengpässen bei gängigenen Medikamenten. Nun will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn etwas dagegen unternehmen. Mehr»
">

Leipziger Kinderarzt: Impfstoffe töten Gehirnzellen und Pharmaindustrie steuert Ärzte | ET im Fokus

Ein kleiner Pieks mit großen Folgen. Dabei sind ungeimpfte Kinder viel gesünder als geimpfte. Warum er keine Impfungen empfiehlt, erzählt der Leipziger Kinderarzt und Immunologe André Braun. Mehr»