Schlagwort

Sanktionen

">

USA verstärken Einsatzkräfte am Golf – Truppen sind „defensiver Natur“

Die USA verstärken ihre Streitkräfte in der Golfregion. Grund dafür sind die Luftangriffe auf zwei saudiarabische Ölanlagen. Mehr»
">

USA verschärfen Sanktionen gegen iranische Zentralbank

Als Reaktion auf die Luftangriffe auf zwei saudiarabische Ölanlagen haben die USA ihre Sanktionen gegen die iranische Zentralbank verschärft. Die neu hinzu kommenden Strafmaßnahmen basieren auf dem... Mehr»
">

Trump kündigt Verschärfung der Iran-Sanktionen an – Internationale Ermittler geplant

US-Präsident Trump hat eine weitere Verschärfung der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran angekündigt. Saudi-Arabiens Energieminister erklärt, internationale Ermittler - auch von der UNO - würden... Mehr»
">

Iran: Geistlicher Führer Chamenei schließt „jegliche Verhandlungen mit den USA“ aus

Ayatollah Ali Chamenei hat "jegliche Verhandlungen mit den USA" ausgeschlossen. Verhandlungen kämen für ihn nicht in Frage. Mehr»
">

USA verhängen Sanktionen gegen nordkoreanische Hackergruppen

Die Hackergruppen Lazarus, Bluenoroff und Andariel haben im Auftrag der Regierung in Pjöngjang versucht, hunderte Millionen Dollar zu erbeuten. Sie sollen unter anderem für die "WannaCry"-Attacke... Mehr»
">

„Hongkong ist das neue Berlin“ – FDP fordert: Merkel muss Wong im Kanzleramt empfangen

FDP-Chef Lindner fordert, dass sich die Kanzlerin mit Joshua Wong trifft. Der Hongkonger sagt: "Wir protestieren, bis wir eines Tages freie Wahlen haben. Wenn wir uns jetzt in einem neuen Kalten Krieg... Mehr»
">

Iran-Konflikt: Teheran will Öltanker „Stena Impero“ in Kürze freigeben

Teheran könnte den Öltanker "Stena Impero", der im Juli vom Iran beschlagnahmt wurde, in Kürze freigeben. Die "letzten Etappen des juristischen Prozesses" seien im Gange, sagte ein Sprecher des... Mehr»
">

Iran strebt höhere Uranproduktion an und verletzt Atomabkommen von 2015

Mit der Inbetriebnahme von leistungsstärkeren Zentrifugen zur Urananreicherung hat der Iran einen weiteren Schritt zum Rückzug aus dem internationalen Atomabkommen getan. Der Iran will aber weiter... Mehr»
">

Leistungsstärkere Zentrifugen zur Urananreicherung im Iran in Betrieb genommen

Das internationale Abkommen erlaubt dem Iran lediglich die Anreicherung von Uran mit Zentrifugen der ersten Generation vom Typ IR-1. Mit dem schrittweisen Rückzug aus dem Atomabkommen reagiert der... Mehr»
">

Iran und China auf Tuchfühlung: Teufelspakt zwischen Kommunisten und Islamisten?

Unter dem Eindruck von US-Sanktionen versucht das Regime in Teheran, seine Fühler in Richtung Peking auszustrecken. Bei einem Besuch in Peking klagte Irans Außenminister Sarif, die USA würden zu... Mehr»
">

EU fordert Iran zu Rückkehr zum Atomabkommen auf

Die EU hat den Iran nach der Aufkündigung weiterer Verpflichtungen aus dem internationalen Atomabkommen zur Umkehr aufgefordert. Die angekündigte Ausweitung der nuklearen Forschung und Entwicklung... Mehr»
">

Iran fordert für Einhaltung des Atomabkommens Aufhebung von US-Sanktionen und Erdölabnahme

Der Iran will in Kürze einen weiteren Schritt zum Rückzug aus dem internationalen Atomabkommen verkünden. Präsident Hassan Ruhani begründete dies damit, dass mit den Europäern keine... Mehr»
">

Schwarze Liste: Peking nach US-Sanktionen gegen Huawei-Entwicklungszentren in Aufruhr

Die USA haben ihre Sanktionen gegen den chinesischen Telekommunikationskonzern Huawei ausgeweitet und nehmen nun auch Tochterfirmen ins Visier. Mittlerweile stehen 46 von ihnen auf einer Schwarzen... Mehr»
">

Irans Präsident: „Aus Prinzip wollen wir keine bilateralen Verhandlungen mit den USA“

Irans Präsident Hassan Ruhani hat "bilaterale Gespräche" mit den USA ausgeschlossen. Denkbar seien allenfalls Verhandlungen im Rahmen der 5+1-Gruppe, wenn die USA vorher ihre Sanktionen aufheben.... Mehr»
">

Rätselraten über das Ziel des iranischen Tankers „Adrian Darya 1“

Auf dem Weg in die südtürkische Küstenstadt Iskenderum ist der Tanker nicht, wie der türkische Außenminister mitteilt. Mehr»
">

Irans Präsident: Wenn die USA Verhandlungen wollten, müssten sie „den ersten Schritt machen“

Irans Präsident Hassan Ruhani verlangt, dass erst die Sanktionen gegen den Iran aufgehoben werden. Erst dann würde er sich mit US-Präsident Donald Trump treffen. Sein Außenminister Mohammed... Mehr»
">

Trump macht Druck: Vermögen des venezolanischen Maduro-Regimes in den USA eingefroren

US-Präsident Donald Trump hat mit neuen Strafmaßnahmen den Druck auf die Regierung von Venezuelas Regimechef Nicolás Maduro erhöht. Per Anordnung ließ Trump das gesamte Vermögen der... Mehr»
">

Die USA kündigen im Fall Skripal neue Sanktionen gegen Russland an

Die USA haben wegen dem Fall Skripal in Großbritannien weitere Sanktionen gegen Russland angekündigt. Mehr»
">

Iran lässt neun indische Besatzungsmitglieder von Tanker „Riah“ frei

Der Iran hat neun der zwölf indischen Besatzungsmitglieder des festgesetzten Tankers „Riah“ freigelassen. Das teilte das indische Außenministerium am Freitag mit. Das unter panamaischer... Mehr»
">

Nordkorea: Wirtschaft im vergangenen Jahr erneut eingebrochen

Die von Sanktionen schwer getroffene nordkoreanische Wirtschaft ist so stark eingebrochen wie seit der Hungerkrise in den 90er Jahren nicht mehr. Das BIP brach 2018 um 4,1 Prozent ein. Mehr»