Schlagwort

Ramin Peymani

">

Boris Johnsons Erdrutschsieg: Deutschlands Redaktionsaktivisten erleben ihr Waterloo

Selten haben Superlative so gut gepasst wie auf die Wahlen zum Britischen Unterhaus. Boris Johnson hat wahrlich Historisches geschafft. Der von Deutschlands Journalisten als „Clown“ verlachte... Mehr»
">

Neues Deutschland?: Die Folgen des Vormarschs der Linkspopulisten in der SPD

Das Votum für die beiden Linkspopulisten war eine Protestwahl. Die Wutbürger unter den SPD-Mitgliedern gaben den Delegierten des Parteitags damit eine Vorlage, die diese entschlossen verwandelten. Mehr»
">

Sieg der Sozialisten: Die Bundesregierung führt die „Reichensteuer“ ein

Keine drei Jahrzehnte nach dem krachend gescheiterten Experiment des Arbeiter- und Bauernstaates führt die in der DDR ausgebildete Kanzlerin das Land in längst vergangen geglaubte Zeiten zurück. Mehr»
">

Norwegen, Schweiz, Monaco: Wer gewährt mir nach dem EU-Klimanotstand Asyl?

Natürlich gibt es einen Klimawandel, aber statt Druck auf die Ignoranten in Asien und Afrika auszuüben, zieht man den EU-Bürgern mit hysterischem Klimageheul Milliardenbeträge aus der Tasche. Mehr»
">

Grün ist die Wahrheit: Baerbock empfiehlt Presseboykott für Klimaskeptiker

Schon im Mai hatte die Co-Vorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, dazu aufgerufen, dem Vorbild des britischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu folgen und „Klimaskeptiker“ aus den... Mehr»
">

Politische Zauberlehrlinge: „Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los“

Die etablierte Politik hat Angst. Inzwischen kommen nämlich auch für die heimlichen Fans der linken Sturmtruppen die Einschläge näher. Und auf einmal rufen sie alle nach der Meinungsfreiheit. Mehr»
">

Das Klimapaket: Wenn radikale Spatzen das Zepter in die Hand nehmen

Zwar sind die heutigen Spatzen immer noch in der Minderheit, doch verleiht ihnen die bedingungslose Unterstützung ihrer fanatisierten Anhängerschaft genügend Macht für ihre Herrschaft. Eine... Mehr»
">

Demo ohne Mahlzeit: Die unvorstellbaren Höllenqualen der „Generation Z“ – Ein Kommentar

Es galt, beim großen Happening dabei zu sein, fünf Minuten Ruhm per Interview mit einem der bereitwillig zur Verfügung stehenden Journalisten inklusive. Das macht sich gut auf dem eigenen... Mehr»
">

„Wir wollen raus!“: Warum es um den Brexit in Deutschland so still geworden ist

Künftig werden die Umverteiler mehr denn je das Sagen in Europa haben. Großbritannien wird die Union noch eine kurze Zeit mitfinanzieren. Danach wird Jahr für Jahr eine Finanzlücke von mindestens... Mehr»
">

Peymani über Europas Chance: „Diskutieren wir endlich ergebnisoffen über die Europäische Union!“

Viele Wähler haben resigniert, weil der Brüsseler Apparat ohnehin tut, was er will. Das Europäische Parlament scheint nur noch als Kulisse für die Hinterzimmer zu dienen, in denen ein kleiner... Mehr»
">

Peymani: Milliarden für Migranten – Deutschland schuftet für ein herzliches Willkommen

Der Bund hat 2018 einen Überschuss von 12,8 Milliarden Euro erzielt. Um es ganz genau zu sagen: Deutschlands Steuerzahler haben diesen Mehrertrag erwirtschaftet. Mehr»
">

Die Spontanausladung: Kein Talk in SAT.1 zur Deutschen Umwelthilfe

Ein freundlicher Redakteur von Sat.1 war Feuer und Flamme für Ramin Peymanis Kolumne über das Treiben der Deutschen Umwelthilfe und mit ihm einer Meinung, dass man dem Abmahnverein das Handwerk... Mehr»
">

Aufgedeckt: Wie aus Lüge Wahrheit wurde + Video

Deutschlands große Blogger, die früher Alternative Presse genannt wurden, haben sich zusammengetan unter dem Label - #wir sind noch mehr - und nennen sich jetzt Freie Presse. Das ist auch ihr... Mehr»
">

Der teuflische Pakt: Die Offensive nach dem Scheitern des Totschweigens

Gastautor Ramin Peymani reagierte gestern auf die am 2. November erfolgten Erklärungen des deutschen Auswärtigen Amtes und einiger Medien über die Inhalte des UN-Migrationspaktes. Mehr»
">

Peymani über „Bericht aus Berlin“: Die ARD trimmt ihre Zuschauer auf Vorschulniveau

Der "Bericht aus Berlin" in der ARD erklärt in einem kleinen Film, warum man Gefährder wie Sami A. nicht einfach abschieben kann. Ramin Peymani sieht den Aufbau des Facebook-Beitrags "irgendwo... Mehr»
">

„Krieg …? Wir wurden von Euch eingeladen!“ Syrer erzählt seine Fluchtgeschichte

Der Zufall bringt manchmal die interessantesten Geschichten zum Vorschein. Ein junger Syrer aus Damaskus schildert einem Reporter seine Gründe zur Flucht, oder besser, zur Reise nach Deutschland.... Mehr»