Schlagwort

Simbabwe

Menschenrechtler und Botschafter: Gewalt gegen Opposition in Simbabwe

Harare (dpa) - In Simbabwe haben Menschenrechtler und Botschafter das harte Vorgehen von Sicherheitskräften gegen Anhänger der Opposition nach der Präsidentenwahl scharf kritisiert. Polizisten,... Mehr»

Wahlen in Simbabwe

Mehr»

Präsidentschaftswahl in Simbabwe: Amtsinhaber Mnangagwa zum Sieger erklärt

In Simbabwe hat Staatschef Emmerson Mnangagwa von der Regierungspartei Zanu-PF die historische Präsidentenwahl gewonnen. Er erhielt 50,8 Prozent der Stimmen und erzielte somit knapp die Mehrheit, wie... Mehr»

Minister: Simbabwes Regierung wird keine weiteren Proteste tolerieren

Die Regierung in Simbabwe wird weitere Proteste nach den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen nach eigenen Angaben nicht tolerieren. Innenminister Obert Mpofu warnte die Opposition, die... Mehr»

Oppositionskandidat in Simbabwe beansprucht Wahlsieg

In Simbabwe herrscht Unklarheit über den Ausgang der Präsidentenwahl. Der Oppositionskandidat erklärt sich zum Sieger. Doch in Harare fährt die Polizei schon Wasserwerfer auf. Es droht ein... Mehr»

Erste Wahlen nach dem Sturz Mugabes in Simbabwe verlaufen weitgehend friedlich

In Simbabwe haben die ersten Wahlen nach dem Sturz des langjährigen Machthabers Robert Mugabe begonnen. Schon am frühen Morgen bildeten sich lange Schlangen vor den Wahllokalen. Mehr»

Nach der Ära Mugabe: Historische Wahl in Simbabwe

Der alte Mann ist weg. Das verarmte Simbabwe könnte jetzt einen historischen Neuanfang wagen. Doch als Favorit geht ein Vertreter der alten Garde ins Rennen. Mehr»

Landbesitz nicht in Gefahr: Simbabwes Präsident beruhigt vor Neuwahlen weiße Farmer im Land

Vor den Wahlen in Simbabwe hat der Präsident den weißen Farmern im Land versichert, dass ihr Landbesitz nicht in Gefahr sei. Mehr»

Simbabwe setzt Neuwahlen für 30. Juli an

Simbawe wählt im Juli eine neue Führung. Am 30. Juli finden erstmals wieder Präsidentschafts-, Parlaments- und Kommunalwahlen statt. Mehr»

Simbabwes Präsident schließt Landrückgabe an enteignete weiße Farmer aus

"Die Landreform ist unumkehrbar", erklärt Simbabwes neuer Präsident Emmerson Mnangagwa. Der einstmals wichtige Agrarsektor brach in Folge der Landreform zusammen, bei der tausende weiße Farmer aus... Mehr»

Vorwürfe wegen Massakers drohen Simbabwes neuen Präsidenten einzuholen

Bei brutalen Massakern im Südwesten Simbabwes wurden Anfang der 1980er Jahre Schätzungen zufolge 20.000 Menschen getötet. Der neue Präsident Emmerson Mnangagwa soll eine entscheidende Rolle bei... Mehr»

Simbabwe: Neue Regierung gibt enteignetes Land an weißen Farmer zurück

Die neue Regierung in Simbabwe hat angeordnet, beschlagnahmtes Land an einen weißen Farmer zurückzugeben. Präsident Mnangagwa trat im November nach einem Eingreifen des Militärs die Nachfolge des... Mehr»

Simbabwes neuer Präsident stellt Ultimatum für Rückführung von Geldern im Ausland

Drei Monate gibt der neue Präsident Simbabwes seinen Bürgern Zeit, illegal ins Ausland gebrachtes Geld zurückzuführen. Danach droht eine Festnahme. Mehr»

Mnangagwa als neuer Präsident Simbabwes vereidigt

Emmerson Mnangagwa ist als neuer Präsident Simbabwes vereidigt worden. Mnangagwa folgt dem langjährigen Herrscher Robert Mugabe nach. Mehr»

Nach Ende der Ära Mugabe: Mnangagwa verspricht Simbabwe „volle Demokratie“

Nach dem Rücktritt von Präsident Robert Mugabe hat sein designierter Nachfolger Emmerson Mnangagwa Simbabwe eine "volle Demokratie" versprochen. "Heute erleben wir den Beginn einer neuen und sich... Mehr»

Mnangagwa wird am Freitag als neuer Präsident Simbabwes vereidigt

Nach dem Rücktritt von Robert Mugabe soll der von ihm geschasste Vize-Präsident Emmerson Mnangagwa am Freitag als neues Staatsoberhaupt von Simbabwe vereidigt werden. Bereits am Mittwoch kehrt er... Mehr»

Parlamentspräsident: Simbabwes Staatschef Mugabe tritt zurück

Nach fast vier Jahrzehnten an der Macht ist Simbabwes Staatschef Robert Mugabe zurückgetreten. Mehr»

Simbabwe: Kriegsveteranen fordern sofortige Proteste gegen Mugabe – und der Ex-Vize-Präsident seinen Rücktritt

Der entlassene Vize-Präsident von Simbabwe, Emmerson Mnangagwa, hat Staatschef Robert Mugabe zum Rücktritt aufgefordert. Zudem hat der einflussreiche Verband der Kriegsveteranen zu sofortigen... Mehr»

Mugabe verkündet bei TV-Ansprache nicht wie erwartet Rücktritt

Simbabwes langjähriger Präsident Robert Mugabe hat in einer Fernsehansprache am Sonntag seinen Rücktritt verweigert. Die Rede wurde live übertragen. Ihm wurde 24 Stunden Zeit gegeben, als... Mehr»

Simbabwe: Regierungspartei setzt Mugabe als Parteichef ab

Fast 40 Jahre lang herrschte er über Simbabwe. Nun wurde Robert Mugabe von seiner Partei eigenen Partei Zanu-PF als Parteichef abgesetzt. Mehr»