Schlagwort

Philippinen

Erdbeben auf den Philippinen: Bisher elf Tote – bis zu 30 Menschen vermisst

Nach einem Erdbeben auf den Philippinen ist die Zahl der Toten auf mindestens elf gestiegen. Helfer bargen einen Überlebenden aus den Trümmern eines eingestürzten, vierstöckigen Gebäudes. Mehr»

Homo luzonensis: Neue Art des frühen Menschen auf den Philippinen entdeckt

Bereits 2007 entdeckten Forscher menschliche Fossilien in der Callo-Höhle auf den Philippinen. Jetzt ist klar, es handelt sich um keinen bislang bekannten Vorgänger des Homo sapiens. Mehr»

Christchurch-Attentäter war auch in Tübingen aktiv

Laut Medienberichten buchte Brenton Tarrant am 9. Mai 2014 einen Tauchkurs bei einem Mann aus Tübingen; der Kurs sollte vom 16. bis zum 26. Februar 2015 auf den Philippinen stattfinden. Mehr»

Nach drohender Abschiebung in Heimatland: Kanada gewährt Snowden-Helferin Asyl

Eine Helferin des früheren US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden hat in Kanada Asyl erhalten. Die philippinische Staatsbürgerin hatte Snowden 2013 in ihrer Wohnung in Hongkong versteckt. Mehr»

Philippinen: Jungwal verendet qualvoll an 40 Kilogramm Plastikmüll im Bauch

Mehr als 61 Wale und Delfine starben in den vergangenen 10 Jahren auf den Philippen. Jetzt wurde wieder ein verendetes Tier entdeckt. Mehr»

Philippinen: Austritt aus Internationalen Strafgerichtshof

Die Philippinen sind offiziell nicht länger Mitglied des Internationalen Strafgerichtshofs. Das Land trat wegen der Vorermittlungen gegen den Umgang der Philippinen mit Drogenkriminellen aus. Mehr»

Heißen die Philippinen bald Maharlika?

Der Präsident der Philippinen hat schon öfters für Schlagzeilen gesorgt. Sein neuster Vorschlag zur Namensänderung des Inselstaats führt erneut zu Diskussionen in dem südostasiatischen Land... Mehr»

Philippinische Armee riegelt Jolo nach Anschlag ab

Nach dem Terroranschlag auf eine katholische Kathedrale haben Sicherheitskräfte auf den Philippinen die Stadt Jolo weitgehend abgeriegelt. Mehr»

Philippinen: 21 Tote durch Explosionen bei Gottesdienst

Heute Morgen explodierten in einer Kirche auf den Philippinen zwei Bomben. Mindestens 21 Menschen wurden getötet. Mehr»

Zahl der Toten nach Sturm auf den Philippinen auf 126 gestiegen

Nach dem schweren Unwetter auf den Philippinen ist die Zahl der Toten auf 126 gestiegen. Die Behörden fürchtet, dass die Opferzahl weiter steigen wird. Mehr»

Luxushotel sagt Rekordversuch mit 130.000 Luftballons ab – wegen Umweltschützern

Ein Luxushotel auf den Philippinen wollte zum Jahreswechsel 130.000 Luftballons auf die Gäste niedergehen lassen und damit einen Weltrekord aufstellen. Umweltschützer ärgerten sich. Mehr»

Zahl der Toten durch Sturm auf den Philippinen auf 68 gestiegen

Nach dem schweren Unwetter auf den Philippinen ist die Zahl der Toten auf 68 gestiegen. Die Behörden fürchten, dass die Opferzahl weiter steigen wird. In einigen Gebieten dauerten die... Mehr»

Philippinische Behörden heben Tsunami-Warnung auf

Laut dem Institut für Vulkanologie und Seismologie der Philippinen (Phivolcs) wurden nach dem Erdbeben lediglich Wellen in einer Höhe von bis zu 80 Zentimetern über den Gezeiten gemeldet. Mehr»

Erdbeben der Stärke 6,9 im Süden der Philippinen

Eine Woche nach der Tsunami-Katastrophe in Indonesien hat ein schweres Beben die benachbarten Philippinen erschüttert. Mehr»

Riesen-Krokodil auf den Philippinen gefangen

Knapp fünf Meter lang und eine halbe Tonne schwer: Im Fluss einer philippinischen Insel ist ein rund 50 Jahre altes Krokodil gefangen worden. Mehr»

Duterte plant „Todesschwadron“ gegen kommunistische Rebellen und Terroristen

Auf den Philippinen will Präsident Rodrigo Duterte eine eigene "Todesschwadron" gegen die kommunistischen Terroristen aufstellen. Mehr»

Mehrere umstrittene Staaten in UN-Menschenrechtsrat gewählt

Die Philippinen, Kamerun, Bahrain und Eritrea wurden in den UN-Menschenrechtsrat gewählt – obwohl ihnen selbst ernste Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden. Mehr»

„The Beach“-Traumstrand bleibt geschlossen

Der Tourist zerstört das, was er sucht. Dies gilt natürlich nicht nur für Venedig oder Barcelona, sondern auch für den definitiven Traumstrand. Mehr»

Unwettergebiete: Notstand in Nigeria – Tote nach Unwettern in Asien – Weiterhin Starkregen und Sturzfluten in den USA

Schwere Unwetter haben in Nigeria, den Philippinen und den USA zahlreiche Menschen das Leben gekostet. Ein Überblick aus den betroffenen Ländern. Mehr»

„Mangkhut“ in Asien, „Florence“ in den USA: Lage bleibt angespannt

Regen, starker Wind, Überschwemmungen, Erdrutsche, Schlammlawinen – die Philippinen, China und die USA kämpfen weiter mit Naturgewalten. Mehr»