Schlagwort

Rassismus

">

Vor Gericht gescheitert: Grüne Stadträtin lässt Rassismusvorwurf gegen CDU-Politiker fallen

In einem Twitter-Beitrag erhob die Thüringer Landtagsabgeordnete und Erfurter Stadträtin Astrid Rothe-Beinlich (Grüne) gegen den CDU-Politiker Hans Pistner, der ebenfalls im Erfurter Stadtrat... Mehr»
">

Kritik an Demokratinnen – Trump legt nach: „Linksradikale Kongressabgeordnete“ sollen sich entschuldigen

US-Präsident Donald Trump hat nach seiner Kritik an Politikerinnen der Demokraten nachgelegt. Auf Twitter forderte er nun eine Entschuldigung der "linksradikalen Kongressabgeordneten". Mehr»
">

Nach Aufschrei: US-Festival streicht Preisaufschlag für weiße Besucher – stattdessen sollen sie spenden

Die Organisatoren eines afro-amerikanischen Musikfestivals in der US-Metropole Detroit haben geplante Preisaufschläge für weiße Besucher wieder fallen gelassen. Mehr»
">

Nach „Rassismus“-Kritik: Nike nimmt Schuhe mit früherer Version der US-Flagge aus dem Verkauf

Nike hatte den Sportschuh anlässlich des US-Nationalfeiertags am 4. Juli entworfen. Zu sehen war darauf eine Version der US-Flagge mit 13 weißen, kreisförmig angeordneten Sternen aus der Zeit der... Mehr»
">

„Fridays for Future“ sagt Auftritt von Chefket ab – Rapper wirft Umweltaktivisten Rassimus vor

Weil Chefket nicht "ihren ethischen Wertvorstellungen" entspräche, sagten die Organisatoren seinen Auftritt am Brandenburger Tor für Freitag ab. Daraufhin warf der Rapper der Schülerbewegung... Mehr»
">

Das Land der Abschaffer – Wie die grüne Republik die Freiheit über Bord wirft

Zwar mögen sich viele durch den Muttertag, den Kapitalismus, die Nationalhymne oder den Fleischkonsum in ihren Gefühlen verletzt fühlen: Eine Pflicht, sich daran zu beteiligen, besteht in... Mehr»
">

„Rassismus ist keine Meinung“: Claudia Roth rät Boris Palmer zu Grünen-Austritt

Die Bundestagsvizepräsidentin und frühere Grünen-Chefin Claudia Roth hat Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer nahegelegt, die Grünen zu verlassen. „Ich glaube, er hat sich Lichtjahre... Mehr»
">

Zur Multikulti-Werbung der Deutschen Bahn: „Bist Du schon in Afrika oder deutschtümelst Du noch?“

"Kein anderes Land würdigt sein angestammtes Volk so stark herab wie Deutschland und behandelt es als eine Minderheit unter vielen", kritisiert Maria Schneider die Bildauswahl von Werbefotos der... Mehr»
">

Mannheim: Streit um den „Sarotti-Mohr“ – Normale Nostalgie oder Zeichen des Rassismus?

Über ein Werbeplakat mit dem "Sarotti-Mohr" an der Theke im Foyer des Mannheimer Kulturzentrums "Capitol" ist eine heiße Debatte entbrannt. Seit einer Veranstaltung zum Thema "Alltagsrassismus" im... Mehr»
">

Australien: Parlament beschließt Gesetzesverschärfung für soziale Medien

Nach dem Anschlag auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch hat Australien die Regeln für Internetplattformen deutlich verschärft. Das Parlament beschloss am Donnerstag mit breiter... Mehr»
">

Klimaglaube trifft Rassenkunde: Studie entlarvt „weiße Essgewohnheiten“ als „Klimakiller“

Eine neue Studie belegt, dass die Essgewohnheiten der Weißen die größten Pro-Kopf-Auswirkungen auf Treibhausgase und das Wasser unter allen demografischen Gruppen hätten. Dies liege insbesondere... Mehr»
">

Die rücksichtslose Befriedigung des eigenen Egos – Die westliche Gesellschaft löst sich auf

Ein Volk, das seine Traditionen verachtet und sich selbst mit immerwährender Schuld und Buße für die grössten Verbrechen der Geschichte betrachtet, wird sein kollektives Über-Ich und damit seinen... Mehr»
">

Australien will Internetplattformen für Terror-Inhalte zur Verantwortung ziehen

Australien plant drastische Strafen für Betreiber von Internetplattformen, die extremistische Inhalte nicht löschen. Die neuen Gesetze sollten nicht nur für Videos von Terrorangriffen, sondern auch... Mehr»
">

Facebook geht künftig gegen rassistische Hassposts zu „weißer Vorherrschaft“ vor

Das Online-Netzwerk Facebook verbietet auf seinen Seiten ab der kommenden Woche Äußerungen, die "weißen Nationalismus, Suprematismus oder Separatismus" rühmen oder unterstützen. Mehr»
">

Mit Hilfe der Antirassismus-Wochen auf dem Weg in eine autoritäre Gesellschaft?

Wer das Programm der vom Steuerzahler bezahlten „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ liest, merkt schnell, dass das Weltbild der Veranstalter ein radikal links und feministisch ausgerichteter... Mehr»
">

Rose rassistisch beleidigt: England meldet Vorfälle

Der englische Fußballverband will sich wegen mutmaßlicher rassistischer Vorfälle im EM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschaft in Montenegro bei der Europäischen Fußball-Union UEFA... Mehr»
">

Braune Weltverschwörung? Die linke Sehnsucht nach einem globalen Nazi-Netzwerk

"Der „Spiegel“ befriedigt sich in seiner neuesten Ausgabe an der Vorstellung, es gäbe eine rechte Weltverschwörung." (Ramin Peymani) Mehr»
">

Trotz Protesten: Frankfurter Uni hält an Einladung von AfD-Chef Meuthen fest

"Wenn wir wollen, daß in einer Demokratie die Argumente zählen, können wir nicht nur mit den Leuten reden, die uns genehm sind", sagte Hochschulpräsident Frank Dievernich. Mehr»
">

Historische Fotografien: Frau verklagt Universität Harvard wegen Sklavenfotos

Der Elite-Universität Harvard in den USA droht ein Prozess um historische Fotografien. Eine Frau verklagte die Hochschule, weil diese Aufnahmen zweier Sklaven aus dem 19. Jahrhundert besitzt und... Mehr»