Schlagwort

Renten

">

Studie: Jedem fünften Rentner droht in Zukunft Altersarmut

Die Zahl der Rentner, die von Armut bedroht sind, könnte einer aktuellen Studie zufolge in Zukunft deutlich zunehmen. Mehr»
">

Studie: 62 Prozent der Selbstständigen haben Angst um ihre Altersvorsorge

Ein Großteil der Selbstständigen in Deutschland von 62 Prozent hat Angst um die Altersvorsorge. Vor allem Frauen sorgen sich um ihre finanzielle Absicherung, wie eine Studie des Instituts YouGov im... Mehr»
">

Bundeskabinett: Erhöhung der Renten zur Jahresmitte beschlossen

Die gut 20 Millionen Rentner in Deutschland bekommen ab Juli deutlich höhere Altersbezüge: Das Bundeskabinett billigte am Mittwoch die Erhöhung der Renten um 3,18 Prozent im Westen und... Mehr»
">

Bundeskabinett beschließt Erhöhung der Renten zur Jahresmitte

Das Bundeskabinett berät am Dienstag über die Anhebung der Renten. Die Altersbezüge sollen zum 1. Juli in Westdeutschland um 3,18 Prozent und im Osten um 3,91 Prozent steigen. Das Rentenniveau... Mehr»
">

Rentner zahlen mehr als 33 Milliarden Euro Einkommensteuer

Rund 4,4 Millionen Rentner und Rentner-Ehepaare haben einem Medienbericht zufolge zuletzt rund 33 Milliarden Euro pro Jahr an Einkommenssteuer gezahlt. Das berichtete die „Bild“-Zeitung... Mehr»
">

Ohne Berlin erzielen 71,2 Prozent der Ostdeutschen deutlich weniger Einkommen als der Bundesdurchschnitt

Die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage des AfD-Abgeordneten René Springer machte deutlich, dass die Unterschiede in den Lebensverhältnissen zwischen Ost und West immer noch... Mehr»
">

GroKo streitet über Entlastung von Betriebsrentnern

In der GroKo ist Streit über die Entlastung von Millionen Betriebsrentnern entbrannt. Mehr»
">

Ramelow: Rententhema fliegt uns allen im Herbst um die Ohren

Angesichts bevorstehender Landtagswahlen, warnte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) davor, dass Rententhema zu unterschätzen. Mehr»
">

Oberhaus des russischen Parlaments stimmt Putins Rentenplänen zu

Nach der Duma hat auch das Oberhaus des russischen Parlaments der Rentenreform von Präsident Putin zugestimmt. Mehr»
">

Raffelhüschen: Rentenpolitik der großen Koalition „absurd“

Der Wirtschaftswissenschaftler Bernd Raffelhüschen hat die Rentenpolitik von Union und SPD als "schlicht absurd" kritisiert. Mehr»
">

Rekordeinnahmen und Steuererhöhung – in Deutschland geht das gleichzeitig

Deutschland muss weltweit das einzige Land sein, in dem am selben Tag ein Rekordüberschuss gemeldet wird und gleichzeitig angekündigt wird, seinen Steuerzahlern würde künftig noch tiefer in die... Mehr»
">

CDU: Sozialversicherungen sollen in Immobilien investieren dürfen

Peter Weiß (CDU), Mitglied im Ausschuss für Soziales, hat gefordert, den Sozialversicherungen mehr Freiraum bei Geldanlagen zu gewähren. Mehr»
">

Droht der Pleitegeier? Minuszinsen bescheren Sozialkassen Verluste

Die Rentenversicherung leidet besonders unter der EZB-Geldpolitik, da sie ihr Geld größtenteils für maximal zwölf Monate und sehr konservativ anlegen muss. Aber auch andere Sozialkassen haben... Mehr»
">

Russen demonstrierten gegen Anhebung des Rentenalters

Zehntausende Russen protestierten gegen die geplante Anhebung des Rentenalters. Außerdem unterzeichneten bereits 2,9 Millionen Menschen eine Petition gegen die Rentenreform. Mehr»
">

Renten steigen um gut drei Prozent – Ostrentner kommen auf 95,8 Prozent der Renten im Westen

Die gut 20 Millionen Rentner in Deutschland bekommen ab Sonntag mehr Geld – Ost-Rentner erreichen 95,8 Prozent der Renten im Westen. Mehr»
">

33,6 Milliarden Euro: Rücklage der Rentenversicherung weiter auf Rekordniveau

Das Finanzpolster der gesetzlichen Rentenversicherung ist weiter auf Rekordniveau. Bis Ende Mai stieg die sogenannte Nachhaltigkeitsrücklage offenbar auf 33,6 Milliarden Euro. Mehr»
">

Weidel will Renten und Einkünfte bis 2.000 Euro steuerfrei machen

"Die knappen Altersbezüge der Rentner noch einmal zu besteuern ist unsozial", findet AfD-Abgeordnete Alice Weidel, deshalb sollen sie aufgehoben werden. Auch Einkünfte bis 2.000 Euro im Monat sollen... Mehr»
">

Nicaragua: Tausende protestieren nach Tod von 43 Menschen bei regierungskritischen Demonstrationen

Nach dem gewaltsamen Vorgehen gegen regierungskritische Demonstranten in Nicaragua haben Studentenführer ihre Bedingungen für einen Dialog mit Staatschef Daniel Ortega formuliert. Sie verlangen eine... Mehr»
">

Nach blutigen Protesten: Nicaraguas Präsident zieht umstrittene Rentenreform zurück

Nach gewalttätigen Protesten gegen die geplante Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge in Nicaragua hat die Regierung die Reform zurückgenommen. Mehr»
">

Wie könnte eine Industrie aussehen, die internationale Win-Win-Situationen ergibt?

Die Groko versucht, ein totes Pferd zu reiten. Denn welche Wirkung haben Freihandel und internationaler Wettbewerb auf die Volkswirtschaft – schaffen sie allgemeinen Wohlstand, wie die GroKo... Mehr»