Schlagwort

Rückkehrer

">

IS-Frau mit drei Kindern in Deutschland angekommen

Gestern Abend ist eine IS-Rückkehrerin mit ihren drei Kindern auf dem Frankfurter Flughafen gelandet. Gegen sie wir wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung ermittelt. Mehr»
">

CDU-Politiker zur Rückkehr deutscher IS-Terroristen: „Wir wollen jeden Gefährder in Haft sehen“

Deutschland ist nach Ansicht des CDU-Innenpolitikers Armin Schuster ausreichend auf die Rückkehr mutmaßlicher Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorbereitet. Es sei klar gewesen, dass... Mehr»
">

Deutsches „Weltarbeitsamt“: 150 Millionen Euro für Migranten-Projekt „Perspektive Heimat“

Es sei "dem Bürger nicht vermittelbar, dass Deutschland dreistellige Millionenbeträge ausgibt, damit das Entwicklungshilfeministeriums und sein Ressortchef Müller Weltarbeitsamt spielen können."... Mehr»
">

Von BAMF verheimlicht: McKinsey-Bericht über abzuschiebende Migranten enthüllt Fakten und Daten

47 Millionen Einnahmen für externe Berater, drei Milliarden Ausgaben für geduldete Migranten, unter Verschluss der Regierung gehaltene Informationen. Der Internetblog „Frag den Staat“ hat mit... Mehr»
">

Pädagoge fordert Rückkehr der IS-Kinder – „Wir haben den Terror exportiert“

"Es ist falsch zu denken, dass wir den Terrorismus zu uns importieren. Mehr als 1.000 Menschen sind zum IS ausgereist", sagt der Geschäftsführer "Violence Prevention Network" in einem Interview... Mehr»
">

Kritik an Seehofers Gesetz: „Wer betrügt, darf keine Aussicht auf einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland haben“

"Das ist kein Geordnete-Rückkehr-, sondern ein Organisiertes-Chaos-Gesetz für den Strafvollzug" kritisiert die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) das neue Gesetz von Innenminister... Mehr»
">

Islam-Expertin fordert mehr Kompetenzen für Jugendämter

"Wenn Kinder in einem Terrorgebiet waren, sie von ihren Eltern dort hingebracht und dort aufgezogen wurde, sollte das pauschal zu einem Prüffall für das Jugendamt werden", sagte Claudia Dantschke... Mehr»
">

Frage des Umgangs mit Dschihad-Reisenden sorgt weltweit für Kopfzerbrechen

Wie soll mit ausländischen Dschihadisten umgegangen werden? Nach ihrer Verhaftung stehen die Ursprungsländer vor einem unkalkulierbaren Sicherheitsrisiko. Mehr»
">

Keine Grenzkontrollen: Abgelehnte Asylbewerber aus Skandinavien werden täglich und in steigender Zahl in Deutschland aufgegriffen

Im Jahr 2018 hat sich die Zahl der Aufgriffe illegaler Einwanderer aus Skandinavien zu 2017 verdoppelt. Die Dunkelziffer der illegalen Grenzübertritte liegt vermutlich noch höher, erklärt die... Mehr»
">

„Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!“: Grüne kritisieren Kampagne für Rückkehr von Migranten

Die Werbeplakate des Bundesinnenministeriums, mit der Flüchtlinge und Migranten zur freiwilligen Rückkehr in die Heimat bewegt werden sollen, ernten Kritik. Mehr»
">

Mehr als 1.200 Kinder und Jugendliche nach Afghanistan zurückgekehrt

Seit 2016 gingen rund 1.200 afghanische Kinder und Jugendliche im Rahmen des Rückkehrförderprogramms REAG/GARP in ihre Heimat zurück. Dieses umfasst auch eine finanzielle Unterstützung. Mehr»
">

Mit seiner klaren Ansage rettet Donald Trump Migranten das Leben

Schon seit langem gibt es einen Migrationsstrom aus den Ländern südlich von Mexiko ins gelobte Land USA. Fatal daran ist unter anderem, dass die Migrationsroute identisch ist mit einer Route, auf... Mehr»
">

Ausreise-Irrsinn: Bundesregierung erhöht „Ausreise-Gelder“ für die, die ohnehin nicht hier sein dürften

Ab sofort erweitert die Bundesregierung die Gelder zur Förderung von Ausreisen. Mehr»
">

Rückkehrer: Die ISIS-Frauen aus Deutschland – Ausgeträumt gleich aufgewacht?

Was brachte junge Frauen aus Deutschland dazu, nach Syrien oder den Irak zu reisen und sich dort den Islamisten des IS anzuschließen? Und warum wollen sie nun zurück? Mehr»
">

USA macht Druck auf westliche Länder – sie sollen sich um ihre IS-Kämpfer kümmern

Immer mehr ehemalige IS-Kämpfer kehren in ihre Heimatländer zurück. Ein anderer Teil sitzt in Gefangenschaft in türkischen, irakischen oder kurdischen Gefängnissen. Die USA machen Druck auf die... Mehr»
">

Entwicklungsminister will 650 Millionen Euro für Rückkehrerprogramm

Gerd Müller will in den GroKo-Gesprächen in dieser Woche deutlich mehr Geld für die Entwicklungspolitik durchsetzen. Er will dieses Jahr 650 Millionen Euro dafür ausgeben. Mehr»
">

2017: Fast eine halbe Million Syrer kehrt nach Hause zurück

Fast eine halbe Million Syrer sind dieses Jahr nach Hause zurückgekehrt. In vielen Städten des kriegsgebeutelten Landes ist es zunehmend sicherer geworden. Das UN-Flüchtlingshilfswerk hatte über... Mehr»
">

Deutsche IS-Anhängerinnen in Mossul festgenommen

Irakische Streitkräfte sollen in der vergangenen Woche mehrere Frauen aufgegriffen haben, bei denen es sich um Anhängerinnen des IS handelt. Darunter soll sich auch Linda S. aus Dresden befinden.... Mehr»
">

Tunesische Behörden überwachen laut Regierung 800 heimgekehrte Dschihadisten

Ministerpräsident Youssef Chahed hat erklärt, Tunis lehne die Rückkehr von "Terroristen" aus Krisengebieten ab. Rückkehr würden direkt bei der Ankunft im Land festgenommen und gemäß den... Mehr»
">

Deutschland auf Dschihadisten-Jagd: Wo Insider die größte Gefahr vermuten

Dem BKA liegen derzeit 253 Hinweise auf dschihadistische Umtriebe von Flüchtlingen und Asylbewerbern vor. Lediglich in 22 Fällen durfte ein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden. Das sind relativ... Mehr»