Schlagwort

Rezession

">

Germanen in Berlin: Sonderausstellung lüftet Geheimnisse und räumt alte Vorurteile auf

Sie waren alles andere als "die primitiven und armseligen Nachbarn" der Römer: Die Ausstellung "Germanen" in Berlin räumt mit Vorurteilen auf und zeigt, dass Germanen unter anderem nicht nur... Mehr»
">

IG-Metall-Chef Hofmann will mit Vier-Tage-Woche Stellenabbau verhindern

IG-Metall-Chef Jörg Hofmann schlägt vor, in der kommenden Tarifrunde eine Vier-Tage-Woche als Option für die Betriebe zu vereinbaren, um einen Stellenabbau zu verhinden. „Die Vier-Tage-Woche... Mehr»
">

EU-Kommission stellt heute neue Konjunkturprognose vor – Die Wirtschaft sieht die Lage wenig rosig

Die Pandemie hat Europa in eine tiefe Wirtschaftskrise gestürzt. Aber wie schlimm wird es? Und wann geht es wieder aufwärts? Aus Brüssel kommen neue Daten. Mehr»
">

Staatspleite droht: Argentinien macht Gläubigern „letztes Angebot“

Die zweitgrößte und einst reichste Volkswirtschaft Südamerikas ist völlig überschuldet, die Corona-Krise verschärft die Rezession. Kommt es zu keiner Übereinkunft, droht erneut die... Mehr»
">

EU-Kommission will 500 Milliarden Euro Plan von Merkel und Macron plus 250 Milliarden weiterer Kredite umsetzen

Die EU-Kommission plant einen Wiederaufbaufonds von rund 750 Milliarden Euro. Wie die Nachrichtenagentur AFP aus EU-Kreisen erfuhr, wurde dieser Vorschlag bei der wöchentlichen Kommissionssitzung... Mehr»
">

Spanien: Tausende folgten Vox-Aufruf zum Protest gegen Corona-Maßnahmen und „Regierung des Elends“

Mehrere tausend Menschen in mehreren Städten Spaniens beteiligten sich an Protest-Autokorsos gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung, zu denen die rechtskonservative Vox aufgerufen hatte. Die... Mehr»
">

JP Morgan: Weltweiter Lockdown „ineffizient oder zu spät“ – Millionen von Existenzen zerstört

Eine neue Studie von JP Morgan kommt zum Schluss, dass der weltweite Lockdown der Wirtschaft zwar viel kostet – allerdings wenig Wirkung auf die Corona-Pandemie hat. Mehr»
">

Börsen-Gurus warnen: Erholung bei den Aktien trügerisch – Corona-Spätfolgen noch nicht eingepreist

Im März hatte der Corona-bedingte Absturz an den Börsen zu Kursrückgängen von bis zu 40 Prozent gesorgt. Seither haben die Aktien-Indizes wieder erholt. Börsenexperten halten die Krise an den... Mehr»
">

Scholz: Steuerfinanzierte Wirtschafts-Hilfen stoßen an Limit

Zahlreiche von den Lockdown-Maßnahmen betroffene Menschen, Firmen und Institutionen fordern vom Staat Unterstützung. Die wegen der Maßnahmen zusammenbrechende Wirtschaft belastet den Staat mit... Mehr»
">

Ifo: Seit Ende März drastisch fallende Industrieproduktion in Deutschland

Begann das Wirtschaftsjahr 2020 noch mit guten Zahlen, so fielen diese ab Ende März immer mehr in den Keller. Die vom Wirtschaftsforschungsinstitut Ifo in München abgefragten Werte zeigen, dass die... Mehr»
">

Eurostat: Europa erlebt schwersten Einbruch der Wirtschaft seit Jahrzehnten

Die europäische Statistikbehörde belegt mit ihren Zahlen, dass die von den meisten EU-Mitgliedsländern eingesetzten Corona-Maßnahmen die europäische Wirtschaft in eine beispiellose Rezession... Mehr»
">

Argentinien: Schuldenkrise durch Corona-Krise zusätzlich verstärkt – Staatspleite droht

Die zweitgrößte Volkswirtschaft Südamerikas muss mal wieder ihre Schulden restrukturieren. Argentinien steckt seit Jahren in der Rezession, die Corona-Krise verstärkt die Krise noch. Nehmen die... Mehr»
">

Fortgesetzte Corona-Beschränkungen belasten Wirtschaft – Massenhafte Insolvenzen drohen

Erleichterung bei den einen, Empörung bei den anderen: In der Corona-Krise stellen Bund und Länder für einige Branchen eine Lockerung der Maßnahmen in Aussicht. Nicht nur der Handel hatte auf mehr... Mehr»
">

Wirtschaftsministerium erwartet Einbruch des Konsums – aus Rezession kann Depression werden

Die Corona-Krise macht der deutschen Wirtschaft zu schaffen. Die Rede ist von einem "bisher einmaligen" Absturz der Industriekonjunktur. Doch auch beim privaten Konsum ist mit einem tiefen Einbruch... Mehr»
">

US-Konzerne: Gewinneinbrüche und Kreditausfälle bei Banken -Arbeitslosigkeit in Realwirtschaft

Die Corona-Krise hält die Weltwirtschaft in Atem, Volkswirte rechnen mit einem heftigen Konjunkturabsturz. Wie schlimm es wird, lässt sich bislang aber nur erahnen. Die Quartalsberichte der... Mehr»
">

Japans Industrie pessimistisch wie seit Jahren nicht mehr

Das Coronavirus lässt die Stimmung in Japans Wirtschaft so tief sinken wie seit Jahren nicht mehr. Die Regierung will mit weiteren Milliardenausgaben gegensteuern. Auch die Zentralbank dürfte unter... Mehr»
">

Corona-Krise könnte Wende am Immobilienmarkt bringen

Die Corona-Krise trifft auch den Wohnungsmarkt: Besichtigungen finden nicht mehr statt, Käufer dürften sich aus Sorge um ihre Jobs und Einkommen zurückhalten. Sind kräftig steigende Mieten und... Mehr»
">

Bundesregierung rechnet mit heftigem Wirtschaftseinbruch – BIP-Rückgang von minus sechs Prozent erwartet

Laut einem internen Bericht geht die Bundesregierung von einem starken Schrumpfen der deutschen Wirtschaft aus. Hintergrund ist dafür der jetzige „Shutdown“ in der Corona-Krise. Man rechnet mit... Mehr»
">

Preise für Häuser und Wohnungen bis Jahresende 2019 kräftig gestiegen

Bis Ende 2019 stiegen die Immobilienpreise, doch wegen der Corona-Krise könnte es zu einer Trendwende kommen. Mehr»
">

„Lasst die Alten sterben“? Deutsche Medien verdrehen Corona-Aussagen des Vizegouverneurs von Texas

In einem Fernsehinterview erklärte der Vize-Gouverneur von Texas, Dan Patrick, viele ältere Menschen würden lieber mit einem eigenen erhöhten Corona-Risiko leben, als einen Zusammenbruch des... Mehr»