Schlagwort

Republikaner

Anti Kavanaugh Proteste und Konfrontationen – George Soros finanziert die Organisatoren

Die Unruhen rund um die Bestätigung Brett Kavanaughs für das Richteramt am Supreme Court gehen weiter. Doch was viele Mainstreammedien als spontane Frauenproteste inszenieren ist genau das –... Mehr»

Lücken und Ungereimtheiten: Unglaubhafte Beschuldigungen gegen Brett Kavanaugh, Supreme Court-Kandidat

Am Donnerstag veranstaltete das Justizkomitee des US-Senats eine öffentliche Anhörung zu den Beschuldigungen von Dr. Blasey Ford gegen Brett Kavanaugh, Richter-Kandidat für den US-Supreme Court.... Mehr»

Hamburg: AfD verliert Fraktionsvorsitzenden – nur noch sechs Abgeordnete in der Bürgerschaft

Mit markigen Worten gegen „rechtsradikale Tendenzen“ in seiner Partei hatte sich der Fraktionsvorsitzende der AfD in der Hamburgischen Bürgerschaft, Jörn Kruse, zuletzt vermehrt in den Medien zu... Mehr»

D’Souza: „US-Demokraten sind immer noch die Partei der Sklaverei“

In einem Beitrag für „World Net Daily“ befasst sich Dinesh D’Souza mit dem auch in Europa verbreiteten Narrativ, die Demokraten und die Republikaner hätten im Laufe des 20. Jahrhunderts ihre... Mehr»

Politische Inzucht: Harvard-Professor fürchtet um Qualität linkslastiger Bildungseinrichtungen

Harvard-Juraprofessor Cass R. Sunstein hat in einem Kommentar für "Bloomberg" vor einer zunehmenden politischen Einseitigkeit an US-amerikanischen Universitäten gewarnt. Je mehr diese zu... Mehr»

Gallup-Umfrage in den USA: 69 Prozent vertrauen Medien weniger als vor zehn Jahren

Eine jüngst veröffentlichte Umfrage von Gallup und der Knight Foundation dokumentiert, dass eine deutliche Mehrheit der US-Amerikaner Nachrichtenmedien heute weniger vertraut als noch vor zehn... Mehr»

Frankreich: Republikaner-Chef Wauquiez sieht europäische Zivilisation in Gefahr

Mit markigen Worten hat sich der Vorsitzende der oppositionellen französischen Republikaner, Laurent Wauquiez, zum Ende der Sommerpause zu Wort gemeldet. Auf dem Mont Mézenc sprach er vom „Ende... Mehr»

Schicksalswahl für Trump? Die Mid-Term Elections im November

Die am 6. November in den USA stattfindenden Mid-Term Elections können für die weitere Präsidentschaft von Donald Trump von entscheidender Bedeutung sein. Mehr»

USA: Wer wird neuer Richter am Obersten Gericht? – Trump entscheidet

Zum Herbst ist ein Sitz am Obersten Gericht der USA neu zu besetzen. Das derzeit am meisten diskutierte Thema ist, wen Präsident Donald Trump für den Posten nominieren wird und ob dieser Kandidat... Mehr»

EU-Globalisten und Chinas Kommunisten arbeiten Hand in Hand beim Ausbau der Neuen Weltordnung

Ein Treffen am 25. Juni zwischen dem Vizepräsidenten der EU-Kommission und den chinesischen Vizepremier Liu He zeigt, dass die globalistisch-internationalistisch agierende Elite weiter an ihrer... Mehr»

Empörung vor den Wahlen in Kalifornien – Google und Wikipedia machen aus Republikanern „Nazis“

Was bis Donnerstagmorgen unter "Politische Ausrichtung" der Republikaner auf Google zu lesen war, sorgte bei diesen für Empörung. Google schiebt Wikipedia die Schuld zu. Mehr»

„Keine Lust auf linksideologische subjektive Hetze“: AfD-Kreisfunktionär erteilt „Süddeutscher Zeitung“ Hausverbot

Nach einem Artikel in der "Süddeutschen Zeitung" zu einer Veranstaltung des AfD Kreisverband Erding, erteilte die Partei den SZ-Mitarbeitern Hausverbot. Der Bayrische Journalistenverband bezeichnet... Mehr»

Gastautor: Russen wollten Zwietracht in den USA säen – Demokraten halfen dabei

Russland versuchte, das Ergebnis des US-Wahlkampfes zu beeinflussen – und scheiterte. Bei einer Sache hatte es andererseits Erfolg: Zwietracht bei der US-Bevölkerung zu säen. Die Demokraten halfen... Mehr»

Donald Trump bezeichnet fünf hochrangige Regierungsbeamte als „Lügner und geheime Informanten“

Präsident Donald Trump bezeichnete auf Twitter fünf hochrangige Regierungsbeamte als "Lügner und geheime Informanten". Der Post bezog sich hauptsächlich auf das Mitglied des... Mehr»

US-Shutdown geht weiter: „Demokraten halten US-Militär als Geisel“

Lange verhandelten Republikaner und Demokraten am Sonntag, zeitweise sah es gut aus. Aber eine Einigung misslingt, der Regierungsstillstand dauert an. Trump schlägt nun die "nukleare Option" im Senat... Mehr»

Jürgen Fritz zur Lage der Nation: Haben wir eine Republik ohne Republikaner?

Streben wir auf Weimarer Verhältnisse zu? Droht der Untergang unserer republikanischen, rechtsstaatlichen, menschenrechtsbasierten Demokratie, ja überhaupt der europäischen Kultur oder gar der... Mehr»

USA: Sponsoren der Anti-Trump-Proteste enthüllt – Soros und Co unterstützen mit rund 15 Millionen Dollar

Vor und nach der US-Wahl überzogen Anti-Trump-Proteste die USA. Die meisten Proteste wurden von der Nichtregierungsorganisation „Center for Community Change“ organisiert. Geheime Dokumente... Mehr»

Stephen Bannon will mit Breitbart Trumps Gegner „fertigmachen“ – O-Ton

Nach seinem Abgang aus dem Weißen Haus hat Stephen Bannon eine neue Kampfansage gemacht: Mit dem Medium Breitbart will er künftig Trumps Gegner "fertigmachen". Speziell die Republikaner. Mehr»

Gefahr für Meinungsfreiheit? – Politisches Spektrum der Akademiker liegt zu neunzig Prozent links

Neunzig Prozent der Akademiker in den USA sind laut einer repräsentativen Umfrage politisch links beheimatet. Dieses Ungleichgewicht bringt gleichzeitig viele sozialpsychologische Probleme mit sich.... Mehr»

USA: Demokraten bieten Zusammenarbeit bei Gesundheit an

In den USA haben die Demokraten den Republikanern ihre Bereitschaft signalisiert, an einer Gesundheitsreform mitzuarbeiten. Mehr»
Werbung ad-infeed3