Schlagwort

Putin

">

Zu hoch gepokert? Fall Nawalny könnte dem Kreml auch bei bisher loyalen Putin-Anhängern schaden

In einem Beitrag für die „Wiener Zeitung“ hält Osteuropa-Experte Alexander Dubowy Russlands Präsident Putin zumindest indirekt für mitverantwortlich am Giftanschlag auf Alexej Nawalny. Es sei... Mehr»
">

Putin sagt Lukaschenko Milliardenkredit zu

Der russische Präsident Wladimir Putin hat seinem unter Druck stehenden belarussischen Kollegen Alexander Lukaschenko einen Kredit in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar (1,3 Milliarden Euro) zugesagt.... Mehr»
">

Kanzleramt: Labore bestätigen Nawalny-Befund – Regierung fordert Erklärung von Russland

Speziallabore in Frankreich und Schweden haben den Nachweis eines chemischen Nervenkampfstoffes der Nowitschok-Gruppe in Proben, die dem Kreml-Kritiker Alexei Nawalny entnommen wurden, bestätigt. Das... Mehr»
">

„Noch nie da gewesenes Maß an Misstrauen gegen den Staat“: Politologen analysieren Corona-Proteste

Im Interview mit der FAZ weisen die Politologen Eckhard Jesse und Florian Hartleb Einschätzungen zurück, die Corona-Proteste seien von Rechtsextremen dominiert. Leitmotiv sei vielmehr das Misstrauen... Mehr»
">

Erneut Großkundgebung in Belarus gegen Präsident Lukaschenko – Dutzende Festnahmen

Bei einer erneuten Protestkundgebung gegen die belarussische Führung sind am Sonntag Dutzende Demonstranten festgenommen worden. Ein Großaufgebot von Polizei und Armee versuchte, die Kundgebung in... Mehr»
">

NATO-Generalsekretär warnt Moskau vor Einmischung in Weißrussland

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg fordert von Russland, sich nicht in den Konflikt in Weißrussland einzumischen. „Präsident Lukaschenko und das Regime in Minsk müssen sicherstellen, dass... Mehr»
">

„Deutsche Liebe zu Diktaturen“? Polnisches Magazin übt scharfe Kritik an Merkels Außenpolitik

Konrad Popławski vom Warschauer Zentrum für Oststudien wirft Deutschlands Regierung unter Kanzlerin Merkel vor, eine nachsichtige Linie gegenüber Diktaturen zu praktizieren. Auf diese Weise stärke... Mehr»
">

Russische Ärzte stimmen Verlegung von Nawalny nach Deutschland zu

Im Streit um eine Behandlung des in Lebensgefahr schwebenden Kreml-Kritikers Alexej Nawalny in Deutschland haben die russischen Ärzte einer Verlegung des Patienten zugestimmt. Sein Team lehne... Mehr»
">

Wurde der Kreml-Kritiker vergiftet? Mediziner kämpfen um das Leben von Alexej Nawalny

Nach der plötzlichen schweren Erkrankung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny kämpfen die Ärzte in Russland um sein Leben. Die behandelnden Mediziner auf der Intensivstation des Krankenhauses im... Mehr»
">

UN-Sicherheitsrat lehnt US-Verlängerungsantrag für Iran-Waffenembargo ab – Pompeo spricht von „Versagen“

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat eine Resolution der USA zur Verlängerung des UN-Waffenembargos gegen den Iran mit großer Mehrheit abgelehnt. Nur zwei der 15 Mitglieder stimmten am... Mehr»
">

Ärztepräsident kritisiert Putins Corona-Impfung: „Hochriskantes Experiment am Menschen“

Das Vorgehen der russischen Behörden bei der Zulassung eines Corona-Impfstoffs stößt in der Bundesregierung auf Kritik. In Europa setze die Impfstoffzulassung „hinreichende Erkenntnisse aus... Mehr»
">

Georgien beschuldigt Russland während der Corona-Pandemie die Grenze zu verschieben

Georgien wirft Russland vor, während der Corona-Pandemie die Grenzen seiner Einflussgebiete zu verschieben. Das sagte der neue georgische Botschafter Levan Izoria der „Bild“... Mehr»
">

Lieferung von S-400 ausgesetzt: Russland geht auf Distanz zu Chinas KP-Regime

Russland hat die für Juli vorgesehene zweite Lieferung von Raketenabwehrtechnologie des Typs S-400 an das Regime in China ausgesetzt. Dies berichten indische Medien. Sie sehen darin einen Ausdruck... Mehr»
">

Geheimdienstkomitee in Großbritannien: „Russland hatte keinen Einfluss auf Brexit-Abstimmung“

Der am Dienstag vorgelegte Bericht des Geheimdienstkomitees des britischen Unterhauses sieht keine Hinweise darauf, dass Russland in irgendeiner Weise Einfluss auf die Brexit-Abstimmung 2016 nehmen... Mehr»
">

Russland: Große Mehrheit des Volkes stimmt für Verfassungsänderung – Amtsverbleib Putins bis 2036 nun möglich

In Russland hat das Volk den umstrittenen Verfassungsänderungen von Präsident Wladimir Putin mit großer Mehrheit zugestimmt und ihm damit über Jahre hinaus den Verbleib im höchsten Staatsamt... Mehr»
">

73 Prozent der Russen laut Teilergebnissen für Putins Verfassungsänderung

In Russland haben laut offiziellen Teilergebnissen mehr als 73 Prozent der Stimmberechtigten für die von Präsident Wladimir Putin vorgeschlagene Verfassungsreform gestimmt. Mit der neuen Verfassung... Mehr»
">

Russland: Von Putin entlassener Gouverneur stirbt nach SARS-CoV-2-Infektion

Michail Ignatjew, ein von Russlands Präsident Wladimir Putin im Streit gefeuerter ehemaliger Gouverneur, ist an den Folgen von COVID-19 gestorben. Mehr»
">

Riesige Ölkatastrophe macht Missstände in Russland deutlich

21.000 Tonnen ausgelaufener Diesel, Ausnahmezustand am Nordpolarmeer. Seit zwei Wochen kämpfen Einsatzkräfte in Norilsk gegen die größte Ölkatastrophe, die die Region je erlebt hat. Schuldige... Mehr»
">

Russischer Philosoph: „Der Kreml hat gar keine Ideologie – auch keine konservative“

In den 2010ern galt Russlands Präsident Wladimir Putin westlichen Liberalen als Erzfeind und Konservativen als Symbolfigur. Heute ist Donald Trump an diese Stelle getreten und der Kreml unterstützt... Mehr»
">

USA: Abrüstungsgespräche mit Russland im Juni – China lehnt Teilnahme ab

Ist der letzte große atomare Abrüstungsvertrag noch zu retten? Zuletzt hatte Moskau Hoffnungen gedämpft. Jetzt sollen Gespräche zwischen den USA und Russland vereinbart worden sein, heißt es von... Mehr»