Schlagwort

Recherche

">

„Es gibt kein Panoramagate“: Journalisten sehen sich als Opfer und fordern Aus für Don Alphonso

Auf Twitter ist der gleichnamige Hashtag zum Trend-Topic geworden, im öffentlich-rechtlichen Rundfunk und dessen Umfeld meint man hingegen, es gebe kein „Panoramagate“. Vielmehr sei es... Mehr»
">

Alle Parteien im Bundestag gegen AfD-Antrag: Ein Verbot der Antifa in Deutschland in Erwägung ziehen

Mit unterschiedlichen Begründungen, aber geschlossen stimmten Vertreter der übrigen Parteien am Freitag im Bundestag gegen den AfD-Antrag, ein Verbot der „Antifa“ zu prüfen. Unterdessen warnen... Mehr»
">

„Welt“-Journalistin warnt vor unseriösen Antifa-Recherchen – CDU-Politiker verbreitet ihre Ergebnisse

Das Mainstreaming linksextremistischer Positionen unter dem Banner des "Kampfs gegen rechts" hat nun auch dazu geführt, dass langjährige Spitzenpolitik Gerüchte von "Antifa"-Plattformen verbreiten.... Mehr»
">

Exklusiv-Abdruck: „Neue Formen des Journalismus“ für überprüfbare Pressewahrheit und wirkliche Meinungsvielfalt

Selbst Edelfedern großer Zeitungen beklagen inzwischen sehr vorsichtig „eine gewisse Homogenität“ der veröffentlichten Meinung. Als Kommentar zu diesem Thema publizieren wir exklusiv die... Mehr»
">

Will: Für 99 Prozent aller Spiegel-Journalisten ist es schwer den Betrug zu erkennen – da er perfekt zu den eigenen Überzeugungen passt

Die Enttarnung des mehrfach preisgekrönten Nachwuchsjournalisten Claas Relotius als Urheber von Fake-News hat die deutsche Medienszene erschüttert. Nun stellt sich die Frage, ob es auch systemische... Mehr»
">

Wie Leitmedien mit einer Lüge böse Stimmung gegen Trump machen

Die deutsche Presse übernimmt anscheinend kritiklos und ohne Recherche die Darstellungen der US-Presse, die Stimmung gegen US Präsident Trump macht. Eine Analyse von Gastautor Dushan Wegner Mehr»