Schlagwort

Sonne

">

Berliner Tanzclub-Szene: Rave-Demo auf Booten in der Spree für mehr finanzielle Unterstützung

Sommerliche Temperaturen haben am Pfingstmontag Berliner und Besucher ins Freie gelockt. Vor dem Dom, an der Spree und in den Parks der Stadt genossen die Menschen die Sonne. Zuletzt waren … Mehr»
">

EU strebt einheitliche Grundregeln für Sommer-Urlaub an – und erteilt Covid-Pässen eine Absage

Ob und inwieweit EU-Bürger im kommenden Sommer auch in anderen Mitgliedstaaten Urlaub machen können, ist noch ungewiss. Einige Staaten arbeiten an bilateralen Lösungen, die EU macht sich Gedanken... Mehr»
">

Rettet uns der Sommer vor der Corona-Pandemie?

Sobald die Temperaturen steigen und die Sonne sich blicken lässt, haben es Grippe- und andere Erkältungserreger immer schwerer. Aber gilt das auch für das neue Coronavirus - rettet uns der Sommer?... Mehr»
">

Sonnig-trockenes Wetter im ganzen Land

April nicht so launisch: Hoch "Odilo" sorgt in einigen Teilen Deutschlands für angenehmes Wetter. Laut den Meterologen kann sich das sonnige und trockene Wetter nahezu über das ganze Land... Mehr»
">

Heute schon Frischluft geschnuppert? Verbundenheit mit der Natur fördert die Gesundheit

Die früheren Generationen verbrachten einen Großteil ihrer Kindheit im Freien – jeder Gang an die frische Luft fördert Ihre Gesundheit. Mit den folgenden einfachen Tipps der Autorin und... Mehr»
">

Sommer, Sonne, Wasser: MIT-Forscher brechen Rekord für solare Wasserentsalzung

Mehr als 5,5 Liter Wasser pro Stunde und Quadratmeter konnten Forscher des MIT allein mit der Energie Sonne entsalzen. Damit liefert die Versuchsanlage mehr als doppelt soviel Trinkwasser wie... Mehr»
">

Weltrekord: Deutsche Forscher entwickeln Solarzelle mit 29 Prozent Wirkungsgrad

Mit einer ein Quadratzentimeter großen Solarzelle erreichten deutsche Forscher erstmals Wirkungsgrade über 29 Prozent. Erste Test zur Skalierung der Zellen auf industriellen Maßstab verliefen sehr... Mehr»
">

„Kochender Gasball“: Teleskop zeigt Sonne in unerreichtem Detail

Die ersten Bilder des Daniel K. Inouye-Sonnenteleskops auf Hawaii zeigen die Sonnenoberfläche in unerreichten Details. Gigantische Gaskocher von der Größe Mitteleuropas bilden Konvektionszonen, die... Mehr»
">

Altweibersommer? Es wird im Alpenvorland nochmal bis 27 Grad warm

In den kommenden Tagen wird es noch einmal sommerlich warm in vielen Teilen des Landes, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilt. Mehr»
">

Photovoltaik vom Acker: Deutsche Gesetze verhindern Doppelnutzung für Energie- und Landwirtschaft

Ein Feld in Heggelbach wird vom Fraunhofer-Institut für ein innovatives Projekt genutzt: Unter einer Solaranlage wachsen Weizen, Kleegras, Sellerie und Kartoffeln mit erstaunlichen Ergebnisse und... Mehr»
">

Forscher ratlos: Schwarzes Loch in der Milchstraße unerwartet aktiv

Das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße verhält sich normalerweise eher ruhig. Im Frühjahr strahlte es plötzlich doppelt so hell wie gewöhnlich. Über die Ursache können Forscher bisher nur... Mehr»
">

„Auge des Sauron“ versorgt unzählige Menschen Israels mit Strom

40 Kilometer südlich von Be’er Scheva in Israel steht ein Turm, welcher als Kraftwerk zur Stromerzeugung dient. Dieses Gebäude wird mit Augenzwinkern auch "Auge des Sauron" genannt. Das... Mehr»
">

Desertec 3.0: Wasserstoff aus der Wüste soll die Energiewende retten

Derzeit stammen 40 Prozent des elektrischen Stromes aus erneuerbaren Quellen, dieser deckt jedoch nur 5 Prozent am Gesamtenergiebedarf Deutschlands ab. Ziel der Energiewende sind 50 Prozent... Mehr»
">

„Zella“ und „Xavier“: Das Wetter wird wechselhaft und angenehm

Tagsüber wird es in der kommenden Woche angenehm warm, wie der Deutsche Wetterdienst am Sonntag mitteilte. Im Norden bleibt es dabei etwas kühler als im Rest des Landes. Mehr»
">

Können wir das Klima „retten“? – Nein, aber Umwelt und Natur müssen wir schützen

Wer behauptet, wir könnten das Klima schützen, der betreibt eine demagogische Politik und nährt eine gefährliche und trügerische Illusion. Mehr»
">

Gegen Klima-Panik: Katastrophen-Thesen zur Klimaentwicklung für 90 italienische Wissenschaftler „substanzlos“

Während deutsche Medien den apokalyptischen Unterton in ihrer Berichterstattung zum Klimawandel weiter forcieren, haben in Italien 90 Wissenschaftler, hauptsächlich Geologen und Physiker, eine... Mehr»
">

Sonntagsmärchen: Der Flachs

Der Flachs stand in Blüthe: er hatte so niedliche blaue Blumen, zart, wie die Flügel einer Motte, und noch viel feiner! Die Sonne schien auf den Flachs, und die Regenwolken begossen ihn; und dies... Mehr»
">

Heiß, heißer, hitzefrei: NRW-Schulen brüten unter Hitzewelle

Andere Länder, andere Regeln: Länger schwitzen in NRW. Dort gibt es erst ab 27 Grad Celsius Hitzefrei. Mehr»
">

„Die Welt wird immer grüner“- Aus einer öffentlichen Anhörung über „Welternährung und Klimawandel“

„Welternährung und Klimawandel" wurden auf der 35. Sitzung des BT-Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung am 5. Juni behandelt. Wir veröffentlichen den Beitrag des... Mehr»
">

Das Wetter: Regen im Norden und Süden, Sonne in der Mitte des Landes

Nur in der Mitte des Landes zeigt sich gelegentlich die Sonne, sonst bleibt das Wetter durchwachsen, nass und windig. Nur am Oberrhein werden Temperaturen bis 25 Grad erreicht. Mehr»