Schlagwort

PKK

„Drei Tote für eine Stimme“: Wie die politische Polarisierung in der Türkei eine Familie auseinanderriss

Am Tag des Verfassungsreferendums 2017 in der Türkei führte ein Streit um das Falten eines Stimmzettels zu einer Eskalation, die am Ende drei Menschen das Leben kostete und eine Familie zerriss. Ein... Mehr»

USA: Linksextreme Antifa-Aktivisten erörtern Strategien für den Partisanen-Kampf

Die extreme Linke in den USA steigert sich weiter in ihren Hass auf Präsident Donald Trump und das freiheitliche Staatswesen hinein. Auf Twitter diskutierten jüngst Antifa-Aktivisten über... Mehr»

Vermummte in Berlin: Mutmaßlicher Kurden-Mob zog randalierend durch die Straßen

Der Staatsbesuch aus der Türkei hatte auch Gegner der Politik von Präsident Erdogan auf die Straßen gebracht. Doch wo die einen friedlich demonstrieren, ziehen die anderen vermummt umher und... Mehr»

Türkei: Smartphone-App soll Denunziation von Regierungsgegnern im Ausland erleichtern

Wie „Report Mainz“ berichtet, soll die türkische Polizei eine eigene App geschaffen haben, die es Erdoğan-loyalen Einwanderern in Europa erleichtern soll, mutmaßliche Regierungsgegner zu... Mehr»

Fall Brunson: Türkei versetzt Staatsanwalt und heizt Spekulationen über mögliche Freilassung des US-Pastors an

Sucht die Türkei einen Ausweg für Pastor Brunson, einen Helden im Konflikt mit den USA? Man hat den Staatsanwalt, der US-Pastor Andrew Brunson angeklagt hatte, in eine andere Abteilung weglobt.... Mehr»

„Tagesschau“: Deutscher in Bulgarien verhaftet – Türkei suchte Flüchtlingsbetreuer Mehmet Y. weltweit wegen PKK-Aktivitäten

In Bulgarien wurde ein nach Meldung der "Tagesschau" ein Deutscher verhaftet. Bei dem Mann handelt es sich um Mehmet Y., der 2001 vor der Strafverfolgung in seiner Heimat nach Deutschland flüchtete.... Mehr»

Erdoğan schwört Turkstaaten-Gipfel auf Kampf gegen Gülen ein

Auf dem Gipfel des Türkischen Rates in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan am 3. September die Teilnehmerstaaten vor allem auf den Kampf gegen die... Mehr»

Spezialeinheiten verhaften PKK-Chef von Baden-Württemberg – Sozialistische „Mafia“ entführte Partei-Aussteiger

Spezialkräfte der Polizei verhafteten vor einigen Tagen einen führenden Kader der sozialistischen PKK in Göppingen und drei seiner Helfer. Sie hatten im April 2018 ein ehemaliges Führungsmitglied... Mehr»

Syrer verübten Brandanschlag auf Ulmer Moscheeverein – Heizt die Antifa den Türken-Kurden-Konflikt an?

Der Nahost-Terror ist längst in Deutschland angekommen. Kurden und Türken bekriegen sich - die Antifa heizt den Streit an. Mehr»

Türkei nimmt 28-jährigen Deutschen an Grenze zu Syrien fest

Bereits am 14. März wurde im Bezirk Silopi im Südosten der Türkei ein Deutscher festgenommen, er wurde wegen "Unterstützung einer Terrorgruppe" in Untersuchungshaft genommen. Mehr»

Kurden-Demonstration in Berlin: Vier verletzte Polizisten, drei Festnahmen

In Berlin demonstrierten tausende Menschen gegen die türkischen Angriffe auf das nordsyrische Kurdengebiet Afrin. Es kam zu einem gewalttätigen Zwischenfall. Mehr»

Antifa und Kurden gegen Türken: Weit hinten in der Türkei und nun auch in Berlin

Der Konflikt zwischen Kurden und Türken hat eine lange Geschichte. Eine wesentlich kürzere Geschichte ist die des kommunistischen Terrors. Doch was haben beide Themen miteinander zu tun? - Am... Mehr»

Damaskus will Kurden in Afrin militärisch unterstützen – Türkei warnt vor den Folgen

"Wenn das Regime kommt, um die PKK und die YPG zu vertreiben, ist das kein Problem. Wenn es aber kommt, um die YPG zu schützen, dann kann uns und die türkischen Soldaten niemand stoppen", meinte... Mehr»

Putin empfängt Erdogan in Sotschi – Russland macht Druck für Syrienlösung

Noch ist der Syrien-Konflikt nicht zu Ende. Doch militärisch hat Russland das Blatt gewendet, nun sucht es auch eine rasche politische Lösung. Davon will Putin auch seinen Verbündeten Türkei... Mehr»

Bundesinnenministerium will Liste verbotener PKK-Symbole erweitern

Das Bundesinnenministerium erwägt eine Erweiterung der Liste verbotener Symbole der Arbeiterpartei Kurdistans. Mehr»

„Spiegel“: Türkei will Konya-Besuch wegen Linken-Abgeordnetem nicht

Das Besuchsverbot für Abgeordnete des Bundestages bei deutschen Soldaten im türkischen Konya ist auf Bedenken Ankaras gegen die Linkspartei zurückzuführen, schreibt der „Spiegel“. Mehr»

Nahost-Experte: „Erdogans Sorge in Kurden-Frage ist nachvollziehbar“

"Die PKK wird vom Westen gefördert, ausgebildet und mit Waffen beliefert", meint der Nahost-Experte Peter Neumann. Diese Waffen könnten sich nach dem Sieg über den IS gegen die Türkei richten.... Mehr»

Türkischer Präsident kündigt Militäreinsätze gegen „Terrorgruppen“ an – gegen Kurden und den IS

Präsident Erdogan kündigt weitere Offensiven gegen "Terrorgruppen" an: "Wartet auf den Frühling und alle Terrorgruppen, PKK, YPG, Daesch, FETÖ, werden sehr nette Überraschungen erleben." Mehr»
Werbung ad-infeed3