Schlagwort

Sozialamt

">

Urteil zum Sozialbetrug Bremerhaven „schallende Ohrfeige für SPD und CDU“

Die Öffentlichkeit wurde ausgeschlossen, als es um Disiziplinarmaßnahmen im sieben Millionen schweren Sozialbetrugsfall ging. Dagegen hatte die Wählervereinigung "Bürger in Wut" (BIW) vor dem... Mehr»
">

Asylpolitik: Schwierigkeiten in der Erstaufnahmeeinrichtung Oberfranken

Das bayerische Landessozialgericht rügte das Vorgehen der Stadt Bamberg in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber als „rechtswidrig“: Das Sozialamt zahlte vielen Asylbewerbern kein Taschengeld... Mehr»
">

Bremen: Abgeordneter organisiert Sozialbetrug in Millionenhöhe

Der Bremer Abgeordnete Patrick Öztürk wird zum Rücktritt aufgefordert. Er organisierte mit seinem Vater einen Sozialbetrug in Millionenhöhe. Mehr als tausend EU-Zuwanderer erhielten dadurch... Mehr»
">

Deutsche Jugendhilfe fordert Kita-Plätze für alle Flüchtlingskinder – 120.000 Kinder unter sechs Jahren

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe fordert Kita-Plätze für alle Flüchtlingskinder in Deutschland: „Die Kitas sind Türöffner in die Gesellschaft“. Mehr»
">

Sozialämter müssen immer häufiger für Beerdigungen aufkommen

Die Sozialämter in den Kommunen müssen immer häufiger für die Kosten von Bestattungen einspringen, weil die Hinterbliebenen finanziell überfordert sind. 2015 betraf das 23.389 Menschen,... Mehr»
">

Scheele empfiehlt „Belagerung“ für Hartz-IV-Bezieher mit Kindern

Das neue Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, hat sich dafür ausgesprochen, Eltern, die lange Hartz IV beziehen, in eine "fürsorgliche Belagerung" zu nehmen. Nötig... Mehr»
">

TBC im Sozialamt Dresden: Mitarbeiterinnen durch Asylbewerber infiziert

Das war eine turbulente Personalsitzung, die da in der letzten Woche im Dresdner Congress Center stattfand. Jetzt ist es offiziell: Zwei Mitarbeiterinnen des Sozialamtes sind an Tuberkulose erkrankt.... Mehr»
">

Polizei-Kuscheldecke verharmlost: 100 Asyl-Bewerber stürmen Sozialamt Halle (Video)

Oft sind Infos aus erster Hand näher am Geschehen, als die Storys die später in der Zeitung stehen, manchmal sind sie vielleicht auch emotionaler gefärbt. Wenn man aber beide Versionen hat, kann... Mehr»