Schlagwort

Rückkehrer

">

Corona-Test nach Drosten-Standards umstritten – US-Experten: 90 Prozent der positiv Getesteten ungefährlich

„Wir sind abgehärtet, die Corona-Tests sollten es auch sein“? Eine Debatte in den USA über den Nutzen gängiger PCR-Tests zur richtigen Einschätzung des Corona-Risikos hat Deutschland erreicht.... Mehr»
">

Ab Dienstag keine kostenlose Tests für Rückkehrer aus Nicht-Risikogebieten mehr

Wer aus einer Region nach Deutschland zurückkehrt, die nicht als Corona-Risikogebiet eingestuft ist, kann keinen kostenlosen Test mehr in Anspruch nehmen. Eine entsprechende Verordnung tritt am... Mehr»
">

Tests, Quarantäne als Hauptthemen vor Videokonferenz: Mehr Corona-Zentralismus für Deutschland?

Am Donnerstag wollen Bund- und Ländervertreter in der ersten Videokonferenz seit Mai über das künftige Vorgehen in der Corona-Krise beraten. CSU-Chef Markus Söder will mehr bundeseinheitliche... Mehr»
">

Söder lehnt Einschränkungen bei Corona-Tests für Reiserückkehrer ab

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die von den Gesundheitsministern von Bund und Ländern vorgeschlagenen Einschränkungen bei den Corona-Tests für Reiserückkehrer abgelehnt.... Mehr»
">

Länder erwägen Corona-Maßnahmen-Verschärfung: Private Feiern momentan kritischer als Reiserückkehrer

Angesichts steigender Infektionszahlen erwägen mehrere Bundesländer offenbar eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen besonders gegen Partys und Feste. „Private Feiern sind eine sehr große... Mehr»
">

Bundesregierung will Reise-Rückkehrer bei Testpflicht nur stichprobenartig kontrollieren

Die Bundesregierung will die Einhaltung der angekündigten Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten stichprobenartig überprüfen. „Flächendeckende und lückenlose Kontrollen... Mehr»
">

Bayerns Innenminister: Keine Pflicht-Tests unter körperlichem Zwang für Reise-Rückkehrer

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat ausgeschlossen, dass die geplanten Corona-Pflicht-Tests für Rückkehrer aus Risiko-Gebieten im Verweigerungsfall unter Anwendung körperlicher Gewalt... Mehr»
">

Testpläne für Rückkehrer aus Risikogebieten unklar – Gesundheitsminister beraten am Freitag

Reiserückkehrer aus Risikogebieten sollen sich an Flughäfen verpflichtend auf das SARS-CoV-2 testen lassen. Das wollen die Gesundheitsminister morgen beschließen. Doch die Pläne werfen viele... Mehr»
">

Laschet will Quarantäne-Maßnahmen für Rückkehrer lockern

Wann werden die deutschen Grenzen wieder geöffnet? In dieser Woche soll das weitere Vorgehen festgelegt werden. NRW-Ministerpräsident Laschet geht das nicht schnell genug. Mehr»
">

100 Millionen Euro Ausgaben für Rückhol-Aktion geplant – 40.000 deutsche Reisende noch im Ausland

"Es heißt ja immer, dass die Deutschen Reiseweltmeister sind, jetzt haben wir gemerkt, dass das auch stimmt", sagte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD), der die wegen der Corona-Pandemie... Mehr»
">

Getäuscht von der Virus-Desinformation der KPCh eilen Chinesen im Ausland zurück nach China

Datum: 16. März 2020 Standort: Internationaler Flughafen Peking Das Terminal 3-D des internationalen Flughafens Hauptstadt Peking war am 16. März überfüllt mit chinesischen Passagieren, die aus... Mehr»
">

IS-Frau mit drei Kindern in Deutschland angekommen

Gestern Abend ist eine IS-Rückkehrerin mit ihren drei Kindern auf dem Frankfurter Flughafen gelandet. Gegen sie wir wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung ermittelt. Mehr»
">

CDU-Politiker zur Rückkehr deutscher IS-Terroristen: „Wir wollen jeden Gefährder in Haft sehen“

Deutschland ist nach Ansicht des CDU-Innenpolitikers Armin Schuster ausreichend auf die Rückkehr mutmaßlicher Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorbereitet. Es sei klar gewesen, dass... Mehr»
">

Deutsches „Weltarbeitsamt“: 150 Millionen Euro für Migranten-Projekt „Perspektive Heimat“

Es sei "dem Bürger nicht vermittelbar, dass Deutschland dreistellige Millionenbeträge ausgibt, damit das Entwicklungshilfeministeriums und sein Ressortchef Müller Weltarbeitsamt spielen können."... Mehr»
">

Von BAMF verheimlicht: McKinsey-Bericht über abzuschiebende Migranten enthüllt Fakten und Daten

47 Millionen Einnahmen für externe Berater, drei Milliarden Ausgaben für geduldete Migranten, unter Verschluss der Regierung gehaltene Informationen. Der Internetblog „Frag den Staat“ hat mit... Mehr»
">

Pädagoge fordert Rückkehr der IS-Kinder – „Wir haben den Terror exportiert“

"Es ist falsch zu denken, dass wir den Terrorismus zu uns importieren. Mehr als 1.000 Menschen sind zum IS ausgereist", sagt der Geschäftsführer "Violence Prevention Network" in einem Interview... Mehr»
">

Kritik an Seehofers Gesetz: „Wer betrügt, darf keine Aussicht auf einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland haben“

"Das ist kein Geordnete-Rückkehr-, sondern ein Organisiertes-Chaos-Gesetz für den Strafvollzug" kritisiert die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) das neue Gesetz von Innenminister... Mehr»
">

Islam-Expertin fordert mehr Kompetenzen für Jugendämter

"Wenn Kinder in einem Terrorgebiet waren, sie von ihren Eltern dort hingebracht und dort aufgezogen wurde, sollte das pauschal zu einem Prüffall für das Jugendamt werden", sagte Claudia Dantschke... Mehr»
">

Frage des Umgangs mit Dschihad-Reisenden sorgt weltweit für Kopfzerbrechen

Wie soll mit ausländischen Dschihadisten umgegangen werden? Nach ihrer Verhaftung stehen die Ursprungsländer vor einem unkalkulierbaren Sicherheitsrisiko. Mehr»
">

Keine Grenzkontrollen: Abgelehnte Asylbewerber aus Skandinavien werden täglich und in steigender Zahl in Deutschland aufgegriffen

Im Jahr 2018 hat sich die Zahl der Aufgriffe illegaler Einwanderer aus Skandinavien zu 2017 verdoppelt. Die Dunkelziffer der illegalen Grenzübertritte liegt vermutlich noch höher, erklärt die... Mehr»