Schlagwort

Sonntagsfrage

">

Sonntagsfrage Emnid: FDP kommt nur auf 7 Prozent

Die FDP baute in der Wählergunst nach Angaben des Umfrageinstitutes Emnid ab, auch CDU/CSU gaben um einen Punkt nach und kommen nun auf 32 Prozent. SPD und AfD legten um jeweils ein Prozent zu. Mehr»
">

INSA sieht SPD bei 16,5 Prozent, AfD bei 15,5 Prozent

"Im Moment sind die Sozialdemokraten eine Partei auf dem absteigenden Ast" erklärt der Chef des INSA-Institutes zu den aktuellen Wähler-Umfrageergebnissen. Mehr»
">

Sonntagsfrage: CDU stark, SPD sackt auf 17 Prozent ab, AfD weiter bei 14 Prozent

Die Übernahme des SPD-Vorsitzes durch Andrea Nahles hat den Sozialdemokraten nichts gebracht. Im Gegenteil: Die SPD hat laut Emnid nur noch halb so viel Zustimmung wie die Union. Mehr»
">

Sonntagsfrage: CDU/CSU fallen, SPD profitiert nicht von Nahles als neuer Parteichefin, AfD steigt

CDU/CSU fallen weiter in der Wählergunst, auch die SPD kann von Andrea Nahles als neuer Parteichefin nicht profitieren. Die AfD verbesserte sich. Mehr»
">

Emnid-Sonntagsfrage: SPD fällt im Osten Deutschlands auf 13 Prozent

Die SPD kommt im Osten nur auf 13 Prozent, im gesamten Land auf 18 Prozent der Wähler. Im April 2017 erreichte die Partei noch 31 Prozent der Wähler. Die weiteren Parteien: CDU/CSU vor AfD vor... Mehr»
">

Wahlumfrage: CDU bei 32 Prozent, SPD bei 17 Prozent, AfD bei 15 Prozent

Was denken die Menschen aktuell über die Parteien? Fast die Hälfte der Bundesbürger ist skeptisch, ob Andrea Nahles die Richtige an der SPD-Spitze ist. Mehr»
">

ARD-Umfrage: Die Beliebtheit der Kanzlerin fällt um 18 Prozentpunkte

Ist Kanzlerin Merkel eine gute Besetzung? 57 Prozent sagen ja - das sind 18 Prozent weniger als zu Beginn der letzten Legislaturperiode. Der ARD-Deutschlandtrend untersuchte die Beliebtheit deutscher... Mehr»
">

Infratest-Wahlumfrage: CDU 34 Prozent, SPD 18 Prozent, AfD 15 Prozent

In der Sonntagsfrage bei infratest kommt die SPD nun auf 18 Prozent. Die AfD liegt bei 15 Prozent. Mehr»
">

SPD auch in Emnid-Umfrage auf neuem Tiefstwert

Gegenüber der Vorwoche verschlechterte sich die SPD bei Emnid um 2 Prozentpunkte. Mehr»
">

ARD-Deutschlandtrend: SPD auf 16 Prozent abgesackt – Nur knapp vor AfD

In der aktuellen Wahlumfrage von ARD-Deutschlandtrend Extra kommt die SPD nur noch auf 16 Prozent, ein Prozent mehr als die AfD. Die CDU liegt bei 33 Prozent. Mehr»
">

Insa-Umfrage: Große Koalition hat keine Mehrheit mehr

"Die GroKo hat keine Mehrheit. Sie schwächt alle daran beteiligten Parteien. Grüne, AfD und FDP profitieren", erklärt der Chef des Insa-Institutes, das Meinungsumfragen durchführt. Die SPD kommt... Mehr»
">

SPD jetzt auch bei Infratest auf Rekordtief

Die SPD fällt nun auch bei Infratest auf den tiefsten Stand aller Zeiten. Mehr»
">

Sonntagsfrage: SPD 18,5 Prozent, AfD bei 14 Prozent

Die SPD verliert in der Wählergunst. Nach den heutigen Daten von INSA/YouGov verliert die SPD erneut und rutscht auf 18,5 Prozent. Die AfD steigt auf 14 Prozent. Mehr»
">

Infratest: Union bei 33, SPD bei 21 und AfD bei 13 Prozent

"Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre …" wäre die CDU/CSU bei 33 Prozent. Mehr»
">

Wahlumfrage Bayern: CSU kommt auf 37 Prozent, AfD bei 14 Prozent

Wenn am nächsten Sonntag in Bayern Landtagswahl wäre, dann käme die CSU nur noch auf 37 Prozent, die SPD auf 15 und die AfD auf 14 Prozent. Mehr»
">

Sonntagsfrage: CDU und SPD verbessern sich leicht – AfD profitiert am meisten vom Jamaika-Aus

Im Sonntagstrend verbesserte die CDU um zwei Punkte auf 33 Prozent, die SPD kommt auf 22 Prozent. Gefragt wurde auch danach, wer am meisten vom Jamaika-Aus profiert und ob Angela Merkel Kanzlerin... Mehr»
">

Infratest-Umfrage: Union kommt nur noch auf 30 Prozent Zustimmung

In der aktuellen Umfrage der ARD kommen CDU und CSU auf 30 Prozent, die SPD erreicht 21 Prozent. Über die Hälfte der Wähler findet eine "Jamaika-Regierung" weniger gut. Mehr»
">

Sonntagsfrage: CSU rutscht in Umfrage weiter ab

Die CSU verliert weiter die Gunst der Wähler: Nur 37 Prozent würden in Bayern für die CSU stimmen. Mitte Oktober waren es noch 41 Prozent. Mehr»
">

Sonntagsfrage: CDU und SPD in Niedersachsen gleichauf

Vor den Landtagswahlen in Niedersachsen kommen die SPD und die CDU auf jeweils 34 Prozent. Die Grünen kommen auf 8,5 Prozent, FDP und AfD auf jeweils 8 Prozent und die Linke auf 4,5 Prozent. Mehr»
">

ARD-Wahlumfrage: SPD nur noch acht Prozentpunkte vor AfD

Die SPD hat im ARD-„Deutschlandtrend“ einen Prozentpunkt eingebüßt und liegt derzeit bei nur noch 20 Prozent, CDU/CSU erreichen 37 Prozent, die AfD 12 Prozent. Mehr»