Schlagwort

Republikaner

„Keine Lust auf linksideologische subjektive Hetze“: AfD-Kreisfunktionär erteilt „Süddeutscher Zeitung“ Hausverbot

Nach einem Artikel in der "Süddeutschen Zeitung" zu einer Veranstaltung des AfD Kreisverband Erding, erteilte die Partei den SZ-Mitarbeitern Hausverbot. Der Bayrische Journalistenverband bezeichnet... Mehr»

Gastautor: Russen wollten Zwietracht in den USA säen – Demokraten halfen dabei

Russland versuchte, das Ergebnis des US-Wahlkampfes zu beeinflussen – und scheiterte. Bei einer Sache hatte es andererseits Erfolg: Zwietracht bei der US-Bevölkerung zu säen. Die Demokraten halfen... Mehr»

Donald Trump bezeichnet fünf hochrangige Regierungsbeamte als „Lügner und geheime Informanten“

Präsident Donald Trump bezeichnete auf Twitter fünf hochrangige Regierungsbeamte als "Lügner und geheime Informanten". Der Post bezog sich hauptsächlich auf das Mitglied des... Mehr»

US-Shutdown geht weiter: „Demokraten halten US-Militär als Geisel“

Lange verhandelten Republikaner und Demokraten am Sonntag, zeitweise sah es gut aus. Aber eine Einigung misslingt, der Regierungsstillstand dauert an. Trump schlägt nun die "nukleare Option" im Senat... Mehr»

Jürgen Fritz zur Lage der Nation: Haben wir eine Republik ohne Republikaner?

Streben wir auf Weimarer Verhältnisse zu? Droht der Untergang unserer republikanischen, rechtsstaatlichen, menschenrechtsbasierten Demokratie, ja überhaupt der europäischen Kultur oder gar der... Mehr»

USA: Sponsoren der Anti-Trump-Proteste enthüllt – Soros und Co unterstützen mit rund 15 Millionen Dollar

Vor und nach der US-Wahl überzogen Anti-Trump-Proteste die USA. Die meisten Proteste wurden von der Nichtregierungsorganisation „Center for Community Change“ organisiert. Geheime Dokumente... Mehr»

Stephen Bannon will mit Breitbart Trumps Gegner „fertigmachen“ – O-Ton

Nach seinem Abgang aus dem Weißen Haus hat Stephen Bannon eine neue Kampfansage gemacht: Mit dem Medium Breitbart will er künftig Trumps Gegner "fertigmachen". Speziell die Republikaner. Mehr»

Gefahr für Meinungsfreiheit? – Politisches Spektrum der Akademiker liegt zu neunzig Prozent links

Neunzig Prozent der Akademiker in den USA sind laut einer repräsentativen Umfrage politisch links beheimatet. Dieses Ungleichgewicht bringt gleichzeitig viele sozialpsychologische Probleme mit sich.... Mehr»

USA: Demokraten bieten Zusammenarbeit bei Gesundheit an

In den USA haben die Demokraten den Republikanern ihre Bereitschaft signalisiert, an einer Gesundheitsreform mitzuarbeiten. Mehr»

Trump und die Russland-Vorwürfe: So versucht man, ihn aus dem Amt zu kicken

Donald Trump hat in der Politik wahrlich nicht viele Freunde. Die Anschuldigungen gegen ihn, im Wahlkampf mit den Russen gemeinsame Sache gemacht zu haben, werden jetzt erneut aufgekocht und das FBI... Mehr»

Schlauer Schachzug gegen Frankreichs Front National Chefin Le Pen: Ist Hollandes Amtsenthebung eine Farce?

Mit dem Resolutionsprojekt der französischen Opposition zur Amtsenthebung von Präsident Francois Hollande ziele man eigentlich gegen die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen ab,... Mehr»

TV-Sender: Republikaner verteidigen Mehrheit im US-Repräsentantenhaus

Bei den Wahlen zum US-Kongress haben die Republikaner nach TV-Prognosen ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus verteidigt. Wie die Sender ABC News und NBC News am meldeten, werden die Republikaner... Mehr»

US-Wahl: Trump-Unterstützer klar gegen Organraub in China, für Menschenrechte und Freiheit für Falun Gong

Unterstützer von Donald Trump haben in einem EPOCH TIMES-Interview eine bedeutsame Position bezogen: Gegen Organraub in China und die Verfolgung von Falun Gong durch das KP-Regime. Hillary Clinton... Mehr»

Weißes Haus zeigt Distanz zu FBI-Chef wegen Clinton-Leak

Höchst ungewöhnlich: Das Weiße Haus distanziert sich vorsichtig vom FBI-Chef. Weiterhin wird FBI-Chef James Comey (Republikaner) von den US-Demokraten heftig kritisiert, dass er kurz vor der... Mehr»

USA-Demokraten blasen in Philadelphia zum Gegenangriff auf den Republikaner Trump

Obamas Rede, deren Vorbereitung Wochen dauerte und für die sechs Entwürfe gefertigt wurden, war auch eine Art Stabübergabe. Der Präsident nutzte den Auftritt auf dem Parteitag für eine kleine... Mehr»

Eklat auf Konvent der Republikaner: Cruz verweigert Trump die Unterstützung

Das kann kaum anders denn als Ohrfeige für Trump gewertet werden, dessen oft wechselnde Positionen und mangelnde Prinzipeintreue der erzkonservative Cruz oft kritisiert hat. Mehr»

Heftige Reaktionen auf Obamas Schusswaffen-Pläne

US-Präsident Barack Obamas Ankündigung schärferer Regeln für den Umgang mit Schusswaffen stößt bei den Republikanern auf wütende Ablehnung. Prominente Vertreter aus dem Kongress nannten Obamas... Mehr»

US-Abgeordneter: „Die USA und die Türkei können nicht länger gemeinsam in der NATO sein“

"Die USA und die Türkei können nicht länger gemeinsam in der NATO sein" - Kritik innerhalb der US-Regierung durch Dana Rohrabacher (Republikaner), Vorsitzender des Unterausschusses für... Mehr»

Nobelpreisträger warnt Deutschland vor zu vielen Flüchtlingen

Der künftige Wirtschafts-Nobelpreisträger Angus Deaton warnt Deutschland davor, zu viele Flüchtlinge aufzunehmen. Das Land werde bald "das Limit erreichen, das es überfordert." Mehr»

Barack Obama: Der impotente Präsident

US-Präsidenten bestimmen nicht wirklich die Richtung der amerikanischen Politik. Sie sind nur Lokomotivführer. Auf Gleisen, die die Milliardärs-Klasse der USA verlegt hat. Lange bevor die frisch... Mehr»
Werbung ad-infeed3