Schlagwort

radioaktiv

">

So vermeiden Sie Infektionen mit dem Coronavirus: Selbstdisziplin, Eigenverantwortung und Insider-Tipps

Im Umgang mit radioaktiven Substanzen wird Achtsamkeit geschult – das gilt auch für Viren. Man überlegt sich mehrmals, ob man sich mit einer kontaminierten Hand an den Augen reibt oder nicht.... Mehr»
">

Pariser Behörden widersprechen Gerüchten über radioaktive Belastung des Trinkwassers

Die Behörden in Paris haben Gerüchten in den sozialen Online-Netzwerken widersprochen, wonach das Trinkwasser in der französischen Hauptstadt mit Tritium belastet sei. Mehr»
">

Heilerde Bentonit, ein Allroundtalent unter den Heilmitteln – absorbiert sogar radioaktive Elemente

Bentonit ist ein Gemenge verschiedenster Tonmineralien, das durch Verwitterung von Vulkanasche entsteht. Es wirkt nicht nur gegen eine Vielzahl von mikroskopischen Störenfrieden, sondern macht sogar... Mehr»
">

Fukushima: Entsorgung des radioaktiv kontaminierten Wassers im Ozean in Vorbereitung

Die Betreiberfirma der AKW von Fukushima möchte bis zu 600.000 Tonnen radioaktiv kontaminiertes Wasser im Ozean entsorgen - die Auffangbehälter sind voll. Mehr»
">

Radioaktive Stoffe in der Luft über Europa gemessen – US-Luftwaffe verdächtigt Russland

Über weite Teile Europas sind Spuren von radioaktivem Jod gemessen worden. Umweltbehörden zufolge sei die radioaktive Strahlung sehr gering und ungefährlich. Die US-Luftwaffe verdächtigt Russland,... Mehr»
">

Stark erhöhte Radioaktivität nach Leck in Akw bei New York

50 km entfernt von New York ist in der Nähe des Atomkraftwerks Indian Point eine deutlich erhöhte Konzentration von radioaktiven Stoffen im Grundwasser gemessen worden. Die Werte an den Reaktoren... Mehr»
">

Fukushima Katastrophe: Unbekannte Mengen von hochradioaktivem Wasser gelangten ins Meer

An dem Atomkraftwerk Fukushima in Japan ist eine neue undichte Stelle entdeckt worden. Durch das Leck traten unbekannte Mengen von hochradioaktivem Wasser aus und gelangten ins Meer. ... Mehr»
">

Fukushima-Kernschmelze: Jetzt erreichte die radioaktive Strahlung Nordamerika (+Video)

Die radioaktive Strahlung von der Fukushima-Kernschmelze in Japan hat den Ozean überquert. In Nordamerika wurden die ersten Strahlen im Meer gemessen. (so) Mehr»
">

Fukushima Ausfall: Dekontaminationssystem funktioniert schon wieder nicht (+Video)

TESCO, der Betreiber des Kernkraftwerk Fukushima Daiichi, welches bei dem Erdbeben mit darauffolgenden Tsunami in 2011 schwer beschädigt wurde, sagte, dass Unternehmen plane, dass radioaktive Wasser... Mehr»