Schlagwort

Rigaer 94

">

Berlin, Rigaer 94: RBB-Team und CDU-Politiker von Vermummten angegriffen – Dregger fordert Abriss des besetzten Hauses

Sie hatten kaum mit den Dreharbeiten und dem Interview begonnen, da erfolgten die Attacken bereits. Während der Abfahrt wurde dem Kamerateam noch der Wagen mit Lackspray "verziert". CDU-Politiker... Mehr»
">

Berlin: Statement von Video-Blogger Oliver Flesch nach Vermummten-Angriff in Rigaer Straße

Die Rigaer Straße, das Tal der Vermummten, Hochburg der Linksextremisten, ein Ort, zu dem selbst die Polizei wohl nicht gerne hingeht, wurde Schauplatz eines politischen Überfalls. Mehr»
">

Berlin: Autonome Szene kündigt „Vergeltung“ für Polizeieinsatz an – LKA warnt intern vor Anschlägen

Die linksextreme Szene in Berlin kündigt offenbar Rache für eine Polizeiaktion in der vergangenen Woche an. Das LKA warnte intern vor Anschlägen. Mehr»
">

Berlin: 560 Polizisten durchsuchen Rigaer 94 und weitere linksautonome Zentren – Tatverdächtige vom Überfall auf Spätkauf gesucht

Die Berliner Polizei durchsuchte in den frühen Morgenstunden das linksautonome Zentrum Rigaer 94 und weitere drei Orte des Extremismus in der Bundeshauptstadt nach sieben Tatverdächtigen -... Mehr»
">

Rigaer 94-Prozess: Anwalt mit brennendem Auto eingeschüchtert – Versäumnisurteil wegen Abwesenheit

"Gebrannt hat das vor meinem Haus geparkte Auto eines Nachbarn, aber ich gehe davon aus, dass das mir galt", sagte Rechtsanwalt André Tessmer am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. "Ich fühle mich... Mehr»
">

2.000 Personenkontrollen wegen Gewalteskalation in Friedrichshains linker Szene

Die Situation um die linksautonome Berliner Hochburg in der Rigaer Straße in Frieddrichshain spitzt sich zu. Nach dem Angriff auf einen Streifenpolizisten und eine anschließende Großrazzia, folgte... Mehr»