Schlagwort

Privathaushalte

">

Italien mit Zwangshypotheken sanieren? Deutscher Ökonom meint: Eurobonds sind überflüssig

In Italien drängen Politik und Medien auf Eurobonds, um die Folgen der Corona-Krise zu beseitigen. Deutschland lehnt diese bis dato kategorisch ab. Ökonom Daniel Stelter meint, Italien sei in der... Mehr»
">

Neues Rekordhoch bei privaten Schulden in den USA – Folge boomender Konjunktur

Die Schulden privater haushalte in den USA erreichten 2019 einen neuen Höchststand. Das war zuletzt 2008 der Fall. Doch im Unterschied zu 2008 verlassen die Firmen die USA nicht, sondern eröffnen... Mehr»
">

Ab 2021: „Sie laden ab sofort mit reduzierter Stromstärke“ – Strom-Rationierung für private E-Autos?

Um Überlastungen des Stromnetzes durch zu viele E-Autos zu vermeiden, soll es ab 2021 möglich sein, den Ladestrom privater Ladepunkte zu begrenzen. Diese Strom-Rationierung würde der E-Mobilität... Mehr»
">

300 Millionen Euro zusätzlich – Staat sahnt bei steigenden Strompreisen kräftig ab

Strom gilt nicht als lebensnotwendig - zumindest nicht in Deutschland. Das zahlt sich aus für den Staat, denn steigende Strompreise führen auch zu steigenden Steuereinnahmen. Mehr»
">

Strom teuer wie nie: „Anstieg wird sich verfestigen“

Die Strompreise kennen derzeit nur eine Richtung: aufwärts. Kaum ein Versorger, der nicht an der Preisschraube gedreht hat. Von der Strombörse kommen aber gegenläufige Signale. Mehr»