Schlagwort

Rassismus

">

Berliner „Mohrenstraße“: Senat stoppt Umbenennung

Es ist nicht so leicht, es jedem recht zu machen. Zumindest die Umbenennung der U-Bahn-Haltestelle „Mohrenstraße“ in Berlin gestaltet sich nicht nur schwierig, sondern fast unmöglich. Mehr»
">

Merkel sieht weiteren Diskussionsbedarf zu Studie über Rassismus bei Polizei

Im Streit um eine Studie über Rassismus in der Polizei sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) weiteren Diskussionsbedarf – trotz der definitiven Absage von Bundesinnenminister Horst Seehofer... Mehr»
">

Falsche Behauptungen, toxische Rezepte: Afroamerikaner kritisieren Black Lives Matter

Die Unruhen in den USA nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd haben der Bewegung „Black Lives Matter“ Auftrieb gegeben. Es ist zum Risiko geworden, ihr öffentlich zu widersprechen. Dabei... Mehr»
">

Rassismus-Studie abgesagt: Seehofer nimmt Polizei in Schutz

"Wir haben seit Wochen eine ständige Kritik an der deutschen Polizei, zum Teil auch Verunglimpfungen", erklärt Innenminister Horst Seehofer. Dabei gebe es im öffentlichen Dienst und insbesondere... Mehr»
">

Linke und Grüne kritisieren Seehofers Absage an Rassismus-Studie bei Polizei

Die Entscheidung des Bundesinnenministeriums gegen eine geplante wissenschaftliche Studie zu möglichen rassistischen Tendenzen in der Polizei ist bei SPD, Grünen und Linkspartei auf scharfe Kritik... Mehr»
">

Formel-1-Piloten uneins: 14 Fahrer knien vor Saisonauftakt

14 der 20 Formel-1-Piloten sind vor dem Auftakt der Saison in Österreich als Zeichen des Protests gegen Rassismus auf ein Knie gegangen. Lewis Hamiltons Wunsch nach einem geschlossenen Signal bleibt... Mehr»
">

Kolumbus-Statue in Baltimore gestürzt – Trump ruft auf, sich gegen „Auslöschung der Kultur“ zur Wehr zu setzen

VIDEO: Am US-Unabhängigkeitstag haben Vandalen in Baltimore eine Statue von Christoph Kolumbus gestürzt und im Hafen der Stadt versenkt. Mehr»
">

Berliner Verkehrsbetriebe wollen U-Bahnhof Mohrenstraße wegen Rassismus-Kritik umbenennen

Die Berliner Verkehrsbetriebe planen den U-Bahnhof "Mohrenstraße" in U-Bahnhof Glinkastraße umzubennen. "Als weltoffenes Unternehmen" lehne die BVG "jegliche Form von Rassismus oder sonstiger... Mehr»
">

Renitent in Brüssel? Polizei wehrt sich gegen Rassismus-Vorwürfe deutscher Grünen-Abgeordneter

Die Polizei in Brüssel hat eine Anzeige erhoben gegen die grüne deutsche EU-Abgeordnete Pierrette Herzberger-Fofana, die sich in einen Einsatz eingemischt hatte und in weiterer Folge „gefilzt“... Mehr»
">

George Floyd: Prozess soll März beginnen – Vier Polizisten droht bis zu 40 Jahre Haft

Der Prozess zur Tötung des Afroamerikaners George Floyd während eines brutalen Polizeieinsatzes in der US-Stadt Minneapolis soll im März beginnen. Ein Richter in der Stadt im Bundesstaat Minnesota... Mehr»
">

Ende der Konföderierten-Fahne – Mississippi schafft letzte Südstaaten-Symbole ab

Wiederholt wurden bei den Protesten etwa die Denkmäler von Politikern und Militärs angegriffen. In der Konföderierten-Fahne sehen viele Kritiker ein eklatantes Symbol des Rassismus und der... Mehr»
">

Lehrerverband widerspricht Rassismusvorwürfen – Schulen sind immer ein Spiegelbild der Gesellschaft

Der Chef des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hat sich gegen den Vorwurf eines weitverbreiteten Rassismus an deutschen Schulen gewehrt. Mehr»
">

„Black Lives Matter“-Aktivist ruft auf, Jesus-Statuen als Symbol „weißer Vorherrschaft“ zu stürzen

„Black Lives Matter“- Aktivist, Shaun King, hat dazu aufgerufen, Statuen, Bilder und Kirchenfenster zu zerstören, die Jesus als „weißen Europäer“ darstellen. Der Schriftsteller und Pastor... Mehr»
">

„Black Lives Matter“ und CSD-Demonstrationen in Berlin

Demonstrationen ohne Mindestabstand und Mund-Nasen-Bedeckung sind in Berlin nicht mehr möglich - dennoch zog es am Wochenende Tausende auf die Straße. Die meisten hielten sich an die Regeln. Mehr»
">

Ecclestone kontert: „Bin nicht gegen schwarze Menschen“

Nach der scharfen Kritik an seinen Aussagen zum Rassismus hat der frühere Formel-1-Chef Bernie Ecclestone seinen Nachfolger attackiert.„Ich bin froh, dass er gesagt hat, dass ich nicht Teil der... Mehr»
">

Nicht-weiße „Simpsons“-Figuren werden nicht mehr von weißen Sprechern vertont

Die Macher der Fernsehserie „Die Simpsons“ wollen in Zukunft keine weißen Synchronsprecher mehr für die Vertonung von nicht-weißen Figuren einsetzen. Das teilte die US-Produktionsfirma... Mehr»
">

Hamilton über Ecclestone: „Ignorant und ungebildet“

Weltmeister Lewis Hamilton hat Aussagen des früheren Formel-1-Chefs Bernie Ecclestone zu Rassismus als „ignorant und ungebildet“ kritisiert.„Wenn jemand, der den Sport über Jahrzehnte führt,... Mehr»
">

Trump unterzeichnet Verordnung zum Schutz von Denkmälern

US-Präsident Donald Trump hat am Freitag eine schärfere Bestrafung für die Beschädigung von Denkmälern angeordnet. Er habe soeben eine „sehr strenge Verordnung zum Schutz von amerikanischen... Mehr»
">

Bundespolizei-Chef: Kein struktureller Rassismus in deutschen Polizeibehörden – In acht Jahren 25 Verdachtsfälle von Rassismus

Bundespolizei-Präsident Dieter Romann hat jüngste Vorwürfe über einen angeblich strukturellen und latenten Rassismus innerhalb der deutschen Polizeibehörden zurückgewiesen. Bei der Bundespolizei... Mehr»
">

Nascar veröffentlicht Galgenstrick-Foto in Wallace-Garage

Der Fund eines Galgenstricks in der Garage des einzigen schwarzen Nascar-Fahrers Bubba Wallace sorgt in den USA weiter für Gesprächsstoff.Zwei Tage nachdem die US-Bundespolizei FBI erklärt hatte,... Mehr»