Schlagwort

Siemens

">

Aktionäre entscheiden über Abspaltung des Siemens-Energiegeschäfts in Siemens Energy

Die Siemens-Aktionäre entscheiden am Donnerstag über die Abspaltung der Energiesparte des Münchner Industriekonzerns. "Uns ist die Tragweite dieses Schrittes bewusst", versicherte Siemens-Chef Joe... Mehr»
">

Wegen „Nachhaltigkeit“: Deutsche Bank setzt auf Deutsche Bahn

Die Deutsche Bank galt lange Zeit als Feindbild der deutschen Linken. Nun will der Konzern ein Signal der „Nachhaltigkeit“ setzen und seine Mitarbeiter dazu bewegen, vom Flugzeug auf die Bahn... Mehr»
">

Siemens kippt die Prognose nach Gewinneinbruch

Jetzt hat es auch Siemens erwischt: Die Corona-Pandemie zwingt den Konzern, seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr zu kippen. Unternehmenschef Joe Kaeser erwartet die Talsohle im laufenden... Mehr»
">

Siemens-Chef: Gehaltsverzicht von Vorständen hilft nur dem Konzern – Firma verdoppelt Spenden von Mitarbeitern

Der scheidende Vorstandschef von Siemens, Joe Kaeser ., hält nichts von einem Gehaltsverzicht der Vorstände wegen der Corona-Krise. Den Betroffenen der Krise soll vielmehr durch Spenden des... Mehr»
">

Neuer Siemens-Chef: Vize Roland Busch kommt – Kaeser geht

Neuer Chef des Siemens-Konzerns wird der Manager Roland Busch. Wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte, übernimmt Busch den Posten des bisherigen Konzernchefs Joe Kaeser, der keine... Mehr»
">

Entwarnung nach Coronavirus-Verdachtsfall in Berlin: Es ist nur eine Erkältung

Die Patientin, die vor kurzem aus China nach Deutschland gekommen war, wurde am Samstagabend wegen Atembeschwerden im DRK Klinikum Mitte behandelt. Der Verdacht auf eine ... Mehr»
">

Siemens-Chef: Nachgeben bei Kohleprojekt hätte Siemens-Pleite riskiert

Bei der in die Kritik geratenen Siemens-Zulieferung für eine Kohlemine in Australien ging es laut Konzern-Chef Joe Kaeser nicht nur um die Einhaltung des reinen Vertrags. Wie er am Randes des... Mehr»
">

„Nachhaltig“: Siemens passt Vorstandsgehälter an CO2-Ausstoß an

Siemens will die Vorstandsgehälter künftig vom CO2-Ausstoß abhängig machen. Dies soll auf der Jahreshauptversammlung des Unternehmens Anfang Februar beschlossen werden. Unterdessen haben... Mehr»
">

Siemens: Kaeser kann „Klimaschützer“ nicht besänftigen – nun wollen sie seine Entlastung verhindern

Bei der bevorstehenden Hauptversammlung des Siemens-Konzerns könnte CEO Joe Kaeser von zwei Seiten unter Beschuss geraten: „Klimaschützer“ wollen ihm das Festhalten am Vertrag mit der Adani... Mehr»
">

Siemens: Tage des Joe Kaeser könnten gezählt sein – Fachpresse bescheinigt ihm Blamage

Mit seinem Versuch, der Bewegung „Fridays for Future“ entgegenzukommen, hat Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser seine Variante eines Stakeholder-Ansatzes möglicherweise überspannt. Sogar... Mehr»
">

Unionssprecher Pfeiffer wirft Fridays for Future „Anmaßung“ vor

Der wirtschafts- und energiepolitische Sprecher der Unionsbundestagsfraktion, Joachim Pfeiffer sagte: "In der Marktwirtschaft entscheiden immer noch Unternehmer und Produzenten, wem und was sie... Mehr»
">

Siemens hält an Zulieferung für Kohlebergwerk fest

Der Industriekonzern Siemens hält trotz Protesten von sogenannten Klimaschützern an einer wichtigen Zulieferung für ein umstrittenes Kohlebergwerk in Australien fest. Das teilte... Mehr»
">

Luisa Neubauer nimmt Angebot nicht an – Siemens-Chef Kaeser bedauert Ablehnung

Siemens-Chef Joe Kaeser hat Klima-Aktivistin Neubauer einen Posten in einem Aufsichtsgremium für Umweltfragen angeboten - sie hat eine andere Idee. Der Vorstandschef bedauert ihre Absage. Mehr»
">

„Fridays for Future“ und die Kommunistische Revolution im Abendland

"Fridays for Future" fordert von Siemens, einen Auftrag für eine Kohlemine in Australien abzulehnen. Mit Streiks und E-Mail-Attacken soll der Konzern dazu gezwungen werden. Die Klima-Bewegung legt an... Mehr»
">

Siemens legt heute seine Bilanz vor: Gegenwind und negative Konjunkturentwicklung erwartet

Siemens legt heute seine Jahreszahlen vor. Der Konzern befindet sich wieder einmal im Umbruch, zuletzt bekam er konjunkturellen Gegenwind zu spüren. Wie stark er das Unternehmen trifft, wird die... Mehr»
">

Chinesischer Staatsbahn-Riese kauft sich in deutsche Bahnindustrie ein – EU verhinderte Gefahrenabwehr der Industrie

Nach dem gescheiterten Kauf der tschechischen Lokfabrik Skoda, ist es China gelungen, erstmals Eigentümer eines europäischen Lokproduktionsbetriebs zu werden - und das ausgerechnet in Deutschland. Mehr»
">

Nach geplatzter Fusion – Siemens-Betriebsrat kritisiert den Vorstand

Der Betriebsrat von Siemens wirft dem Vorstand und dem Management von Siemens mangelnde Vorbereitung bei den Fusionsplänen mit der französischen Alston vor. Die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe... Mehr»
">

EU-Kommissionspräsident: Fehlen Weber Fidesz-Stimmen, könnte Vestager lachende Dritte sein

Ohne die Stimmen der suspendierten Fidesz dürfte die EVP zwar noch auf eine Mandatsmehrheit im EU-Parlament hoffen. Eine Mehrheit für Manfred Weber als Kommissionspräsident wird aber fraglicher.... Mehr»
">

Bundesregierung wollte Siemens-Alstom-Fusion durchdrücken

Offenbar versuchte die Bundesregierung massiv, die EU-Kommission zur Fusion der Zugsparten von Siemens und Alstom zu beeinflussen. Das zeigt eine Antwort auf eine schriftliche Frage der Grünen. Mehr»
">

Gut informierte Kreise lassen durchsickern: EU-Kommission verbietet Fusion von Siemens und Alstom

Der "Airbus der Schiene" wird, nach dem Fusionsverbot für Siemens und ALtom aus Brüssel, jetzt wohl auf andere Weise verwirklicht werden müssen. Mehr»