Schlagwort

Russische Föderation

">

Ex-Kreml-Jugendchef und Historiker: „Wir leben in der UdSSR, die jetzt den Namen Russland trägt“

Historiker Boris Jakemenko erklärt in einem Interview: Die UdSSR lebe in den Köpfen der meisten Bürger der heutigen Russischen Föderation, vor allem aber in jenen der Funktionseliten ungebrochen... Mehr»
">

Steingart: Merkel im „Weihnachtsschlaf“ – nur noch Dienst nach Vorschrift im Kanzleramt

Publizist Gabor Steingart attestiert Angela Merkel, im „Weihnachtsschlaf“ versunken zu sein. Vom Kanzleramt gingen keinerlei Impulse mehr aus. Mittlerweile scheine die Regierungschefin sich auch... Mehr»
">

Russland: Tschetschenen-Präsident Kadyrow will Todesstrafe für Internet-Trolle

Mit eher rustikalen Mitteln will der Präsident der autonomen russischen Region Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, Beleidigungen und Fake-News im Internet den Kampf ansagen: Er fordert in milderen... Mehr»
">

Ukraine: Langjähriger Putin-Erzfeind Kolomojskyj plädiert für eine Wiederannäherung an Russland

Der Westen führe „Krieg gegen Russland bis zum letzten Ukrainer“. Moskau würde der Ukraine hingegen „noch heute bereitwillig 100 Milliarden geben“: Der ukrainische Oligarch Ihor Kolomojskyj... Mehr»
">

Ex-BND-Chef: „Merkel hat massive Sicherheitskrise geschaffen – im Ausland kommt sie nur mit Xi klar“

In einem Gespräch mit dem „Sunday Express“ hat der frühere BND-Chef Dr. August Hanning Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel politisches Versagen vorgeworfen. In Deutschland und Europa habe sie... Mehr»
">

Streit um F-35: Austritt der Türkei aus der NATO als äußerste Konsequenz möglich

US-Präsident Donald Trump und sein Sicherheitsberater John Bolton bleiben entschlossen, sich um eine Lösung des Streits mit der Türkei um deren Ausschluss aus dem F-35-Kampfjetprogramm zu bemühen.... Mehr»
">

Putin im FT-Interview: „Merkel hat in der Migrationsfrage Kardinalfehler begangen“

In einem Interview mit der „Financial Times“ am Rande des G20-Gipfels erklärt der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, der Liberalismus habe sich überlebt. Er sei selbst... Mehr»
">

Russland plant autarkes Internet – damit wächst die Gefahr der staatlichen Zensur

Die Russische Föderation will eine Infrastruktur schaffen, um den Internetverkehr im eigenen Land von den weltweiten Datennetzen abkoppeln zu können. Dies soll Angriffen ausländischer Hacker und... Mehr»
">

Ukraine wirft Moskau systematische Verletzung des Budapester Memorandums vor – Ex-Botschafter stellt Nuklearverzicht infrage

Im Jahr 1994 hatte die Ukraine im Budapester Memorandum den Verzicht auf Nuklearwaffen erklärt – unter der Bedingung, dass ihre Souveränität und territoriale Unversehrtheit gewahrt würden. Nun... Mehr»
">

Kalter Krieg 2.0 oder Chance auf Neuordnung? Was ein Ende des INF-Abrüstungsvertrags nach sich ziehen könnte

Die Ankündigung des US-Präsidenten Donald Trump, den INF-Abrüstungsvertrag infrage zu stellen, hat in Moskau weniger aufgeregte Reaktionen hervorgerufen als erwartet. Offenbar sieht man dort auch... Mehr»
">

Glücklicher Hasardeur oder genialer Diplomat? Erdoğan beendet den September als außenpolitischer Sieger

Das Scheitern der Idlib-Gespräche in Teheran und die Wirtschaftskrise in der Türkei hatten den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan auch innenpolitisch erheblich unter Druck gesetzt. Die... Mehr»