Schlagwort

Rente

Ohne Bedürftigkeitsprüfung: Arbeitsminister Heil bekräftigt Forderung nach Grundrente

"Die Grundrente wird kommen", erklärt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) – ohne Bedürftigkeitsprüfung. Heil will stattdessen 35 Jahre Beitragszahlung zur Voraussetzung für die Grundrente... Mehr»

Arbeitgeberpräsident lehnt umstrittene Grundrente ab

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer lehnt die von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) vorgeschlagene Grundrente ohne Prüfung der Bedürftigkeit ab. „Die Koalition sollte Abstand von einer... Mehr»

Streit über Grundrente: Koalitionsspitzen schaffen keinen Durchbruch

Die Spitzen der Groko haben in rund sechsstündigen Beratungen ihren Streit über die geplante Grundrente nicht beilegen können. Das wurde am Donnerstagmorgen deutlich. Mehr»

Koalitionsspitze beendet Beratungen nach sechs Stunden

Die Koalitionsrunde um Kanzlerin Angela Merkel hat ihre Beratungen im Kanzleramt nach sechs Stunden beendet. Mehr»

Trotz Kritik aus der Union: Heil beharrt auf Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

Bundesarbeitsminister Heil pocht vor der Sitzung des Koalitionsausschusses auf eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung. Mehr»

FDP kritisiert SPD-Sozialstaatskonzept als „milliardenschwere Wahlkampfgeschenke“

Die FDP hat das Sozialstaatskonzept der SPD scharf kritisiert. Die Vorschläge zur Grundrente seien unfair, heißt es. Mehr»

„Wir lassen Hartz IV hinter uns“: SPD-Vorstand besiegelt neues Sozialstaatskonzept

Die SPD verabschiedet sich vom Hartz-IV-System. Der Parteivorstand beschloss am Sonntag einstimmig das von SPD-Chefin Nahles vorgelegte Konzept für eine Reform des Sozialstaats. Mehr»

Klare Mehrheit für Grundrente – SPD legt in Sonntagsfrage zu

Die Deutschen sprechen sich für die von der SPD vorgeschlagene Einführung einer Grundrente für Geringverdiener mit mindestens 35 Beitragsjahren aus. Mehr»

Scholz stellt sich hinter Heils milliardenschwere Grundrente

Vizekanzler Scholz nimmt seinen Parteikollegen Heil gegen die Kritik des Koalitionspartners in Schutz. Mehr»

Heils Grundrente wird ein Fall für den Koalitionsausschuss

Eine Grundrente ist im schwarz-roten Koalitionsvertrag längst vereinbart, doch die konkrete Umsetzung entzweit die Bündnispartner. Deshalb sind jetzt die Spitzen von CDU, CSU und SPD am Zug. Mehr»

RCDS-Chef: Heils Grundrente ist ein Wahlkampfgeschenk auf dem Rücken der Jugend

Der unionsnahe Studentenverbands RCDS hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil in der Debatte um die Grundrente scharf kritisiert. Mehr»

„Bild“: Deutlich höhere Kosten durch Verzicht auf Bedürftigkeitsprüfung bei Grundrente

Der Verzicht auf eine Bedürftigkeitsprüfung bei der von Heil vorgeschlagenen Grundrente würde einem die Kosten offenbar deutlich erhöhen. Mehr»

Lindner warnt vor Heils Rentenkonzept als „zweiter Sozialhilfe“

"Der Minister sollte sich lieber darauf konzentrieren, dass innerhalb der Rentenversicherung Leistung einen Unterschied macht", mahnt Lindner. Mehr»

CDU-Arbeitnehmerflügel begrüßt Heils Konzept für eine Grundrente

Nach Bekanntwerden der Pläne am Sonntag wurde von Unionsvertretern die Kritik laut, Heils Vorschlag entspreche nicht den Vereinbarungen im Koalitionsvertrag. Mehr»

Kritik an Heils Plänen für Grundrente

Parteivize Dreyer spricht von "SPD pur": Nach Plänen von Arbeitsminister Heil sollen Millionen Geringverdiener, die lange gearbeitet haben, automatisch höhere Renten bekommen. Die Union macht... Mehr»

Grundrente: Bis zu 4 Millionen Menschen sollen maximal 447 Euro Zuschlag im Monat bekommen

Geringverdiener, die mindestens 35 Jahre "Grundrentenzeiten" vorweisen können, sollen einen Zuschlag zu ihrer Rente bekommen. Was schlägt Arbeitsminister Hubertus Heil vor? Mehr»

Reaktionen auf den Vorschlag zur Grundrente: „Wir sollten über 30 Jahre Erwerbstätigkeit reden“

"Rentenpolitischer Betriebsunfall" und "Wahlkampfmanöver", das "Geld mit der Gießkanne verteilen" oder ein "Luftschloss" – Reaktionen aus der Politik zu den Vorschlägen von Hubertus Heil zu... Mehr»

Union will bei der Grundrente die Situation im Osten besonders berücksichtigen

"Ich würde mir wünschen, dass wir bei der Ausgestaltung der Grundrente besonders auf die Situation in Ostdeutschland eingehen", so Unions-Arbeitsmarktexperte Peter Weiß. Mehr»

Grundrente: Bundesarbeitsministerium prüft Freibetragslösung

Das Bundesarbeitsministerium prüft bei den Vorbereitungen für den geplanten Gesetzentwurf zur Grundrente für langjährige Geringverdiener auch ein Freibetragsmodell. Mehr»

Bundesarbeitsminister Heil will bis Jahresmitte Konzept für Grundrente vorlegen

10 Prozent über GruSi (Grundsicherung) soll die Grundrente liegen. So der Ansatz im Bundesarbeitsministerium für die Grundrente, die rechtzeitig vor den Landtagswahlen im Herbst auf den Weg gebracht... Mehr»