Schlagwort

Philosophie

Polnischer Historiker: Westliche Zivilisation hat Kraft zum Kampf gegen ihren Niedergang verloren

Heute sei die westliche Zivilisation dem Untergang nahe, schreibt der polnische Historiker Prof. Roszkowski. "Wir sollten bei uns selbst beginnen, unsere Angelegenheit in Ordnung zu bringen und wieder... Mehr»

Immanuel Kant erhitzt die Gemüter in Kaliningrad

Die Aussicht auf einen Immanuel-Kant-Flughafen in Kaliningrad hat eine erhitzte Debatte in der russischen Exklave ausgelöst. In einer Online-Umfrage, die Kant zeitweise angeführt hatte, verlor er... Mehr»

Fukuyama gruselt sich vor der „Vielfalt“ – und empfiehlt stattdessen Bekenntnis-Identität aus der Retorte

Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama gilt seit seinem Buch vom „Ende der Geschichte“ als Paradebeispiel für verfrühten Zweckoptimismus. In der NZZ hat er nun mit einem... Mehr»

Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens: Deutsche bereist 55 Länder – jetzt ist sie angekommen

Sie hat 55 Länder der Welt bereist und Elend und Tod hautnah erlebt. Schließlich waren es die universellen Prinzipien von Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht, die ihr eine gute Gesundheit, einen... Mehr»

Jürgen Fritz: Die Herrschaft der Niederen muss überwunden werden

Was ist, wenn der Mensch nicht mehr klettern will, sondern fordert, dass ihm alles nach unten gebracht werde, auch die Höhe? Was, wenn der Niedere mehr und mehr die Herrschaft übernimmt und die... Mehr»

Historiker: Wie lange willst Du unsere Geduld noch missbrauchen, Angela?

Nach Aristoteles und Platon sollten die Besten eines Staates sich um Politik kümmern. Auch die „Hambacher“ dachten 1832 noch so. Doch dann wurde unter Sozialisten die Soziale-Demokratie, die... Mehr»

Steinmeier: „Sollten Marx weder überhöhen noch aus unserer Geschichte verbannen“

"Ich glaube: Wir Deutschen, 2018, sollten Karl Marx weder überhöhen noch aus unserer Geschichte verbannen", meint Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Mehr»

Reinhold Messner: Wir Menschen haben die Fähigkeit, Sinn zu stiften – das Göttliche ist in uns

Wie kommt der Sinn in unser Leben hinein, was unterscheidet uns vom rein Animalischen und was macht die Göttlichkeit in uns aus? Diese und andere Fragen erörtert Reinhold Messner im Gespräch mit... Mehr»

Jürgen Fritz: Die natürliche Ungleichheit der Menschen

Können in einer Gesellschaft alle gleich sein? Stellen Sie sich vor, alle wären gleich arm oder gleich reich, alle würden gleich aussehen, das gleiche denken, das gleiche wollen, das gleiche sagen.... Mehr»

Jürgen Fritz: Wo der westliche Selbsthass herrührt und wie er überwunden werden kann

Eine der Schlüsselfragen unserer Zeit, vielleicht die Frage überhaupt lautet: Wo kommt diese Selbstverachtung respektive dieser Selbsthass her, welche(r) fast die gesamte westliche Welt ergriffen... Mehr»

Gibt es eine moralische Verpflichtung, eine Hochkultur zu erhalten?

Gibt es eine moralische Verpflichtung, eine Hochkultur zu erhalten, zu bewahren und zu schützen? Was bedeutet Bildung und worauf muss Erziehung zum Menschen, die kategorial etwas anderes ist als... Mehr»

Jürgen Fritz: Die Maßstäbe verschieben, damit die Dummen nicht beleidigt sind

Lasst uns alles relativieren und subjektivieren, dann können wir nirgends mehr objektiv schlecht abschneiden - Doch wie verändert das die Seele der Betroffenen? Ein Kommentar von Jürgen Fritz. Mehr»

Jürgen Fritz: Nichts fürchtet der Heuchler mehr als die Wahrheit und den, der sie sucht

Es ist nicht so schwer, die Wahrheit zu finden. Schwer ist nur, einen zu finden, der sie sucht. Eine kurze Abhandlung über die Wahrheit und ihre Feinde von Jürgen Fritz. Mehr»

Freiheit heißt sich öffnen und sich selbst überwinden

Freiheit bedeutet mehr als nur die äußere Freiheit, sich frei bewegen, frei sprechen und sein Leben frei gestalten zu können. Freiheit bedeutet in einer zweiten Stufe immer auch innere Freiheit.... Mehr»

Gewaltforscher: Deutsche Männer können sich nicht mehr prügeln

Deutsche Männer können sich nach Meinung des Gewaltforschers Jörg Baberowski nicht mehr prügeln. Das habe man in der Kölner Silvesternacht gesehen, als die deutschen Männer ihre Frauen nicht... Mehr»

Lehrer verhaftet, da sie nicht nach Regeln des IS unterrichten

"Nach der Eroberung Mossuls verbannte demnach die islamistische Terrormiliz Fächer wie Philosophie, Chemie, Biologie und Mathematik aus den Schulen und führte stattdessen Kurse über das... Mehr»

Kann man mit Richard David Precht so die „Welt erkennen?“

„Kenntnisse sind eine Brücke zur Erkenntnis, wenn man Erkenntnis sucht. Kenntnisse aber sind Blockaden, wenn man sich auf sie allein verlässt.“ Mit diesen und weiteren Anmerkungen rezensiert der... Mehr»

Dualseelen – das unwiderstehliche spirituelle Band

In unserer modernen schnellen Welt sehnen sich viele Menschen nach einer tiefgreifenden seelischen Beziehung – doch manchmal ist es noch mehr. An was erkennt man seine Dualseele? Mehr»

“Shen Yun hat eine Friedensbotschaft“

Frankfurt a. M. – „Dass diese alte Kultur in der ganzen Welt weiter getragen wird ist für uns alle eine Bereicherung.“ sagte der Frankfurter Banker H.C. Kissner am Sonntag über … Mehr»

Chinesische Philosophie: Die Götter bestimmen das Schicksal der Menschen

Es gibt viele Geschichten aus Chinas Vergangenheit, die einen direkten Bezug haben zur überlieferten chinesischen Philosophie. Eines Nachts hörte Wei Zheng, ein berühmter Politiker aus der... Mehr»