Schlagwort

Sex-Attacken

">

Helsinki – Polizei: „Haben nach Geheimdienst-Info Exzesse wie in Köln verhindert“

Auch aus Helsinki werden ungewöhnliche sexuelle Übergriffe in der Silvesternacht gemeldet. Doch weil sie geheimdienstliche Vorabinformationen hatte, konnte Finnlands Polizei eine Katastrophe wie in... Mehr»
">

Innenminister Jäger versetzt Kölner Polizeipräsidenten in einstweiligen Ruhestand

Dieser Schritt sei nötig, um das Vertrauen der Öffentlichkeit und die Handlungsfähigkeit der Kölner Polizei wiederherzustellen, schrieb der Kölner Stadt-Anzeiger. Mehr»
">

Update: Marokkaner und Tunesier festgenommen – Beweisvideos und Texte auf Handys

Nach den Übergriffen von Köln wurden jetzt zwei Tatverdächtige festgenommen. Die beiden Migranten hatten Handys bei sich, die Szenen der Ausschreitungen und die Übergriffe auf die Frauen zeigten.... Mehr»
">

Kölner Augenzeuge analysiert: „Vergewaltigungs-Taktiken wie im Arabischen Frühling“ (VIDEO)

„Das waren Vergewaltigungs-Taktiken wie im Arabischen Frühling“ – und noch dazu am strategisch perfekt geeigneten Ort. Dies ist die Aussage eines Augenzeugen der Kölner Silvesternacht. Seine... Mehr»
">

„Politisch heikel“: Polizeiführung schwieg über Flüchtlinge aus Syrien, Irak und Afghanistan

Der Einsatzleiter drängte auf die Nennung der Herkunftsländer, doch der Dienstgruppenleiter hielt dies für "politisch heikel". Auch Polizeipräsident Albers wusste am Neujahrsmorgen schon über die... Mehr»
">

Köln-Horror: 14 Syrer festgenommen – „Ich bin Syrer, ihr müsst mich freundlich behandeln! Frau Merkel hat mich eingeladen“

Über die dramatischen Geschehnisse an Silvester in Köln werden immer mehr Details bekannt. War anfangs noch pauschal von nordafrikanischen Sex-Tätern die Rede, die verharmlosend Antänzer und... Mehr»
">

Kölns Polizisten packen aus: „Die meisten waren frisch eingereiste Asylbewerber“

Kölns Polizisten reicht es: Immer mehr von ihnen sprechen mit Journalisten, weil Polizeipräsident Albers aus ihrer Sicht gelogen hat. Die „Welt am Sonntag“ veröffentlichte nun Aussagen, wonach... Mehr»
">

Immer mehr Opfer melden sich: Zahlreiche Sex-Attacken auch in Österreich

Nach und nach melden sich immer mehr Opfer von Sexübergriffen in der Silvesternacht. Nicht nur in Deutschland sondern auch in Österreich kam es zu zahlreichen Vorfällen. Die Opfer melden sich nicht... Mehr»
">

Alice Schwarzer über Täternationalität: „Der wirkliche Rassismus ist, dass man es nicht sagt“

Die Publizistin und "Emma"-Herausgeberin Alice Schwarzer wohnt nur fünf Minuten vom Kölner Hauptbahnhof entfernt. Sie bezeichnete die massiven Übergriffe auf Frauen in Köln als "Produkt einer... Mehr»
">

Kölner Türsteher berichtet: „Das war wie im Bürgerkrieg“ (Video)

Gewalt und Chaos der Kölner Silvesternacht erlebte der Türsteher des Hotels Excelsior hautnah und stundenlang mit. "Das war wie im Bürgerkrieg" sagte er zu T-Online. Der erfahrene... Mehr»
">

Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe – Tätersuche nach Kölner Horrornacht

Bisher meldeten sich erst 90 geschädigte Personen, die Dunkelziffer werde jedoch viel höher eingeschätzt. Wenn die übliche Scham/Angst-Quote bei Vergewaltigungen zutreffen sollte, müsste von mehr... Mehr»
">

Köln, Hamburg und Stuttgart: Polizeigewerkschafter sieht düstere Zukunft kommen

Wer gemeint hat, dass sich kriminelle Migranten mit ihren Aktivitäten auf die Flüchtlingsunterkünfte beschränken würden, wurde jetzt eines Besseren belehrt. Polizeigewerkschaftschef Rainer Wendt... Mehr»
">

Nach Sex-Attacken in Köln: Bundeskanzlerin will „harte Antwort des Rechtsstaats“

Nach einem Gespräch mit Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker am Dienstag Nachmittag, meldete sich auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel empört zu Wort. Rufe nach "Handeln" gehen... Mehr»
">

CDU-Politikerin Julia Klöckner: Kultureller Hintergrund gehört zur Straftat

Die CDU-Politikerin sagte: "Die Vorfälle sind Besorgnis erregend, diese organisierten Übergriffe auf Frauen in Köln sind erschreckend. Und ganz gleich, wer welchen kulturellen Hintergrund hat,... Mehr»
">

Kölner Sex-Attacken: Was ist über die Täter bekannt?

Nach den massenhaften Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln kommt die Wahrheit stückchenweise ans Tageslicht. Offiziell wurde noch nichts über die Täter ausgesagt. Nordafrikanische... Mehr»