Schlagwort

sexuelle Revolution

">

„Sie kann die CO2-Moleküle sehen“: Greta Thunberg als Helena Blavatsky des 21. Jahrhunderts?

Seit Anfang der Woche ist das Buch der Familie Greta Thunbergs über deren „Leben für das Klima“ im Handel erhältlich. Es offenbart ein schweres Schicksal, das viele Familien mit hochbegabten... Mehr»
">

Mutterschaft und Familie als Feindbild totalitärer Ideologen

Nachdem unter dem Eindruck der Zerstörungen, die totalitäre Ideologien bis 1945 geschaffen hatten, die Nachkriegsjahre in Europa eine Phase der Rückbesinnung auf Familienwerte und eine... Mehr»
">

Von Storch spricht von „Babymörderfraktion“: Jusos fordern Legalisierung von Tötung außerhalb des Mutterleibes lebensfähiger Kinder

Dass die SPD nun das Werbeverbot für Abtreibungen bekämpft und die Jusos gleich den gesamten § 218 abschaffen wollen, zeigt, dass die politische Linke ihre Salamitaktik in dieser Frage nie... Mehr»
">

Feindliche Übernahme: Evangelischer Linksruck im Zeichen des „Antifaschismus“

Die linke Umdeutung des Christentums und die Ersetzung des Seelenheils durch das „Gemeinwohl“ haben eine lange Geschichte. Für das nächste Jahr planen mehrere evangelikale Gemeinden der USA,... Mehr»
">

Offenbarungseid für „Sexuelle Revolution“ und staatliche „Aufklärung“: Syphilis seit Jahren auf dem Vormarsch

Galt die Syphilis noch vor wenigen Jahrzehnten in Deutschland als ausgerottet, ist sie – wie auch andere Geschlechtskrankheiten – nicht nur wieder zurückgekehrt, sondern befindet sich weiter auf... Mehr»
">

„Trennung von Sex und Liebe ist menschenfeindlich“ – Mythos der sexuellen Revolution wird 50 Jahre nach den 1968ern von US-Studie enttarnt

Kulturmarxisten betrachten die sogenannte sexuelle Revolution als Instrument zur Unterminierung der bürgerlichen Gesellschaft und damit als notwendigen Schritt, um dem Kommunismus näherzukommen.... Mehr»