Schlagwort

Politik

Merkels Union: Weder Köpfe noch Konzepte

Angela Merkel ist seit November 2005 Bundeskanzlerin. Der Historiker H.-J. Wünschel schrieb damals den wohl einzigen kritischen Bericht über die Union, der in der Jungen Freiheit veröffentlicht... Mehr»

Sarrazin: Seehofer durch politische Niederlage mit Merkel unrettbar beschädigt

Nach der Landtagswahl in Bayern wird man Horst Seehofer wohl zum Hauptschuldigen für das absehbare Wahldesaster der CSU in Bayern erklären. Thilo Sarrazin ahnte schon vor den Wahlen, dass Seehofers... Mehr»

Broders Spiegel: „Die wirklichen Witzbolde sitzen im Kabinett“

Spieglein, Spieglein an der Wand, was ist los in diesem Land? Die letzten Tage und Wochen gaben Henryk M. Broder den ultimativen Beweis dafür, dass dieses Land funktioniert - auch ohne Regierung. Mehr»

CDU und FDP kritisieren Bremens Innensenator: „Macht Judenhass hoffähig“ + Video

Der Skandal um anti-israelische Äußerungen des Bremer Innensenators Mäurer erreicht die Bundesebene. Mäurer hatte in einer Rede gesagt: "Wenn ich sehe, dass die israelische Armee am Grenzzaun... Mehr»

Muslime in der AfD: Was hat Beatrix von Storch wirklich gesagt?

In einem Interview mit der „Welt am Sonntag“ hat sich die AfD-Politikerin Beatrix von Storch v.a. zu der vor wenigen Tagen gegründeten Initiative der „Juden in der AfD“ geäußert und wurde... Mehr»

„Kirche in Merkels kommunistischen Händen“: Historiker schreibt Offenen Brief an Bischof von Speyer

In einem Offenen Brief verurteilt der pfälzische Historiker und Katholik H.-J. Wünschel aufs Schärfste die Unterwerfung der katholischen Kirche gegenüber der von Berlin angeordneten... Mehr»

Die heile Welt des Heiko Maas inmitten des Niedergangs seiner Partei

Am Ende eines ZEIT-Interviews, das mit der Frage beginnt, warum seine Partei nicht davon profitiert, dass Heiko Maas so ein populärer Politiker sei, wird dieser mit der Frage konfrontiert, wer in... Mehr»

Vera Lengsfeld: Der Umsturz mit dem Luftgewehr

Deutschlands Politiker warnen vor einem erstarkenden Rechtsterrorismus. Die Ergreifung der mutmaßlichen Terrorgruppe "Revolution Chemnitz" sei ein eindeutiges Indiz dafür. Vera Lengsfeld vergleicht... Mehr»

Vera Lengsfeld bei Eva Herman: Hat Deutschland noch eine Chance?

Warum benutzt Merkel den Begriff Bürger nicht mehr, sondern spricht jetzt von Menschen, wenn sie das Volk meint? Ist der selbstbewusste Bürger von Merkel nicht mehr gewollt? Dieser und anderer... Mehr»

Abschied auf Raten: Der Springer-Konzern bereitet das Ende Merkels vor

Während man noch mit Beliebtheitsumfragen versucht das Bild zu vermitteln, Angela Merkel sei die beliebteste deutsche Politikerin, hat Ramin Peymani den Eindruck, dass die BILD schon ihren Abgang... Mehr»

Integrationsbeauftragte: Ditib muss sich von Ankara lösen

"Religionsstätten sollten dazu dienen, dass Menschen ihren Glauben ausüben können und nicht um Politik zu machen," so die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU). Mehr»

Im Licht

Mehr»

Euro 2024: Sucht das politisch korrekte Deutschland die Revanche für das „Sommermärchen“?

Die UEFA vergab die Euro 2024 am Donnerstag in Nyon an den DFB. Dass Deutschland das internationale Großturnier ausrichten würde, weckt Erinnerungen an das „Sommermärchen“ der FIFA-WM 2006.... Mehr»

CSU und AfD fordern Kindergeld-Koppelung an Wohnort

Politiker von CSU und AfD sind der Meinung, dass Kindergeld-Leistungen an die Lebenshaltungskosten am Aufenthaltsort der Kinder angepasst werden müssten. Mehr»

Bosbach: Merkel ist nicht amtsmüde

Merkel-Kritiker Wolfgang Bosbach warnt vor voreiligen Schlüssen. "Wer jetzt schon politische Nachrufe auf die Kanzlerin verfasst, sollte sich die Mühe sparen". Mehr»

Plumpe Propaganda: Medien und Künstler im Kampf gegen die Demokratie

Die Politik der vergangenen Jahre hat tiefe Gräben aufgerissen, die weite Teile der bürgerlichen Mitte zu verschlucken drohen, schreibt Ramin Peymani. Dabei werde schon lange gar nicht mehr regiert,... Mehr»

Österreich: Innenminister Kickl distanziert sich von Warnung vor bestimmten Medien

Österreichs Innenminister Kickl distanziert sich von der Email, in der ein Sprecher seines Ministeriums die Polizei vor bestimmten Medien gewarnt hatte. Mehr»

Ukraine: NGOs beklagen gescheiterte Reformen in der Exekutive

Mehr als vier Jahre nach dem Umsturz von Maidan in Kiew sprechen Anti-Korruptionsverbände von unzureichenden Anstrengungen, um den Exekutivapparat des Landes von Vetternwirtschaft und Bestechung zu... Mehr»

SPD-Politiker Castellucci will weiter Seehofers Entlassung

Horst Seehofer ist für den baden-württembergischen SPD-Politiker Lars Castellucci untragbar im Kabinett. Mehr»

Kubanischer Präsident strebt besseres Verhältnis zu USA an

Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel strebt ein besseres Verhältnis zu den USA an - trotz der seit 1962 von den USA gegen sein Land verhängten Sanktionen. Mehr»
Werbung ad-infeed3