Schlagwort

Proteste

">

China stützt demonstrativ umstrittene Regierungschefin von Hongkong – Polizei hält sich bei Protesten zurück

Nach den Massenprotesten in Hongkong hat die Führung in Peking die umstrittene Regierungschefin der Finanzmetropole, Carrie Lam, demonstrativ gestützt. „Die Zentralregierung wird die... Mehr»
">

Hongkong: Inhaftierter Demokratie-Aktivist Joshua Wong freigelassen

In Hongkong ist der inhaftierte Demokratie-Aktivist Joshua Wong freigelassen worden. Der Anführer der "Regenschirm"-Bewegung des Jahres 2014 forderte umgehend einen Rücktritt der Hongkonger... Mehr»
">

Hongkong: Zwei Millionen Menschen fordern Verzicht auf Auslieferungsgesetz gegen China und Rücktritt der Regierungschefin

In Hongkong sind zwei Millionen Menschen und damit doppelt so viele wie vor einer Woche gegen das Auslieferungsgesetz auf die Straße gegangen. Sie forderten den Rücktritt der pekingtreuen... Mehr»
">

Hongkonger protestieren erneut gegen Auslieferungsgesetz

Die Bewohner von Hongkong halten den Druck auf ihre Regierung hoch - auch wenn das verhasste Auslieferungsgesetz jetzt auf Eis liegt. Mehr»
">

Hongkong hat Reaktion der Bevölkerung „unterschätzt“: Protestbewegung hält an Großdemonstration fest

Hongkongs Regierungschefin räumte ein, dass die Regierung die Reaktion der Bevölkerung unterschätzt habe. Die Hongkonger stemmen sich massiv gegen das Auslieferungsgesetz. Mehr»
">

Massenproteste in Hongkong: Regierung stellt umstrittenes Auslieferungsgesetz zurück

Angesichts massiver Proteste hat sich Hongkongs Regierung offenbar dafür entschieden, ein umstrittenes Auslieferungsgesetz vorerst zurückzustellen. Das berichteten mehrere örtliche Medien mit... Mehr»
">

Druck auf Hongkongs Regierungschefin Lam wächst auch in eigenen Reihen

Im Streit um das umstrittene Auslieferungsgesetz gerät Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam auch in den eigenen Reihen unter Druck. Ein bekannter prochinesischer Anwalt und einer ihrer Berater... Mehr»
">

China verurteilt Kritik der EU an Vorgehen gegen Demonstranten in Hongkong

China hat die Kritik der Europäischen Union am Vorgehen gegen Demonstranten gegen das umstrittene Auslieferungsgesetz in Hongkong als Einmischung zurückgewiesen. Mehr»
">

Russland: Mehr als 400 Festnahmen bei Protestmarsch in Moskau, darunter Oppositionsführer Nawalny

Mehr als 400 Demonstranten wurden in Moskau bei einem Protestzug für Golunow festgenommen, unter ihnen der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny und mehrere Journalisten. In St. Petersburg gab... Mehr»
">

Hongkong: Debatte über Auslieferungsgesetz gestoppt – Gewaltsame Zusammenstöße

Nach den politischen Unruhen in Hongkong hat das Parlament die Debatte über das umstrittene Auslieferungsgesetz vorerst gestoppt. Eine für Mittwoch angesetzte zweite Lesung des Gesetzentwurfs im... Mehr»
">

Proteste in Hongkong: Debatte über Auslieferungen verschoben

Trotz massiven Widerstands der Hongkonger will Regierungschefin Lam ein Gesetz für Auslieferungen an China durchboxen. Tausende blockieren den Legislativrat und erzwingen eine Verschiebung. Mehr»
">

Vor neuerlicher Großdemo gegen Auslieferungsgesetz: Tausende halten Nachtwache in Hongkong ab + Video

Am späten Dienstagabend haben sich die ersten Demonstranten zu Protesten gegen das geplante Auslieferungsgesetz in Hongkong versammelt. Rund 2000 überwiegend junge Menschen trafen zu einer... Mehr»
">

Klimaschutzaktivisten ketten sich an Zaun vor Kanzleramt

Etwa 30 Klimaschutzaktivisten haben sich in einer Protestaktion an einem Zaun vor dem Bundeskanzleramt in Berlin angekettet. Sie forderten die Bundesregierung auf, den Klimanotstand auszurufen. Mehr»
">

Hongkong: Zahlreiche Geschäftsinhaber beteiligen sich an Protesten gegen Auslieferung an China

Das umstrittene Gesetzesvorhaben der pro-chinesischen Führung in Hongkong sieht vor, dass Auslieferungen künftig auch an das chinesische Festland möglich sein sollen. Bisher hatte Hongkong davon... Mehr»
">

„Nach China ausgeliefert, für immer verschwunden“ – Massendemonstration gegen Auslieferungsgesetz in Hongkong

In Hongkong gingen am Sonntag über eine Million Menschen gegen das geplante Auslieferungsgesetz nach China auf die Straße. Anwaltsverbände, Menschenrechtsgruppen und auch ausländische... Mehr»
">

Vier Tote bei Protesten im Sudan

Die sudanesische Polizei hat am ersten Tag des landesweiten "zivilen Ungehorsams" das Feuer auf die Demonstranten eröffnet und außerdem Tränengas eingesetzt. Vier Menschen starben. Mehr»
">

Kasachstan im Aufruhr: 500 Festnahmen bei Protesten während Präsidentschaftswahl

Das Innenministerium in Kasachstan hat die Festnahme hunderter Demonstranten im Zuge der Präsidentschaftswahl am Sonntag bestätigt. Etwa 500 Menschen seien festgenommen worden, hieß es. Mehr»
">

Tausende demonstrieren in Venedig gegen Kreuzfahrttourismus

In Venedig demonstrierten mehrere tausend Menschen gegen die Giganten in der Lagune: Die Kreuzfahrtschiffe. Am vergangenen Sonntag hatte ein außer Kontrolle geratener Kreuzfahrtriese beim Anlegen in... Mehr»
">

Sudan: Aufruf zur landesweite Kampagne des „zivilen Ungehorsam“

Die sudanesische Protestbewegung beginnt eine landesweite Kampagne des zivilen Ungehorsams. Diese soll erst enden, "wenn eine zivile Regierung selbst im Staatsfernsehen ankündigt, dass sie an der... Mehr»